Category: Pressemitteilungen

Stromsperren in Baden-Württemberg

Pressemitteilung  

Grüne wollen verhindern, dass Menschen der Strom abgestellt wird 

Anlässlich der Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Anfrage der Grünen zu Stromsperren erklären die Karlsruher Bundestagsabgeordnete Sylvia Kotting-Uhl und der  Karlsruher Stadtrat Michael Borner:

Rund 24.500 Menschen wurde im Jahr 2018 in Baden-Württemberg zwangsweise der Strom abgestellt. Das zeigt die Antwort der Bundesregierung auf …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/stromsperren-in-baden-wuerttemberg/

Ärger im Bundestag: AfD lädt Klimaleugner als Experten ein

LZ online

Die AfD lud zu einem Klimadialog im Umweltausschuss einen Klimaleugner ein, der zudem AfD-Fraktionsmitarbeiter ist.

Weiterlesen LZ online

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/aerger-im-bundestag-afd-laedt-klimaleugner-als-experten-ein/

AKW-Laufzeitverlängerung: Nein zu gefährlichem Unsinn

Pressemitteilung

Zum Plädoyer des Baden-Württembergischen Landwirtschaftsministers Peter Hauk für eine Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken erklärt Sylvia Kotting-Uhl MdB:

Teile der Union betreiben Profilierung auf Kosten eines Problems, das gelöst und nicht zur Selbstdarstellung ausgeschlachtet werden muss. Gerade diejenigen, die in der Vergangenheit Energiepolitik zugunsten der großen Energiekonzerne betrieben haben, sollten sich endlich darauf konzentrieren, die …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/akw-laufzeitverlaengerung-nein-zu-gefaehrlichem-unsinn/

EuGH-Urteil zu belgischen AKW: Erfolg und Weckruf zugleich

Pressemitteilung

Zum Urteil des Gerichthofs der Europäischen Union zur Rechtswidrigkeit der Laufzeitverlängerung der belgischen Atomkraftwerke Doel 1 und 2 erklärt Sylvia Kotting-Uhl:

Das Urteil ist ein großer Erfolg für die Sicherheit der Menschen in Europa. Es muss ein Weckruf für die Bundesregierung sein. Sie muss erstens endlich eine Initiative ergreifen für ein …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/eugh-urteil-zu-belgischen-akw-erfolg-und-weckruf-zugleich/

Statement zum illegalen Betrieb des Forschungsreaktors FRM II

Zum heute vorgestellten Rechtsgutachten zur Nichteinhaltung der Maßgabe, den Forschungsreaktor München II (FRM II) auf Brennstoff mit weniger Uran-Gehalt umzurüsten, erklärt Sylvia Kotting-Uhl MdB:

„Der von uns schon lange kritisierte Betrieb des Münchner Forschungsreaktors FRM II mit  hochangereichertem Uran ist laut Rechtsgutachten formell illegal. Die Bundesaufsicht darf diesen Zustand nicht länger hinnehmen und muss veranlassen, …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/statement-zum-illegalen-betrieb-des-forschungsreaktors-frm-ii/

AKW-Laufzeitverlängerung: Nein zu gefährlichem Unsinn

Pressemitteilung

Zu Forderungen von Teilen der CDU/CSU nach einer Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke erklärt
Sylvia Kotting-Uhl MdB:

Die sogenannte Werteunion betreibt Profilierung auf Kosten eines Problems, das gelöst und nicht zur Selbstdarstellung ausgeschlachtet werden muss. Gerade diejenigen, die in der Vergangenheit Energiepolitik zugunsten der großen Energiekonzerne betrieben haben, sollten sich endlich darauf konzentrieren, die schweren …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/konservativer-unionsfluegel-fordert-akw-laufzeitverlaengerung/

Tschernobyl-Jahrestag: Europäischer Atomausstieg für mehr Sicherheit notwendig

Pressemitteilung

Zum Jahrestag der Atomkatastrophe von Tschernobyl erklärt Sylvia Kotting-Uhl MdB:

33 Jahre nach dem Super-GAU bleibt Tschernobyl unverändert Mahnmal für das tödliche Risiko der Atomkraft. Tschernobyl lehrt uns: Atomkraft ist unbeherrschbar. Davon zeugt nicht zuletzt die schwierige Inbetriebnahme des neuen Sarkophags.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/tschernobyl-jahrestag-europaeischer-atomausstieg-fuer-mehr-sicherheit-notwendig/

Gorleben/Endlagersuche: Atommüllproblem nur solidarisch lösbar

Pressemitteilung

Zum Abriss der Mauer um das Gelände über dem Bergwerk Gorleben erklärt Sylvia Kotting-Uhl MdB:

Es ist gut, dass in Gorleben nach Jahrzehnten des gesellschaftlichen Großkonflikts sichtbar abgerüstet wird. Der Abbau der Geländemauer ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Das neue parteiübergreifend beschlossene Verfahren bietet die Chance, sowohl technisch als auch gesellschaftlich eine verantwortbare Lösung …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gorlebenendlagersuche-atommuellproblem-nur-solidarisch-loesbar/

Atomkatastrophe Fukushima: Europäischer Atomausstieg für mehr Sicherheit

Pressemitteilung

Zum Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima am 11. März erklärt Sylvia Kotting-Uhl MdB: 

Acht Jahre nach Fukushima ist Europa weit davon entfernt, aus der Unbeherrschbarkeit der Atomkraft die nötigen Konsequenzen zu ziehen. Vielmehr provoziert das Agieren mancher Länder geradezu den nächsten Störfall. Die Bundesregierung muss sich für einen europaweiten Atomausstieg und eine Reform …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomkatastrophe-fukushima-europaeischer-atomausstieg-fuer-mehr-sicherheit/

Statement zum Kooperationsangebot von Kanzlerin Merkel gegenüber der belgischen Regierung bei Versorgungsengpässen im Winter

Sylvia Kotting-Uhl, Vorsitzende des Umweltausschusses:

“Kanzlerin Merkel muss diese einmalige Chance nutzen und im Gegenzug von der belgischen Regierung ein nachhaltiges Energiekonzept mit ehrgeizigen Zielen für den Ausbau der Erneuerbaren fordern. Belgien steckt in der Atomfalle. Viel zu lang hat sich das Land in eine viel zu große Abhängigkeit von der Atomkraft begeben. Das rächt …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/statement-zum-kooperationsangebot-von-kanzlerin-merkel-gegenueber-der-belgischen-regierung-bei-versorgungsengpaessen-im-winter/

Load more