Category: Presse

Tschechisches AKW Temelin – Grüne fordern Vorstoß der Bundesregierung

Spiegel Online
Tschechien arbeitet mit Hochdruck am Ausbau des grenznahen Atomkraftwerks Temelin. Bayern und Sachsen machen beim derzeit laufenden Prüfverfahren mit – das Bundesumweltministerium dagegen nicht. Die Grünen fordern nun mehr Einsatz von der Regierung.

Weiterlesen in Spiegel Online…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/temelin-gruene-fordern-vorstoss-der-bundesregierung/

Grüne wollen Aufklärung über EnBW-Deal

Welt-Online
Der Rückkauf der EnBW-Aktien durch das Land Baden-Württemberg beschäftigt nun auch die Bundesregierung. Die Grünen-Fraktion im Bundestag verlangt von der CDU/FDP-Koalition in einer kleinen Anfrage Aufklärung über die Rolle der Bank Morgan Stanley bei dem Deal.

Weiterlesen in der Welt-Online…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/welt-online-grune-wollen-aufklarung-uber-enbw-deal/

Japan weit von Energiewende entfernt

Ostfriesen-Zeitung
Atomexpertin und japanischer Bischof sprachen in Aurich über „Fukushima und die Folgen“. Die Bundestagsabgeordnete Sylvia Kotting-Uhl (Grüne) und der evangelisch-lutherische Bischof Yasuhiro Tateno berichteten auf Einladung der Stiftung „Leben und Umwelt“.

weiterlesen in der Ostfriesen-Zeitung…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/ostfriesen-zeitung-japan-weit-von-energiewende-entfernt/

Bundesregierung und Länder erhalten keine Auskünfte zu grenznahen Kernkraftwerken

Badische Neueste Nachrichten

Kommission ohne Einblick

Bundesregierung und Länder erhalten keine Auskünfte zu grenznahen Kernkraftwerken

Von unserem Korrespondenten Martin Ferber
Berlin. Sylvia Kotting-Uhl, die Atom-Expertin der Grünen, ist entsetzt. Seit 36 Jahren gibt es eine gemeinsame deutsch-französische Regierungskommission, der auch Vertreter der Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und des Saarlands angehören, die sich mit …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/bnn-bundesregierung-und-lander-erhalten-keine-auskunfte-zu-grenznahen-kernkraftwerken/

Schweizer Atomaufsicht wiegt Bevölkerung in falscher Sicherheit

Pressemitteilung
Zum vorläufigen Urteil der schweizer Atomaufsicht ENSI über die Erdbebengefährdung der schweizer Atomkraftwerke erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:
Mit ihrem vorschnellen Urteil, die schweizer Atomkraftwerke seien erdbebensicher, wiegt das ENSI die Bevölkerung in falscher Sicherheit. Zum jetzigen Zeitpunkt sind alle Unbedenklichkeitsbescheinigungen wohlfeil, denn gerade wird geprüft, ob die Grundlagen und Beurteilungskriterien …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/schweizer-atomaufsicht-wiegt-bevolkerung-in-falscher-sicherheit/

Die Atomkatastrophe von Fukushima wäre vermeidbar gewesen

Pressemitteilung

Anlässlich des heute vorgelegten Berichts der japanischen Untersuchungskommission zur Atomkatastrophe in Fukushima erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/die-atomkatastrophe-von-fukushima-ware-vermeidbar-gewesen/

Atomausstieg nicht schuld an steigenden Strompreisen

Pressemitteilung
Zur Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung im Auftrag von Greenpeace erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:
Seit ein paar Wochen ist eine Kampagne gegen den Atomausstieg und die Energiewende zu beobachten. Die DIW-Studie leistet einen wertvollen Beitrag, die Energiedebatte in Deutschland wieder ein Stück ehrlicher zu machen.
Insbesondere den schwarz-gelben …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomausstieg-nicht-schuld-an-steigenden-strompreisen/

Geplanter AKW-Ausbau in Temelín: Bundesregierung informiert völlig unzureichend

Pressemitteilung
Anlässlich des morgigen Erörterungstermines zum AKW-Ausbau Temelín 3 und 4 in Budweis, Tschechien erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/geplanter-akw-ausbau-in-temelin-bundesregierung-informiert-vollig-unzureichend/

Atomausstieg zeigt Wirkung

Pressemitteilung
Anlässlich des Verzichts von RWE im Ausland Atomkraftwerke zu bauen, erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:
Die Entscheidung des designierten RWE-Chefs Peter Terium, auch im Ausland auf weitere Investitionen in die Risikotechnologie Atomkraft zu verzichten, ist zu begrüßen.
Nach dem Atomausstieg in Deutschland ist der Rückzug aus dem internationalen Atomgeschäft eine …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomausstieg-zeigt-wirkung/

Asse: Rückholung des Atommülls ist gemeinsame Aufgabe und Verantwortung

Presemitteilung
Zu Umweltminister Altmaiers Besichtigung des maroden Bergwerks Asse erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/asse-ruckholung-des-atommulls-ist-gemeinsame-aufgabe-und-verantwortung/

Load more