Kategorie: Medienresonanz

Frankreich hält an alten AKW fest

taz

Frankreichs Atomaufsicht verlängert die Laufzeit der ältesten Meiler auf 50 Jahre. Präsident Macron sieht in Atomenergie Beitrag zum Klimaschutz.

Artikel lesen: taz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/frankreich-haelt-an-alten-akw-fest/

Das dicke, teure Ende der Atomkraft kommt noch

rbb-Interview

Frankreich bezieht 70 Prozent seines gesamten Stroms aus Kernkraftwerken – für die ältesten AKWs wurde die Laufzeit gerade um zehn Jahre verlängert. Unklar ist aber, was mit dem Atommüll und dem Rückbau passieren soll …

Interview lesen oder hören: rbb Inforadio

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/das-dicke-teure-ende-der-atomkraft-kommt-noch/

Für Europa ein gravierendes Sicherheitsrisiko

Tagesspiegel

Frankreichs Atomaufsicht hat den Weg für den Weiterbetrieb der ältesten Atomkraftwerke des Landes frei gemacht. Bundesregierung und Opposition sind in Sorge.

Artikel lesen: Tagesspiegel

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fuer-europa-ein-gravierendes-sicherheitsrisiko/

Grüne für wissenschaftsbasierte Standortsuche

schwäbische

Für die Endlagersuche gelten Schlüsselbegriffe wie wissenschaftsbasiert, transparent, nachvollziehbar, lernend und mit Partizipation der Bürger*innen.

Artikel lesen: schwäbische

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gruene-fuer-wissenschaftsbasierte-standortsuche/

Polens AKW-Pläne machen Deutschland Sorgen

Deutsche Welle

Warschau will 2033 den ersten Atomreaktor starten. Um den milliardenschweren Auftrag kämpfen die USA und Frankreich. Die Bundesregierung sieht Sicherheitsrisiken und will mit in die Planung einbezogen werden.

Artikel lesen: DW

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/polens-akw-plaene-machen-deutschland-sorgen/

Grünen-Politikerin Kotting-Uhl warnt vor „Uralt-Reaktoren“ in Frankreich

Nürnberger Blatt

Frankreich will die Laufzeit seiner ältesten Atomkraftwerke auf bis zu 50 Jahre verlängern. Von den französischen „Uralt-Reaktoren“ gehe „ein erhöhtes Risiko für Nachbarländer“ wie Deutschland aus. Denn sie ließen sich nicht auf den neuesten Stand der Technik nachrüsten.

Artikel lesen: Nürnberger Blatt

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gruenen-politikerin-kotting-uhl-warnt-vor-uralt-reaktoren-in-frankreich/

Zoff um Online-Konferenz zu Endlagersuche

SÄCHSISCHE.DE

Deutschland muss bis 2031 für seinen Atommüll ein Endlager finden. Um eine digitale Bürgerbeteiligungs-Aktion gibt es nun Ärger.

Artikel lesen: SÄCHSISCHE.DE

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/zoff-um-online-konferenz-zu-endlagersuche/

Gorleben ist raus und alle sind auf einmal hellwach

Tagesspiegel

Am Freitag startet die Endlager-Konferenz. Verbände und Politiker fordern teils ihre Verschiebung – und kritisieren den wenige Monate alten Zwischenbericht.

Artikel lesen: Tagesspiegel

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gorleben-ist-raus-und-alle-sind-auf-einmal-hellwach/

Polen plant Bau von Atomkraftwerken

In einer von mir und meiner Bundestagsfraktion in Auftrag gegebenen Studie über die AKW-Neubaupläne Polens, kommen die Gutachter zu dem Schluss, dass bei einem Super-GAU  bis zu 1,8 Millionen Deutsche für längere Zeit ihre Wohnungen und Häuser verlassen müssten.

In einem Protestbrief an das Espoo-Büro in Genf fordere ich, dass die polnische Regierung …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/polen-plant-bau-von-atomkraftwerken/

Fusionskosten schönen Klimabilanz

taz

Zum EU-Klimaziel wird der Fusionsreaktor Iter nichts beitragen. Trotzdem will ihn die EU-Kommission unter Klimaschutzausgaben verbuchen.

Artikel lesen: taz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fusionskosten-schoenen-klimabilanz/

Mehr lesen