Category: Im Bundestag

Sicherheitsrisiken in tschechischen Atomkraftwerken

Antwort auf Kleine Anfrage

Das AKW Temelín, wie auch das zweite tschechische AKW Dukovany, stehen schon lang in der Kritik, störanfällig und gefährlich zu sein. Trotzdem plant die tschechische Regierung, die Atomkraft im Land auszubauen.

 Weiterlesen Bundestag Drucksache 19/5349

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/sicherheitsrisiken-in-tschechischen-atomkraftwerken/

Atomtransporte

Kleine Anfrage

zum Zweck der Nachvollziehbarkeit abermals Bitte um einen jeweils vollständigen Überblick über alle bei div. Bundesbehörden elektronisch erfassten Transporten seit Beginn der Erfassung.

Kleine Anfrage lesen Bundestag Drucksache 19/4513

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomtransporte-7/

Atomkraftwerk Gundremmingen – Fragen zu Nichtleistungsbetrieb, Vermaschung und Störfallbeherrschung

Antwort auf Kleine Anfrage

zur Anbindung des ZUNA an den Reaktordruckbehälter bzw. seine Redundanzen sowie zu Aspekten des Nichtleistungsbetriebs und die Rolle von Handmaßnahmen bei der Störfallbeherrschung

Kleine Anfrage und Antwort der Bundesregierung lesen Bundestag Drucksache 19/4533

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomkraftwerk-gundremmingen-fragen-zu-nichtleistungsbetrieb-vermaschung-und-stoerfallbeherrschung/

Aktueller Kenntnisstand über den ernsten Atomunfall mit Ruthenium-106- Freisetzung vom September 2017

Kleine Anfrage

Ende September 2017 wurden vielerorts in Europa erhöhte Ruthenium-106-Werte gemessen. Der genaue Ursprung und die Ursachen der Freisetzung sind weiterhin unklar.

Kleine Anfrage lesen Bundestag Drucksache 19/4159

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/aktueller-kenntnisstand-ueber-den-ernsten-atomunfall-mit-ruthenium-106-freisetzung-vom-september-2017/

Entstehung der Exportoption für die abgebrannten Brennelementkugeln des AVR Jülich in die USA, sogenannte US-Option

Antwort auf Kleine Anfrage

zur kritischen Hinterfragung des Zustandekommens einer Kehrtwende des (Atom-)Forschungszentrums Jülich und der Bundesregierung sowie der seitdem völlig verfehlten und hoch problematischen Strategie, Jülicher Atommüll ins Ausland abzuschieben.

Antwort der Bundesregierung Bundestag Drucksache 19/4066

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/entstehung-der-exportoption-fuer-die-abgebrannten-brennelementkugeln-des-avr-juelich-in-die-usa-sogenannte-us-option/

Britischer Austritt aus Euratom und Reform des Euratom-Vertrags

Antwort auf kleine Anfrage
Welche Konsequenzen hätte aus Sicht der Bundesregierung ein Austritt Großbritanniens aus Euratom für die Gewährleistung der nuklearen Sicherheit in Großbritannien? … die Antwort auf diese und weitere Fragen ….

Weiterlesen in Bundestag-Drucksache 19/3616

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/britischer-austritt-aus-euratom-und-reform-des-euratom-vertrags/

Weiterbau des bulgarischen Atomkraftwerks Belene

ANTWORT auf Kleine Anfrage

Nachdem der Bau des Atomkraftwerks (AKW) Belene 2012 wegen finanzieller Schwierigkeiten eingestellt wurde, hat sich am 07. Juni 2018 die bulgarische Regierung für den Weiterbau der Anlage ausgesprochen … Der Standort des AKW liegt in einer seismisch aktiven Zone im Norden Bulgariens …

Weiterlesen Bundestag Drucksache …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/weiterbau-des-bulgarischen-atomkraftwerks-belene/

Rede zur Änderung des Atomgesetzes

“Ich kann nicht verstehen, wieso Sie von der Koalition ein im Kern so atomausstiegsfreundliches Urteil des Bundesverfassungsgerichts in so einen konzernfreundlichen Gesetzentwurf münden lassen.” …

Meine Rede im Video und als Text

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/rede-zur-aenderung-des-atomgesetzes-3/

Anhörung: EU-Vorschlag zur Verringerung der Kohlendioxidemissionen

Ausschuss für Umwelt, Verkehr und nukleare Sicherheit

Ausschuss für Umwelt, Verkehr und nukleare Sicherheit: CO2-Emissionen bei AutosDer Vorschlag der EU-Kommission für eine Verordnung zur Verringerung der Kohlendioxidemissionen von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen hat im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit eine unterschiedliche Bewertung gefunden.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/anhoerung-eu-vorschlag-zur-verringerung-der-kohlendioxidemissionen/

CO2-Grenzwerte für Pkw: Bundesregierung darf nicht länger auf Bremse stehen

Pressemitteilung

Zur heutigen gemeinsamen Anhörung im Verkehr- und Umweltausschuss zu CO2-Grenzwerte für Pkw erklären Sylvia Kotting-Uhl MdB und Cem Özdemir MdB:

Klug gewählte CO2-Reduktionsziele sind die wirksamsten Maßnahmen, um die Energieeffizienz im Automobilsektor zu erhöhen, ohne den Verbraucher zu belasten. Dass die Bundesregierung bei der aktuell wichtigsten EU-Gesetzgebung …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/co2-grenzwerte-fuer-pkw-bundesregierung-darf-nicht-laenger-auf-bremse-stehen/

Load more