Revision des AKW Grohnde in üblicher Form untersagt

Sat 1 Regional

Der Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus erfasst auch Niedersachsens Atomkraftwerke: Die Landesregierung hat die für April geplante Revision des Atomkraftwerks Grohnde in der bisherigen Form untersagt.

Weiterlesen sat 1 regional

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/revision-des-akw-grohnde-in-ueblicher-form-untersagt/

Grüne fordern Abschaltung von Atomkraftwerken bis zum Ende der Corona-Krise

In einem Schreiben an die Umweltminister in Niedersachsen und Bayern sowie an Bundesministerin Svenja Schulze fordere ich, die Revisionen  der AKW in Niedersachsen bis zur Überwindung der Corona-Pandemie auszusetzen und beide Kraftwerke bis dahin abzuschalten. Auch das Kraftwerk Gundremmingen sollte bis auf Weiteres abgeschaltet bleiben.

Den Brief finden Sie hier

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gruene-fordern-abschaltung-von-atomkraftwerken-bis-zum-ende-der-corona-krise/

Die Folgen der Nuklearkatastrophe von Fukushima

Fachgespräch im Umweltausschuss hat auch die Olympischen Spiele in Tokio in Blick

Bei der Sicherung der Reaktorblöcke, der Bergung der Brennelemente und der Dekontamination im japanischen Fukushima hat es Fortschritte gegeben. Für die Sportler und Teilnehmer der im Sommer 2020 stattfindenden Olympischen und Paraolympischen Spiele bestehe aus radiologischer Sicht kein beträchtlich …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/die-folgen-der-nuklearkatastrophe-von-fukushima/

Atomkraft schützt das Klima nicht

Selbst 9 Jahre nach der Atomkatastrophe in Fukushima hat die Region noch immer mit den Folgen zu kämpfen.

Atomkraft ist und bleibt schädlich, lebensgefährlich und teuer.

Klimaschutz geht nur mit Ökostrom!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomkraft-schuetz-das-klima-nicht/

Fukushima-Katastrophe: Ein Großteil der Arbeit steht noch bevor

Pressemitteilung

Zum 9. Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima erklärt Sylvia Kotting-Uhl MdB:

Neun Jahre nach der Atomkatastrophe von Fukushima lädt Japan zu den Olympischen und Paralympischen Spielen in Tokyo ein und wirbt mit dem Trugbild einer vollständigen Überwindung des dreifachen GAU. Alles soll auf Wiederaufbau hindeuten. Besonders absurd ist die …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fukushima-katastrophe-ein-grossteil-der-arbeit-steht-noch-bevor/

Rede zum Geologiedatengesetz (GeolDG)

Plenardebatte im Deutschen Bundestag am 4. März 2020

Erste Lesung des Entwurfs der Bundesregierung für ein „Geologiedatengesetz“,
Bundestag Drucksache 19/17285

Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Ja, wir haben einen Gesetzentwurf. Wie schön! Wir warten seit vier Jahren darauf, seit die Kommission getagt hat; denn wir haben in …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/rede-zum-geologiedatengesetz-geoldg/

Experten sehen Meeresbiodiversität als gefährdet an

Fachgespräch im Umweltausschuss – Video und Kurzbericht 

Die Meeresbiodiversität in Nord- und Ostsee ist in den vergangenen Jahren verstärkt unter Druck geraten. Es brauche daher eine gemeinsame Strategie, die Naturschutz, Klimawandel und soziale Folgen gleichzeitig betrachte. Darin waren sich die geladenen Sachverständigen in einem öffentlichen Fachgespräch des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit unter …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/experten-sehen-meeresbiodiversitaet-als-gefaehrdet-an/

Atomkraftwerk Ostrowez in Belarus

Kleine Anfrage

an die Bundesregierung zum AKW-Neubauvorhaben, das seit Jahren wegen Sicherheitsproblemen und mangelnder Transparenz stark umstritten ist.

Kleine Anfrage lesen Bundestag Drucksache 19/17324 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomkraftwerk-ostrowez-in-belarus/

Kritik an Polens ersten Atomkraftwerken

EURACTIV

Polen steigt in die Atomkraft ein und plant den Bau von sechs Atomkraftwerken. Eigentlich müssten die Nachbarländer über mögliche Umweltfolgen informiert werden – doch bis auf Österreich ist das bisher nicht geschehen. Übergeht Polen internationale Regeln?

Weiterlesen EURACTIV

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kritik-an-polens-ersten-atomkraftwerken/

Rote Hände gegen Kindersoldaten

Karlsruher Unicef Junior Team übergibt Stofftuch 

Badische Neueste Nachrichten

Fünf Mitglieder des Unicef Junior Teams in Karlsruhe haben ein großes Stofftuch mit roten Handabdrücken an die Bundestagsabgeordnete Sylvia Kotting-Uhl (Grüne) überreicht. Es sind Hände von 42 Schülerinnen und Schülern der Hebel-Realschule in Karlsruhe und des Thomas-Mann-Gymnasiums in Stutensee. Mit den Abdrücken protestieren sie gegen den …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/rote-haende-gegen-kindersoldaten/

Load more