Category: Themen

Atomrückstellungen: Begrüßenswerter Kompromissvorschlag

Pressemitteilung
Zum gemeinsamen Vorstoß des Bundeswirtschafts- und Bundesumweltministeriums zur Absicherung der Kostendeckung im Atommüllbereich erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomrueckstellungen-begruessenswerter-kompromissvorschlag/

Deutschland soll Ukraine bei AKW-Sicherung helfen

Handelsblatt
Seit dem Ukraine-Konflikt ist auch die Sorge um die Atomkraftwerke in dem Land gestiegen. Nun verhandelt die Bundesregierung über bilaterale Hilfen zur Sicherung der Anlagen. Die Grünen drängen zur Eile.

weiterlesen im Handelsblatt

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/deutschland-soll-ukraine-bei-akw-sicherung-helfen/

Kernkraft: Stromrebellen wollen Meiler kippen

Stuttgarter Nachrichten
Die Stromrebellen der Elektrizitätswerke Schönau (EWS)  wollen den Neubau eines britischen Kernmeilers verhindern und starten daher eine Kampagne.

weiterlesen in der Stuttgarter Nachrichten

Hier geht es direkt zur Einwendungsseite der EWS

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kernkraft-stromrebellen-wollen-meiler-kippen/

Neue Fragen zur Sicherheit der Atomanlagen in der Ukraine

Kleine Anfrage vom 25.11.2014
und
Antwort der Bundesregierung vom 12.12.2014

Das hohe Risiko für einen Reaktorunfall in der Ukraine hat sich in den letzten Monaten nicht verändert. Durch den andauernden Konflikt ist die Gefahr permanent gegeben. Ein absichtlich oder unabsichtlich herbeigeführter Reaktorunfall hätte auch direkte Folgen für die Bundesrepublik Deutschland…

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/neue-fragen-zur-sicherheit-der-atomanlagen-in-der-ukraine/

Atommüll – Wahnsinn für 1.000 Jahre

Kassel Veranstaltung Endlagersuche 2014-11-20

Über 100 Gäste folgten der Einladung der Kasseler Grünen zu einer Podiumsdiskussion in die Weinkirche. “Atommüll – Wohin mit dem Wahnsinn?” fragte die regionale Bundestagsabgeordnete Nicole Maisch ihre Gäste. Wolfram König, Präsident des Bundesamtes für Strahlenschutz, erläuterte zum Beispiel, warum der radioaktive Müll …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atommuell-wahnsinn-fuer-1-000-jahre/

Mission impossible oder lernendes System

Beitrag Südwestgrün Nr. 3/18. Legislatur, Dezember 2014

Die Endlager-Kommission

Deutschland bekennt sich für den hochradioaktiven Müll endlich zu einer Endlagersuche, die in einem vergleichenden Verfahren den bestgeeigneten Standort finden soll – transparent, partizipativ und ergebnisoffen.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/mission-impossible-oder-lernendes-system/

Kernfusionstestanlage Wendelstein 7-X

Antwort der Bundesregierung auf Kleine Anfrage

Am 20. Mai 2014 ist das Kernfusionsexperiment Wendelstein 7-X in Greifswald in die Vorbetriebsphase gestartet….Die Beantwortung folgender Fragen soll zu mehr Transparenz über die generelle Betriebsfähigkeit des supraleitenden Stellarator-Experiments Wendelstein 7-X führen. Die Genehmigung für die Betriebsphase des Kernfusionsexperiments Wendelstein 7-X steht nach wie vor aus.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kernfusionstestanlage-wendelstein-7-x-2/

Kotting-Uhl für Abschalten ukrainischer AKW

Interview im NDR
Nach der Panne im Atomkraftwerk Saporoschje in der Ukraine hat Sylvia Kotting-Uhl, Atomexpertin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, vor Leichtsinn im Umgang mit der Kernenergie gewarnt.

weiterlesen und hören bei NDR

Deutschlandradio Kultur
AKW Saporoschje: Atomenergie-Organisation hat Ukraine allein gelassen Grünen-Politikerin Sylvia Kotting-Uhl fordert Abschaltung …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kotting-uhl-fuer-abschalten-ukrainischer-akw/

Fessenheim: Neue Genehmigung für Entnahme von Wasser und dessen Abgabe in den Rheinseitenkanal

Brief an die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Dr. Barbara Hendricks
Sehr geehrte Frau Ministerin Hendricks,
Die Electricité de France SA (EDF) hat eine Änderung der bisherigen Erlaubnis für die Entnahme von Wasser und dessen Einleitung in den Rheinseitenkanal für das Atomkraftwerk Fessenheim beantragt. In der öffentlichen Bekanntmachung des Regierungspräsidiums Freiburg …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fessenheim-genehmigung-wasserabgabe/

E.ON-Umstrukturierung: Atomrückstellungen absichern

Pressemitteilung
Zur Ankündigung des Energiekonzerns E.ON, sich von seinen konventionellen Geschäftsfelder Atom- und Kohlekraft trennen zu wollen, erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:
Dass E.ON die Zeitenwende hin zu den Erneuerbaren Energien begriffen hat, ist begrüßenswert. Damit geht ein Energie-Dinosaurier erstmals den Schritt in die Welt der dezentralen Stromerzeugung des 21. Jahrhunderts. Doch …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/e-on-umstrukturierung-atomrueckstellungen-absichern/

Load more