Antwort der Bundesregierung zu Atomkraftwerk Biblis B – Mögliche Sicherheitsmängel im Notkühlsystem

Kleine Anfrage und die Antwort der Bundesregierung 

Am 17. Dezember 2009 richtete die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN nach zwei Berichten des ARD-Magazins „Kontraste“ über Hinweise auf Sicherheitsmängel im Notkühlsystem des Atomkraftwerks (AKW) Biblis B eine diesbezügliche Kleine Anfrage an die Bundesregierung (Bundestagsdrucksache 17/308).

Auch nach ihrer Beantwortung (Bundestagsdrucksache 17/496) besteht aus Sicht der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN weiterhin der Verdacht einer fehlenden Bauteilzuordnung durch fehlende Stempelfelder an Rohrleitungen des TH-Systems (Notkühlsystem), mithin kein eindeutiger Werkstoffnachweis und die Gefahr, dass Rohrleitungen unzureichender Qualität verwendet wurden. Soweit nicht explizit anderweitig angegeben beziehen sich alle folgenden Fragen auf Biblis B.

weiterlesen in Bundestag-Drucksache Nr. 17/2713

 

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomkraftwerk-biblis-b-moegliche-sicherheitsmaengel-im-notkuehlsystem/