Nachsitzen in Polen: Beim UN-Gipfel brechen die Fronten in der Klimapolitik auf

Badische Neueste Nachrichten

Karlsruhe/Katowice. Drei Minuten Zeit, um die Welt zu retten. Das ist die Mission von Enele Sopoaga, als er in Katowice das Podium betritt. Sopoaga ist Präsident des pazifischen Inselstaats Tuvalu, bei der UN-Klimakonferenz in Polen gehört er zu jenen Staats- und Regierungschefs, die ihre kurze Redezeit dafür nutzen, einen eindringlichen Appell zu …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/nachsitzen-in-polen-beim-un-gipfel-brechen-die-fronten-in-der-klimapolitik-auf/

Mit leeren Händen nach Katovice – Zeit für radikale Umweltpolitik

Mein Beitrag für Südwestgrün im Dezember 2018

Deutschland kommt mit leeren Händen nach Katovice. Der einstige Vorreiter im Klimaschutz gehört inzwischen bei der CO2-Reduktion laut einem Bericht der EU-Kommission zu den sechs schlechtesten Ländern innerhalb der EU. Um das selbst gesetzte Klimaschutzziel 2020 – die Reduktion von Treibhausgasen um 40 Prozent gegenüber 1990 – …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/mit-leeren-haenden-nach-katovice-zeit-fuer-radikale-umweltpolitik/

Wir brauchen radikale Antworten

Sylvia Kotting-Uhl über die Forderungen der Grünen in der Umweltpolitik

BNN-Interview

Die Grünen fordern eine radikale Umweltpolitik. 18 Seiten lang ist der Beschluss des Vorstands der Bundestagsfraktion, der zahlreiche Maßnahmen auflistet. Es geht dabei um den Klimaschutz, das Artensterben, die Vermüllung durch Plastik oder den Verkehr der Zukunft. Die Probleme müssten allesamt angepackt werden …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/wir-brauchen-radikale-antworten/

Antwort der Bundesregierung zu Kernbrennstofffreiheit und Rückbau deutscher Atomkraftwerke

Kleine Anfrage und Antwort der Bundesregierung

Mit diesen Fragen an die Bundesregierung will ich erneut zu mehr Klarheit in der Frage der Kernbrennstofffreiheit der seit 2011 abgeschalteten Atomkraftwerke beitragen und für einen aktuellen Sachstand hinsichtlich des Rückbaus dieser AKW sowie der Rückbau-Vorbereitungen für die noch stillzulegenden sorgen.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kernbrennstofffreiheit-und-rueckbau-deutscher-atomkraftwerke/

In Isar 1 lagern noch immer über 1000 radioaktive Brennelemente

Augsburger Allgemeine

Sylvia Kotting-Uhl von den Grünen, die Vorsitzende des Umweltausschusses des Bundestags, schlägt Alarm: Sieben Jahre nach der Abschaltung des Atomkraftwerks Isar 1 liegen noch 1031 hoch radioaktive Brennelemente im Abklingbecken. Warum das so gefährlich ist.

weiterlesen Augsburger Allgemeine

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/in-isar-1-lagern-noch-immer-ueber-1000-radioaktive-brennelemente/

Fehler bei Verlängerung von AKW-Laufzeiten in Belgien

rtl

Belgien hat bei der Laufzeitverlängerung für die Atommeiler Doel 1 und Doel 2 aus Sicht der zuständigen EU-Gutachterin wahrscheinlich Pflichten zur Umweltprüfung verletzt. …

Weiterlesen rtl news

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fehler-bei-verlaengerung-von-akw-laufzeiten-in-belgien/

Rede im Bundestag zur Organspende

Rede von Sylvia Kotting-Uhl in der „orientierenden Debatte“ zur Organspende/Widerspruchslösung im Bundestag. „Mir geht es um den Erhalt des Verhältnisses Staat-Bürger*innen. Die Zustimmung zur Organspende muss erklärt werden, nicht der Widerspruch.“

Die Rede im Video

 

 

und die Rede zum Nachlesen….

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/rede-im-bundestag-zur-organspende/

Uralt-AKW Fessenheim wird 2020 geschlossen

Zeit

Das umstrittene Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass soll im Sommer 2020 endgültig geschlossen werden. Bis 2035 sollten zusätzlich zwölf Atomreaktoren an anderen Standorten abgeschaltet werden, kündigte der französische Staatschef Emmanuel Macron in Paris an.

Weiterlesen zeit online

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/uralt-akw-fessenheim-wird-2020-geschlossen/

Vorstellung des französischen Zehnjahres-Plans zur Energiewende

Presse-Statement

Zur Vorstellung eines Zehnjahres-Plans zur Energiewende durch den französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Vorsitzende des Umweltausschusses:

„Die Pläne des französischen Staatspräsidenten Macron zur Reduzierung der Atomkraft sind ambitionslos und weisen in die falsche Richtung. Die Reduktion auf 50 Prozent wird um weitere zehn Jahre nach hinten verschoben, insbesondere hinter seine Amtszeit, was …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/vorstellung-des-franzoesischen-zehnjahres-plans-zur-energiewende/

Fachgespräch zur Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Kattowitz

Öffentliches Fachgespräch im Umweltausschuss: COP24 in Katowice – Ein weiterer Meilenstein für einen globalen Klimaschutz

28. November 2018, 11-13 Uhr,  Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit im Deutschen Bundestag.

Alle Infos zum Programm und zur Anmeldung hier weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fachgespraech-zur-klimakonferenz-der-vereinten-nationen-in-kattowitz/

Load more