Category: Presse

Atomkatastrophe in Japan

Pressemitteilung
Dazu erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:
Der Tag heute gehört dem Mitgefühl mit Japan.
Es zeigt sich auf tief traurige Weise die Unverantwortlichkeit der Atomkraft, bei der zu viele Faktoren eine Rolle spielen, die von Menschen nicht beherrscht werden können.
Die Menschenkette, die ich gleich mit vielen tausend Menschen …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomkatastrophe-in-japan/

Menschenkette für Atomausstieg

Pressemitteilung
Zur Menschenkette am 12. März 2011 erklärt Sylvia Kotting-Uhl MdB, Sprecherin für Atompolitik:
Nächsten Samstag wird sich eine riesige Menschenkette formieren, um ein Zeichen für den Atomausstieg zu setzen. Gemeinsam mit dem Landesvorstand von Bündnis 90/Die Grünen werde ich mich am Stuttgarter Schlossplatz in diese Kette einreihen. Gründe dafür gibt es mehr …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/menschenkette-fuer-atomausstieg/

Märchenstunde im Untersuchungsausschuss

Zur Vernehmung des Zeugen Kurt-Dieter Grill im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss Gorleben erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Obfrau und Sprecherin für Atompolitik:

Wir haben heute im Untersuchungsausschuss eine Märchenstunde par excellence erlebt: Kurt-Dieter Grill, ehemaliger CDU-Politiker aus Dannenberg, behauptet, die von ihm initiierte und geleitete Gorleben-Kommission sei das offenste und transparenteste Gremium gewesen, das es bei einer Endlagersuche …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/maerchenstunde-im-untersuchungsausschuss/

Wann beginnen die Nachrüstungen?

Heilbronner Stimme

Bundesumweltminister Norbert Röttgen von der CDU weiß von nichts. Auch seine Stuttgarter Amtskollegin und Parteifreundin Tanja Gönner weiß von nichts. Weder in Berlin noch in Stuttgart haben die zuständigen Aufsichtsbehörden Erkenntnisse, ob, wann und in welchem Umfang das Kernkraftwerk Neckarwestheim I (GKN I), das im Jahre 1976 seinen Betrieb aufgenommen hat, vom Betreiber …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/wann-beginnen-die-nachrustungen/

Streit um Nachrüstung von Neckarwestheim 1

Badische Neueste Nachrichten

Grüne: Röttgen soll den Umweltausschuss informieren

Neckarwestheim/Karlsruhe. Bundesumweltminister Norbert Röttgen von der CDU weiß von nichts. Und auch seine baden-württembergische Amtskollegin und Parteifreundin Tanja Gönner weiß von nichts. Weder in Berlin noch in Stuttgart haben die zuständigen Aufsichtsbehörden eigene Erkenntnisse, ob und wann und in welchem Umfang das Kernkraftwerk Neckarwestheim 1 (GKN-1), …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/streit-um-nachrustung-von-neckarwestheim-1/

Zweifel an Gorleben schon 1981 aktenkundig

Pressemitteilung

Zur Vernehmung des früheren niedersächsischen Sozialministers Hermann Schnipkoweit im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss Gorleben erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Obfrau und Sprecherin für Atompolitik:

Die Behauptung der CDU, es gebe keine begründeten Zweifel an der Eignung des Salzstocks Gorleben als Atommüll-Endlager, ist nicht mehr aufrecht zu erhalten. Das hat die Vernehmung des von der CDU benannten Zeugen Hermann …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/zweifel-an-gorleben-schon-1981-aktenkundig/

Atom: Blindflug Grafenrheinfeld

Pressemitteilung
Zu dem meldepflichtigen Befund am Primärkreislauf des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld und dem Umgang des Bundesumweltministeriums damit erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:
Mit der Entscheidung, das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld weiterlaufen zu lassen, brechen Minister Röttgen und sein oberster Reaktoraufseher, der Atomlobbyist Gerald Hennenhöfer, ein Tabu. Als vor über einem halben Jahr ein Befund am …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atom-blindflug-grafenrheinfeld/

Archiv Medienresonanz im Jahre 2010

29.12.10 Neues Deutschland: Sammelposten XY unbekannt

28.12.10 Südwestpresse: Studie: Energiekonzerne machen Gewinne auf Kosten der Verbraucher

28.12.10 Ostseezeitung: Bund schickt noch mehr Atom-Abfall nach Vorpommern

10.12.10 Süddeutsche Zeitung: Kandidatin durchgefallen

09.12.10 RP-Online: Atomaufsicht lehnt neue Krümmel-Chefin ab

07.12.10 Thüringische Zeitung: Atomexpertin: …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/archiv-medienresonanz-im-jahre-2010/

Koalition lädt „Unbeteiligten und Spekulierer“ als Zeuge in den Gorleben-Ausschuss

Pressemitteilung

Zur Vernehmung des Zeugen Siegried Keller im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss Gorleben erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik und Obfrau im Untersuchungsausschuss:

CDU/CSU und FPD lassen ihre Aussagen durch Zeugen bestätigen, die weder Einblick in die politischen Entscheidungen hatten, noch fachlich in den entsprechenden Bereichen arbeiteten. Damit setzen sie ihre durchsichtige Strategie der vergangenen Sitzungen …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/koalition-laedt-unbeteiligten-und-spekulierer-als-zeuge-in-den-gorleben-ausschuss/

Kein Atommüll nach Russland: Glückwunsch!

Pressemitteilung
Zu der von Umweltminister Röttgen verweigerten Genehmigung des Atommülltransports ins russische Majak erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:
Nach vielen atompolitischen Fehlentscheidungen endlich mal eine richtige Entscheidung. Glückwunsch, Herr Minister!
Wir begrüßen die Entscheidung von Umweltminister Röttgen und freuen uns, dass der auch in diesem Fall zunächst höchst bedenkliche Regierungskurs noch …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kein-atommuell-nach-russland-glueckwunsch/

Load more