Category: Themen

Showdown um AKW-Neubau

Frankfurter Rundschau
Deutschland verabschiedet sich von der Atomkraft. Großbritannien hingegen setzt weiter auf die Risiko-Technologie und will den Bau eines neuen AKW ermöglichen. Die EU-Kommission drückt ein Auge zu – und muss sich auf eine Klage-Flut gefasst machen.

weiterlesen in der Frankfurter Rundschau

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/showdown-um-akw-neubau/

Effekte von Stromlieferungen aus dem AKW Hinkley Point C auf den deutschen Markt

Antwort der mündlichen Frage
Wären deutsche Energieversorgungsunternehmen aus Sicht der Bundesregierung von einem mithilfe britischer Staatsbeihilfe geförderten Bau und Betrieb eines Atomkraftwerks Hinkley Point C wettbewerblich betroffen oder nicht (bitte mit Begründung), und wird sich die Bundesregierung der angekündigten Klage der österreichischen Bundesregierung, die nach Medienberichten voraussichtlich von Luxemburg unterstützt werden wird (vergleiche Onlineartikel …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/effekte-von-stromlieferungen-aus-dem-akw-hinkley-point-c-auf-den-deutschen-markt/

Nachrüstmaßnahmen in den Atomkraftwerken Gundremmingen B und C

Antwort auf Kleine Anfrage

Einzelne Nachrüstmaßnahmen in den Atomkraftwerken Gundremmingen B und C waren bereits mehrfach Gegenstand Parlamentarischer Anfragen sowohl im Deutschen Bundestag als auch im Bayerischen Landtag, siehe beispielsweise Bundestagsdrucksache 17/14340 und Landtagsdrucksache 16/18215 (Antwort zu Frage 24).

Gleichwohl existiert noch kein vollständiger Überblick über alle entsprechen den wesentlichen Maßnahmen…

Weiterlesen

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/nachruestmassnahmen-in-den-atomkraftwerken-gundremmingen-b-und-c/

Schadenersatz für Atomausstieg: EnBW will über 200 Millionen

Stuttgarter Zeitung
Für den Stillstand zweier Atommeiler verlangt die EnBW mehr als 200 Millionen Euro. Die Bundestagsabgeordnete Sylvia Kotting-Uhl (Grüne) rät dem Konzern zur Rücknahme der Schadensersatzklage, die oberschwäbischen Landräte verteidigen das Vorgehen.

weiterlesen in der Stuttgarter Zeitung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/schadenersatz-fuer-atomausstieg-enbw-will-ueber-200-millionen/

Atomexperte: Cattenom vorerst abschalten

Volksfreund
Das Kernkraftwerk Cattenom weist nach Ansicht des Atomexperten Dieter Majer noch immer erhebliche Sicherheitsdefizite auf. Die vor vier Jahren bei einem Stresstest festgestellten Mängel seien noch nicht behoben, sagte Majer…

weiterlesen im Volksfreund

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomexperte-cattenom-vorerst-abschalten/

Cattenom: Keine Konsequenz aus Stresstest

Pressemitteilung
Grüne Abgeordnete kritisieren fortbestehende Mängel aus EU-Stresstest / Kanzlerin Merkel muss sich endlich für Abschaltung einsetzen.
Die heutige Besichtigung des französischen Atomkraftwerks Cattenom von drei Abgeordneten und dem Atomexperten Dieter Majer hat ergeben, dass die im EU-Stresstest aufgezeigten Mängel nach wie vor nicht behoben sind. Insbesondere die notwendigen Maßnahmen zur Nachrüstung im …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/cattenom-keine-konsequenz-aus-stresstest/

Atomanlage in Cattenom soll bis 2050 in Betrieb bleiben

Eifelzeitung
Anlässlich der anhaltenden Probleme im Atomkraftwerk Cattenom besuchen am 23.01.2015 Abgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen mit einem technischen Experten die Anlage.

weiterlesen in der Eifelzeitung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomanlage-in-cattenom-soll-bis-2050-in-betrieb-bleiben/

Ukraine: Auf dem Pulverfass

Publik-Forum von Bernhard Clasen

Ende letzten Jahres wurde ein maroder Atomreaktor in der umkämpften Ostukraine abgeschaltet. Zu viel Radioaktivität trat aus. Doch jetzt läuft er weiter…

zum Artikel als PDF

Dieser Text stammt von der Webseite https://www.publik-forum.de/Politik-Gesellschaft/auf-dem-pulverfass des Internetauftritts von Publik-Forum

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/ukraine-auf-dem-pulverfass/

Wie die Politik den Atomkonzernen zu Millionen-Klagen verhilft

WDR

Die schwarzgelbe Bundesregierung hat der Atomindustrie offenbar zu Millionen-Klagen verholfen. Das geht aus einem bisher unveröffentlichten Briefwechsel hervor, über den MONITOR heute berichtet.

Monitor Pressemeldung – Video ansehen WDR-Monitor

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/wie-die-politik-den-atomkonzernen-zu-millionen-klagen-verhilft/

Frankreich setzt weiter auf Atomkraft: teuer und rückwärtsgewandt

Pressemitteilung
Anlässlich der heutigen Aussagen der französischen Energieministerin Ségolène Royal zu möglichen AKW-Neubauten in Frankreich, erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:
Bevor die französische Regierung darüber nachdenkt, ob sie neue Atomkraftwerke baut, sollte sie sich erst mal um ihre veralteten Schrottmeiler Fessenheim und Cattenom kümmern. Besonders bei Fessenheim muss der französische Staatspräsident François …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/frankreich-setzt-weiter-auf-atomkraft-teuer-und-rueckwaertsgewandt/

Load more