Category: Im Bundestag

Atomtransporte

Antwort auf Kleine Anfrage

Welche genehmigungs- oder anzeigepflichtigen innerdeutschen sowie grenzüberschreitenden Verbringungen von Kernbrenn- und Ausgangsstoffen, radioaktiven Abfällen und Reststoffen etc. gab es ….

Hinweis: Meine Anfragen zu Atomtransporten innerhalb Deutschlands zielen darauf ab, für Transparenz und Nachvollziehbarkeit zu sorgen bei den Atomtransporten, von denen Deutschland betroffen ist. Deshalb wird immer gebeten möglichst alle Transporte …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomtransporte-6/

Rede zum 32. Jahrestag der Tschernobyl Atomkatastrophe

Plenardebatte des Deutschen Bundestages am 26.4.2018
“Tschernobyl mahnt – Atomausstieg konsequent umsetzen” Antrag 19/2113
Video:

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/rede-zum-32-jahrestag-der-tschernobyl-atomkatastrophe/

Atomausstieg konsequent umsetzen

Auch nach mittlerweile 32 Jahren ist unklar, ob die verheerende Atom-Katastrophe von Tschernobyl jemals bewältigt werden kann. Im Jahr 2017 wurde das Überschieben des neuen Sarkophags als einmaliges Projekt gefeiert. Doch unter der neuen Hülle stagnieren die Sanierungsarbeiten. …

Weiterlesen 32 Jahre Tschernobyl

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomausstieg-konsequent-umsetzen/

Bericht Einzeldienstreise in die Ukraine 10. bis 13. April 2018

Ankunft in Kiew

Nach der Ankunft Abendessen mit Briefing durch Botschafter Dr. Ernst Reichel zur allgemeinen politischen Lage in der Ukraine und Stand der Reformen. In Deutschland unvorstellbar: Inhaber öffentlicher Ämter, auch Abgeordnete, müssen nun sukzessive ihre Vermögensverhältnisse offenlegen. Der Kampf gegen Korruption nimmt leider trotzdem noch nicht Fahrt auf.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/bericht-einzeldienstreise-in-die-ukraine-10-bis-13-april-2018/

Umweltausschuss: Folgen der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl

Die 9. Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Tagesordnungspunkt 14

Folgen der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl vom 26. April 1986

Mit der Situation rund um das havarierte Atomkraftwerk Tschernobyl in der Ukraine haben sich am Mittwoch, 25. April 2018, die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit unter Leitung des stellvertretenden …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/umweltausschuss-folgen-der-nuklearkatastrophe-von-tschernobyl/

Polens Einstieg in die Atomkraft

Antwort auf Kleine Anfrage
Am 12. Dezember 2017 kündigte der neue polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki in seiner Grundsatzrede an, für die Zukunft der Energiegewinnung seines Landes neben den Erneuerbaren Energien auch die Atomkraft nutzen zu wollen (Quelle: www.wiwo.de/politik/ausland/polen-neuer-ministerpraesident- will-an-kohle-energie-festhalten/20703696.html). Damit knüpft er an die Bestrebungen seiner Vorgängerregierungen an, die seit Jahren …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/polens-einstieg-in-die-atomkraft/

Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Seit Januar 2018 ist Sylvia Kotting-Uhl  Ausschuss-Vorsitzende.

Auf den Seiten des Bundestages finden Sie die öffentlichen Informationen  über die Arbeit des Umweltausschusses

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/ausschuss-fuer-umwelt-naturschutz-und-nukleare-sicherheit/

Ernster Atomunfall mit Ruthenium-106-Freisetzung vom September 2017

Antwort auf Kleine Anfrage

Ende September 2017 wurden vielerorts in Europa erhöhte Ruthenium-106-Werte gemessen. Die Freisetzung war so erheblich, dass es sich nach Einschätzung der Bundesregierung um einen Atomunfall der dritthöchsten Kategorie auf der Internationalen Bewertungsskala für nukleare und radiologische Ereignisse (INES) gehandelt haben muss, Kategorie 5, das heißt um einen ernsten …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/ernster-atomunfall-mit-ruthenium-106-freisetzung-vom-september-2017/

Aktuelle Entwicklungen in Tschernobyl und weiteren ukrainischen Atomstandorten

Antwort auf Kleine Anfrage
Bereits 32 Jahre sind seit dem Super-GAU von Tschernobyl vergangen. Am 26. April 1986 explodierte der Block 4 des Atomkraftwerks Tschernobyl nahe der ukrainischen Stadt Prypjat. Nach der Explosion wurden rund 40 Prozent der Gesamtfläche Europas mit dem radioaktiven Isotop Cäsium-137 kontaminiert. Der Fallout nach Tschernobyl führte dazu, dass eine …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/aktuelle-entwicklungen-in-tschernobyl-und-weiteren-ukrainischen-atomstandorten/

Wir stellen Sylvia Kotting-Uhl vor, in dieser Wahlperiode Vorsitzende des Umweltausschusses

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/wir-stellen-sylvia-kotting-uhl-vor-in-dieser-wahlperiode-vorsitzende-des-umweltausschusses/

Load more