Category: Grenznahe AKW

Zum Wiederanfahren von Beznau I

Anlässlich des Wiederanfahrens von Block 1 des Atomkraftwerks Beznau in der Schweiz erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Vorsitzende des Umweltausschusses:
“Das Vorgehen der Axpo ist verantwortungslos und unseriös. Erst macht sie das älteste AKW der Welt mit juristischen Winkelzügen auf dem Papier jünger als es ist. Dann betet sie den Schrottmeiler mit PR-Sprüchen gesund und will …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/zum-wiederanfahren-von-beznau-i/

Wiederhochfahren von Fessenheim 2 besorgniserregend

In dem Artikel „Fessenheim 2 geht wieder ans Netz“ in der Badischen Zeitung war zu lesen, dass möglicherweise ein Experte seine Beteiligung am Abschlussbericht verweigert habe, weil er die Entscheidung für ein Wiederhochfahren nicht habe mittragen wollen. Dazu erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit:
„Die …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/wiederhochfahren-von-fessenheim-2-besorgniserregend/

Deutsche kritisieren die Schweiz wegen Beznau 1 scharf

Luzerner Zeitung
Die Reaktionen aus Deutschland liessen nicht lange auf sich warten. Dass man es in der Nachbarschaft nicht toll findet, dass Block 1 des Atomkraftwerks Beznau wieder ans Netz darf, war absehbar. Aber die Schärfe, mit der die Kritik einprasselte, war ungewöhnlich.

Weiterlesen Luzerner Zeitung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/deutsche-kritisieren-die-schweiz-wegen-beznau-1-scharf/

Grenzwertiges Risiko

Gastbeitrag in der Frankfurter Rundschau

Als „Gelegenheit, der Welt zu zeigen, wie die Menschen die Katastrophe hinter sich gelassen haben“, bezeichnete Maki Kobayashi, Exekutivdirektorin des Olympia-Organisationskomitees, die Entscheidung, die olympischen Auftaktspiele für Baseball 2020 in der Provinz Fukushima stattfinden zu lassen. Gleichzeitig wurden vor einem Jahr die Evakuierungszonen für die Gemeinden Iitate und Teile Namies …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/grenzwertiges-risiko-atomkraft/

Massive Kritik an Atommüll-Lager

Südkurier
Massive Kritik an den Plänen der Schweizer Behörden, ihr Endlager für hochradioaktiven Atommüll unmittelbar an der Grenze zu Deutschland am Hochrhein zu errichten, übt die neue Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Sylvia Kotting-Uhl von den Grünen. …

Weiterlesen Südkurier

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/massive-kritik-an-atommuell-lager/

Schweizer Atomaufsicht: Das älteste Kernkraftwerk der Schweiz darf wieder ans Netz

Südkurier
Nur zwölf Kilometer Luftlinie trennt Waldshut-Tiengen vom Schweizer Kernkraftwerk Beznau. Im Frühling 2015 wurden an einem Reaktor rund 925 fehlerhafte Materialstellen am Reaktordruckbehälter entdeckt, nun darf Block 1 wieder ans Netz. Die Bundestagsabgeordneten aus dem Kreis Waldshut blicken mit Sorge auf die erneute Aufnahme. …

Weiterlesen Südkurier

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/schweizer-atomaufsicht-das-aelteste-kernkraftwerk-der-schweiz-darf-wieder-ans-netz/

Öffentlichkeitsbeteiligung zum Endlagersuchverfahren in der Schweiz

Beteiligung auch von deutscher Seite noch bis zum 9. März möglich!

Die Öffentlichkeitsbeteiligung zum Endlagersuchverfahren in der Schweiz bietet noch bis zum 9. März 2018 die Möglichkeit sich auch von deutscher Seite aus einzubringen.

Ich habe mich mich mit einer Stellungnahme beteiligt, hier zum Nachlesen: Stellungnahme Kotting-Uhl.

Weiter Informationen gibt es auf der Seite …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/oeffentlichkeitsbeteiligung-zum-endlagersuchverfahren-in-der-schweiz/

Beznau 1 darf nicht wieder ans Netz

Anlässlich des heute beschlossenen Wiederanfahrens des grenznahen Schweizer Atomkraftwerks Beznau 1 erklärt Sylvia Kotting-Uhl MdB, Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit:

Beznau 1 muss für immer abgeschaltet bleiben. Es ist unverantwortlich und inakzeptabel, dass ein Reaktor mit derartigen Mängeln wieder ans Netz gehen soll. Beznau 1 ist das älteste noch laufende Atomkraftwerk …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/beznau-1-darf-nicht-wieder-ans-netz/

Atomare Zeitbombe? Der belgische Pannenreaktor Tihange 1

ARD – MONITOR

Es gibt besorgniserregende Hinweise auf ein noch viel höheres Sicherheitsrisiko durch Tihange 1 als bei anderen AKW-Anlagen. Über entsprechende Recherchen berichtete Monitor …

Bericht und Video MONITOR

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomare-zeitbombe-der-belgische-pannenreaktor-tihange-1/

Besorgniserrengende Vorfälle in belgischen Atomanlagen

In zwei Briefen habe ich ich mich bei der belgischen Atomaufsichtsbehörde nach den sogenannte Prercursor-Ereignissen in belgischen Atomanlagen erkundigt.
Dadurch traten Erkenntnisse zu Tage, die bisher nicht mal in der deutsch-belgischen Nuklearkommission Thema waren: Besorgnis erregende Vorfälle in Tihange 1.

Mein Briefwechsel mit den Informationen aus Belgien zum Nachlesen -> hier als pdf.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/prercursor-ereignisse-in-belgischen-atomanlagen/

Load more