Kategorienarchiv: Medienresonanz

Schweizer billigen Atomausstieg: Kraftwerke bleiben vorerst

Süddeutsche Zeitung

Die Schweizer haben sich mit deutlicher Mehrheit für den Atomausstieg und eine stärkere Förderung erneuerbarer Energien ausgesprochen. 58,2 Prozent votierten am Sonntag bei einer Volksabstimmung für ein neues Energiegesetz, …

Weiterlesen Süddeutsche Zeitung

Europas Atomstrom kommt bald aus Uraltmeilern

SPIEGEL ONLINE

Dutzende AKW in Europa sollen nach dem Willen ihrer Betreiber weit länger laufen als geplant. Laut einer EU-Prognose werden solche Uraltmeiler 2030 gut die Hälfte des Atomstroms produzieren.

Weiterlesen SPIEGEL ONLINE

Macron soll Aus für Fessenheim klären

Stuttgarter Nachrichten

Während des Tauziehens um die Schließung des alten Meilers am Rhein benennt das Bundesumweltministerium konkrete Sicherheitsmängel. Die Tonlage aus Berlin wird schärfer. …

Weiterlesen Stuttgarter Nachrichten

AKW Beznau: Mögliche Probleme beim Hochfahren

Südkurier

Block 1 des AKW Beznau bleibt bis auf unbestimmte Zeit abgeschaltet. Grüne weisen auf mögliche Alterungsmechanismen hin.

Weiterlesen Südkurier

Kommission untersucht AKW-Pannen in Belgien

Berliner Morgenpost

Nach den zahlreichen Pannen in belgischen Atomkraftwerken soll eine deutsch-belgische Nuklearkommission in wenigen Wochen ihre Arbeit aufnehmen. Die erste Sitzung der Kommission sei für den 7. und 8. Juni geplant …

Weiterlesen Berliner Morgenpost

Atomkonzerne müssen 300 Millionen Euro mehr zahlen

Spiegel online

Der Ausstieg aus der Kernkraft wird für E.on, RWE und Co. teurer: Nach SPIEGEL-Informationen müssen die Stromkonzerne nun insgesamt 24,4 Milliarden Euro in den Atomfonds einzahlen. …

Weiterlesen Spiegel online

Kaum Haftung bei Atomunfall

Deutsche Welle

Gegen einen großen Atomunfall sind Europas Kraftwerksbetreiber kaum versichert. Kommt es zu einer Katastrophe wie in Fukushima oder Tschernobyl, so reicht die Haftung laut einer neuen Studie bei weitem nicht aus.

Weiterlesen Deutsche Welle
Die Kurzanalyse vom FÖS – Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft – finden Sie

Weiterlesen »

Berlin erstmals formell gegen Laufzeitverlängerung

Tageblatt

Kritische Stimmen gibt es fortlaufend gegen Cattenom. Auch aus Luxemburg. Dass die deutsche Regierung sich nun einmischt, ist eine Premiere.

Weiterlesen Tageblatt

LR Anschober: In Linz beginnt‘s

Österreich Jorunal

Schluss mit Sonderrechten und Privilegien für die Atomwirtschaft durch Euratom – Atomgegner aus ganz Europa fordern in Linz Ende der Atomförderung durch Euratom. …

Weiterelesen Österreich Journal

31 Jahre nach Tschernobyl: „Atomausstieg konsequent umsetzen“

ka-news.de

Am Mittwoch, 26. April, jährt sich die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl zum 31. Mal. In einer Pressemitteilung fordern die Karlsruher Bundestagsabgeordnete und atompolitische Sprecherin der Grünen Bundestagsfraktion Sylvia Kotting-Uhl und der Grünen-Fraktionsvorsitzende Anton Hofreiter einen konsequenten Atomausstieg.

Weiterlesen ka-news.de

Seite 1 von 66123...1020...Letzte »

Mehr Einträge abrufen