Asse sichern: unbequem aber notwendig

Pressemitteilung
Anlässlich des neuen Asse-Inventarberichts erklärt  Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:

“Mit jedem Stück mehr Wissen zeigt sich, dass die bisherigen  Angaben über das radioaktive Inventar in der Asse falsch waren.  Umso deutlicher wird die Notwendigkeit, den Müll aus den bröckelnden  Kammern zu holen und einer geordneten Endlagerung zuzuführen.  So unbequem das ist, umso dringlicher ist es, diese Aufgabe jetzt  zu erledigen, um zukünftigen Schaden abzuwenden.”

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/asse-sichern-unbequem-aber-notwendig/