Kategorie: Umweltausschuss

Zoonosen – Ursachen, Verbreitung und Vorbeugung

Öffentliches Fachgespräch im Umweltausschuss am 13. Mai 2020.

Zoonosen sind Infektionskrankheiten, die von Bakterien, Parasiten, Pilzen, Prionen oder Viren verursacht und wechselseitig zwischen Tieren und Menschen übertragen werden können. Die Sitzung wird am Mittwoch, 13. Mai 2020, ab 14 Uhr zeitversetzt im Internet auf www.bundestag.de übertragen.
Infos über das Fachgespräch und …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/zoonosen-ursachen-verbreitung-und-vorbeugung/

Verbot leichter Kunststofftaschen umstritten

Der Gesetzentwurf zum Verbot leichter Kunststofftragetaschen wird kontrovers gesehen. Das wurde beim per Videokonferenz durchgeführten öffentlichen Fachgespräch des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit am Mittwoch, 6. Mai 2020, deutlich. „Die Frage, die sich uns heute stellt, ist, ob diese erste Aktion zur Bekämpfung der Plastikflut das zielführende Mittel ist“, beschrieb die Vorsitzende Sylvia …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/verbot-leichter-kunststofftaschen-umstritten/

Abfall-Rückholung aus Asse II bleibt ein Projekt für Jahrzehnte

Fachgespräch im Umweltausschuss

Die Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Schachtanlage Asse II bei Wolfenbüttel in Niedersachsen ist eine Problematik, die die Gesellschaft noch viele Jahrzehnte begleiten wird. Das wurde beim öffentlichen Fachgespräch des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit am Mittwoch, 22. April 2020, deutlich. Für die Asse bei Remlingen, in …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/abfall-rueckholung-aus-asse-ii-bleibt-ein-projekt-fuer-jahrzehnte/

Verteilung der Regierungsarbeit auf Bonn und Berlin wird immer teurer

Stern

„Der geteilte Regierungssitz verursacht nicht nur immense finanzielle Kosten, sondern auch hohe Klimabelastungen“, kritisierte die Vorsitzende des Bundestags-Umweltausschusses, Sylvia Kotting-Uhl (Grüne). Zwar bemühe sich das Umweltbundesamt, die Dienstreisen zu kompensieren. „Dem Klima wäre aber mehr geholfen, wenn wir diesen Irrsinn abschaffen“, sagte sie.

Allein 2018 verursachten Dienstreisen der Bundesregierung 300.000 Tonnen CO2 – das …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/verteilung-der-regierungsarbeit-auf-bonn-und-berlin-wird-immer-teurer/

Die Folgen der Nuklearkatastrophe von Fukushima

Fachgespräch im Umweltausschuss hat auch die Olympischen Spiele in Tokio in Blick

Bei der Sicherung der Reaktorblöcke, der Bergung der Brennelemente und der Dekontamination im japanischen Fukushima hat es Fortschritte gegeben. Für die Sportler und Teilnehmer der im Sommer 2020 stattfindenden Olympischen und Paraolympischen Spiele bestehe aus radiologischer Sicht kein beträchtlich …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/die-folgen-der-nuklearkatastrophe-von-fukushima/

Experten sehen Meeresbiodiversität als gefährdet an

Fachgespräch im Umweltausschuss – Video und Kurzbericht 

Die Meeresbiodiversität in Nord- und Ostsee ist in den vergangenen Jahren verstärkt unter Druck geraten. Es brauche daher eine gemeinsame Strategie, die Naturschutz, Klimawandel und soziale Folgen gleichzeitig betrachte. Darin waren sich die geladenen Sachverständigen in einem öffentlichen Fachgespräch des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit unter …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/experten-sehen-meeresbiodiversitaet-als-gefaehrdet-an/

Fachgespräch zu Biodiversität und Klima im Umweltausschuss

Biodiversität und Klima sind verstärkt unter Druck geraten

Darin war sich eine Mehrzahl der geladenen Sachverständigen in einem öffentlichen Fachgespräch des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit unter Leitung von Sylvia Kotting-Uhl einig. Naturschutz und Klimaschutz müssten daher eng zusammen gedacht werden, befanden sie. …

Video und Kurzbericht  …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fachgespraech-biodiversitaet-und-klima/

Fachgespräch zu Globalen Umweltveränderungen

Umweltausschuss

Für eine engere Verzahnung von digitalen Techniken und Nachhaltigkeitsstrategien haben Vertreter des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung „Globale Umweltveränderungen“ (WBGU) geworben. Mit der Digitalpolitik auf EU-Ebene sei sie nicht zufrieden, meinte die Vorsitzende des Gremiums, Prof. Dr. Sabine Schlacke im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit …

Weiterlesen Kurzbericht und Video …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fachgespraech-zu-globalen-umweltveraenderungen/

Einladung zum Fachgespräch mit dem Beirat „Globale Umwelt­veränderungen“

Umweltausschuss

Die Schwerpunkte der Arbeit des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung „Globale Umweltveränderungen“ (WBGU) beschäftigen den Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit  in einem öffentlichen Fachgespräch am Mittwoch, 13. November 2019.

Weiterlesen Einladung Fachgespräch Umweltausschuss

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/einladung-zum-fachgespraech-mit-dem-beirat-globale-umweltveraenderungen/

Ausweitung des Emissionshandels zwischen Zustimmung und Kritik

Umweltausschuss

Von prinzipieller Zustimmung bei teils deutlicher Kritik im Detail über erhebliche verfassungsrechtliche Bedenken bis hin zur völligen Ablehnung reichte die Bandbreite der Experten-Befunde zur von der Bundesregierung beabsichtigten Ausweitung des Treibhausgas-Emissionshandels auf nationaler Ebene für die Sektoren Wärme und Verkehr ab 2021. Die Sachverständigen äußerten sich am Mittwoch, 6. November 2019, bei einer Sitzung …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/ausweitung-des-emissionshandels-zwischen-zustimmung-und-kritik/

Mehr lesen