Category: Medienresonanz

Atomabkommen mit Brasilien verlängert

Deutsche Welle

Kann Deutschland an einem alten Abkommen über die “friedliche Nutzung der Kernenergie” mit Brasilien festhalten? Die Grünen wollten den Vertrag kündigen, doch der Bundestag stimmte erneut für eine Verlängerung.

… Kotting-Uhl sagte der DW : “Wir haben das vor fünf Jahren schon mal beantragt, da hat die Bundesregierung geantwortet, sie hätten mit diesem …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomabkommen-mit-brasilien-verlaengert/

Grüne warnen vor Cattenom-Ausbau

Saarbrücker Zeitung

Die Grünen im Bundestag befürchten, dass der staatliche französische Atomkraftwerksbetreiber EdF klammheimlich dabei ist, das AKW in Cattenom nicht nur für mindestens 60 Jahre laufen zu lassen, sondern später durch Meiler der neueren Bauart zu ersetzen.

Weiterlesen Saarbrücker Zeitung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gruene-warnen-vor-cattenom-ausbau/

Berater mit „Geschmäckle“

Stuttgarter Zeitung

Kritik an der neuen Endlagersuche: Der Experte Michael Sailer berät die Bundesregierung – und die Firma, die das Endlager bauen soll.

Weiterlesen Stuttgarter Zeitung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/berater-mit-geschmaeckle/

Das deutsche Atom-Abkommen, von dem kaum einer weiß

Tagesspiegel

Seit 1975 unterstützt Deutschland Brasilien im Atom-Bereich. Die Grünen fordern von Kanzlerin Merkel, die kaum bekannte Kooperation einzustellen.

Weiterlesen Tagesspiegel

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/das-deutsche-atom-abkommen-von-dem-kaum-einer-weiss/

Aus NRW nach Russland

WDR

Seit einigen Tagen rollen wieder Atomtransporte durch Nordrhein-Westfalen. Sie kommen aus der Urananreicherungsanlage Urenco in Gronau und gehen nach Russland. Eigentlich ist der Export von Atommüll ins Ausland verboten.

Beitrag anschauen WDR (bis 10.11.2020)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/aus-nrw-nach-russland/

Teure Hoffnung

Süddeutsche Zeitung

Das internationale Fusionsprojekt Iter soll viel Energie ohne CO2 erzeugen, kostet Milliarden und liegt hinter Plan. Kritiker sagen, der Reaktor komme viel zu spät, um globale Probleme zu lösen.

Weiterlesen Süddeutsche Zeitung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/teure-hoffnung/

Uranabbau in der DDR: Krebskranke Bergleute kämpfen um Anerkennung

ARD FAKT 

Hunderttausende Bergleute arbeiteten für die Wismut, um Uran zu fördern. Viele erkrankten später an Krebs. Bei der Anerkennung als Berufskrankheit rechnet die Berufsgenossenschaft bis heute mit fehlerhaften Werten.

Video anschauen  ARD FAKT

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/uranabbau-in-der-ddr-krebskranke-bergleute-kaempfen-um-anerkennung/

Gegen Temelin-Ausbau: Grüne appellieren an Bundesregierung

Passauer Neue Presse

Ein Atomkraft-Ausbau in Tschechien bedeutet zusätzliches Atomunfall-Risiko auch für Deutschland.

Artikel lesen Passauer Neue Presse

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gegen-temelin-ausbau-gruene-appellieren-an-bundesregierung/

Atomunfall von Sewerodwinsk war nukleare Kettenreaktion

SPIEGEL ONLINE

War es ein verpatzter Waffentest? Bis heute ist unklar, was genau im August auf einem Militärgelände in Nordrussland passiert ist. Aus Sicht der Bundesregierung liefern Messwerte wichtige Hinweise.

Weiterlesen SPIEGEL ONLINE

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomunfall-von-sewerodwinsk-war-nukleare-kettenreaktion/

Uranzug rollt nach Russland

taz

Ein weiterer Atomtransport mit radioaktivem und giftigem Uranhexafluorid soll am Montag Deutschlands einzige Urananreicherungsanlage verlassen.

Weiterlesen taz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/uranzug-rollt-nach-russland/

Load more