Atomkraft schütz das Klima nicht

Selbst 9 Jahre nach der Atomkatastrophe in Fukushima hat die Region noch immer mit den Folgen zu kämpfen.

Atomkraft ist und bleibt schädlich, lebensgefährlich und teuer.

Klimaschutz geht nur mit Ökostrom!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomkraft-schuetz-das-klima-nicht/

Fukushima-Katastrophe: Ein Großteil der Arbeit steht noch bevor

Pressemitteilung

Zum 9. Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima erklärt Sylvia Kotting-Uhl MdB:

Neun Jahre nach der Atomkatastrophe von Fukushima lädt Japan zu den Olympischen und Paralympischen Spielen in Tokyo ein und wirbt mit dem Trugbild einer vollständigen Überwindung des dreifachen GAU. Alles soll auf Wiederaufbau hindeuten. Besonders absurd ist die …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fukushima-katastrophe-ein-grossteil-der-arbeit-steht-noch-bevor/

Rede zum Geologiedatengesetz (GeolDG)

Plenardebatte im Deutschen Bundestag am 4. März 2020

Erste Lesung des Entwurfs der Bundesregierung für ein „Geologiedatengesetz“,
Bundestag Drucksache 19/17285

Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Ja, wir haben einen Gesetzentwurf. Wie schön! Wir warten seit vier Jahren darauf, seit die Kommission getagt hat; denn wir haben in …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/rede-zum-geologiedatengesetz-geoldg/

Atomkraftwerk Ostrowez in Belarus

Kleine Anfrage

an die Bundesregierung zum AKW-Neubauvorhaben, das seit Jahren wegen Sicherheitsproblemen und mangelnder Transparenz stark umstritten ist.

Kleine Anfrage lesen Bundestag Drucksache 19/17324 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomkraftwerk-ostrowez-in-belarus/

Kritik an Polens ersten Atomkraftwerken

EURACTIV

Polen steigt in die Atomkraft ein und plant den Bau von sechs Atomkraftwerken. Eigentlich müssten die Nachbarländer über mögliche Umweltfolgen informiert werden – doch bis auf Österreich ist das bisher nicht geschehen. Übergeht Polen internationale Regeln?

Weiterlesen EURACTIV

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kritik-an-polens-ersten-atomkraftwerken/

Rote Hände gegen Kindersoldaten

Karlsruher Unicef Junior Team übergibt Stofftuch 

Badische Neueste Nachrichten

Fünf Mitglieder des Unicef Junior Teams in Karlsruhe haben ein großes Stofftuch mit roten Handabdrücken an die Bundestagsabgeordnete Sylvia Kotting-Uhl (Grüne) überreicht. Es sind Hände von 42 Schülerinnen und Schülern der Hebel-Realschule in Karlsruhe und des Thomas-Mann-Gymnasiums in Stutensee. Mit den Abdrücken protestieren sie gegen den …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/rote-haende-gegen-kindersoldaten/

Atomkraftwerk Fessenheim: Der dritte Sekt muss warten

taz

Am Samstag geht der erste Block des ältesten AKW Europas vom Netz. Für Atomkraftgegner ein Grund zur Freude, aber nicht das Ende des Kampfes. ….

Weiterlesen taz.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomkraftwerk-fessenheim-der-dritte-sekt-muss-warten/

Erste AKW-Abschaltung in Frankreich: Noch kein Grund zur Freude

Centrale nucléaire de Fessenheim

Zur Abschaltung des ersten Blocks des AKW Fessenheim erklärt Sylvia Kotting-Uhl, MdB:

Der erste Block vom AKW Fessenheim geht mit 42 Jahren endlich in den Ruhestand. Das ist eine gute Nachricht! Wenn sie auch sehr, sehr spät kommt und mehr der Unwirtschaftlichkeit des weiteren Betriebs mit notwendigen Nachrüstungen des Reaktors geschuldet sein mag als der tatsächlichen …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/erste-akw-abschaltung-in-frankreich-noch-kein-grund-zur-freude/

Fachgespräch zu Biodiversität und Klima im Umweltausschuss

Biodiversität und Klima sind verstärkt unter Druck geraten

Darin war sich eine Mehrzahl der geladenen Sachverständigen in einem öffentlichen Fachgespräch des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit unter Leitung von Sylvia Kotting-Uhl einig. Naturschutz und Klimaschutz müssten daher eng zusammen gedacht werden, befanden sie. …

Video und Kurzbericht  …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fachgespraech-biodiversitaet-und-klima/

Rede im Bundestag zur Verwertung hochradioaktiver Reststoffe

Plenardebatte des Deutschen Bundestages am 14. Februar 2020

Antrag der AfD „Atommüll-Endlager vermeiden – Hochradioaktive Reststoffe verwerten“, Drucksache 19/17127

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Kolleginnen und Kollegen!

Menschengemachte Klimaveränderung gibt es nicht, sagt die AfD. Artensterben – gibt es nicht. Gesundheitsgefährdende Luftschadstoffe – gibt es nicht. Atommüll –  …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/rede-im-bundestag-zur-verwertung-hochradioaktiver-reststoffe/

Load more