Category: Wahlkreis Karlsruhe

Prüfungstricks: Nur Bayern wartet ab

Badische Neueste Nachrichten

Nach den Prüfungstricks am AKW Philippsburg ziehen drei von vier Bundesländern Konsequenzen

Kotting-Uhl fragte bei Umweltministern nach

Von unserem Korrespondenten Martin Ferber
Berlin. Nach den Vorkommnissen im Atomkraftwerk Philippsburg haben drei von vier Bundesländer, in denen noch Atomkraftwerke in Betrieb sind, die Kontrollen verschärft. Ein Land hingegen hat aus den Vorfällen …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/pruefungstricks-nur-bayern-wartet-ab/

AKW-Kontrolle: Kritik an Bayern

Badische Neueste Nachrichten
Die Karlsruher Grünen-Bundestagsabgeordnete Sylvia-Kotting-Uhl kritisiert das bayerische Umweltministerium scharf. Trotz des Skandals am Atomkraftwerk Philippsburg um vorgetäuschte Sicherheitsprüfungen sieht Bayern bisher keine Veranlassungen für Kontrollen. „Wieder einmal nimmt es die CSU-Atomaufsicht mit der Sicherheit nicht so genau“, erklärte Kotting-Uhl. Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen hatten weitere Überprüfungen angeordnet. Mehr auf Seite …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/akw-kontrolle-kritik-an-bayern/

Atommüll: Bei Zwischenlagern läuft der Countdown

Stuttgarter Zeitung
Bei den Karlsruher Atomtagen werden Szenarien für die Endlagersuche diskutiert. Viel Zeit bleibt nicht mehr, wenn der Grundsatz „Vorsicht vor Tempo“ eingehalten werden soll.

Weiterlesen in der Stuttgarter Zeitung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atommuell-bei-zwischenlagern-laeuft-der-countdown/

Viel Zeit für die Sicherheit

Teilnehmer der Atomtage im Kernkraftwerk – Rückbau: warten auf Endlager und „Konrad“

Philippsburg. Wer das Gelände des Kernkraftwerks in Philippsburg (KKW) für eine Besichtigung betritt, der muss einigermaßen Zeit mitbringen. Zum einen natürlich, weil das Betriebsgelände groß ist, zum anderen, weil Besucher mehrere aufwändige Sicherheitsschleusen passieren, bei denen der Tross regelmäßig für eine Weile ins …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/viel-zeit-fuer-die-sicherheit/

Fahrplan für die Reise ins Ungewisse – Karlsruher Atomtage zur Endlagersuche

Badische Neueste Nachrichten

Von unserem Redaktionsmitglied Tobias Roth

Karlsruhe. Der Fahrplan steht. Wo und wann die Reise endet, das ist allerdings völlig offen. Sicher ist nur, am Ende soll es in Deutschland ein Endlager für hoch radioaktiven Atommüll geben, das den strahlenden Abfall für eine Million Jahre sicher verschließt. „Das sprengt die menschliche Vorstellungskraft“, findet …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fahrplan-fuer-die-reise-ins-ungewisse-karlsruher-atomtage-zur-endlagersuche/

Deutschland sucht das Super-Lager – Karlsruher Atomtage mit prominenten Gästen

Badische Neueste Nachrichten

Bericht der Endlager-Kommission
Von unserem Redaktionsmitglied Tobias Roth

Karlsruhe. Deutschland im Jahr 2100. Es gibt ein Medikament gegen Krebs. Auf den Straßen sausen Elektroautos ohne Fahrer. Und in den Geschäften wird schon lange nicht mehr mit Bargeld bezahlt. In diesen, aus heutiger Sicht fernen Zeiten, könnte es endlich soweit sein: In …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/deutschland-sucht-das-super-lager-karlsruher-atomtage-mit-prominenten-gaesten/

EEG-Novelle: Regierungskoalition stimmt für Ausbremsen der Erneuerbaren

Pressemitteilung

Zur namentlichen Abstimmung über die Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes 2016 (EEG) und der damit verbunden Drosselung des Erneuerbaren-Ausbaus erklärt die Karlsruher Bundestagsabgeordnete Sylvia Kotting-Uhl:

„Während CDU- und SPD-Abgeordnete in unserer Region in Sonntagsreden die Energiewende loben, stimmen sie in Berlin für die große Energiewende-Bremse der Regierung. Menschen und Unternehmen werden mit dieser EEG-Novelle davon abgehalten, …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/eeg-novelle-regierungskoalition-stimmt-fuer-ausbremsen-der-erneuerbaren/

„Es war viel Arbeit“

Badische Neueste Nachrichten

Karlsruhe (tob/fer). KIT-Forscher Armin Grunwald klingt erleichtert: „Es war ein unglaublicher Aufwand“, blickt Grunwald zurück auf die Arbeit der Kommission „Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe“. Gut zweieinhalb Jahre lang arbeitete die Kommission daran, nicht nur klare Kriterien und Bedingungen für ein zukünftiges Endlager festzulegen, sondern auch das weitere politische Vorgehen zu beschreiben. Dem …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/es-war-viel-arbeit/

Einladung Karlsruher Atomtage 2016

14. – 16. Juli Zieglersaal (Akropolis), Baumeisterstr. 18, Karlsruhe

Endlagerung – Zwischenlager – Europäische Atompolitik sind die Themen der Karlsruher Atomtage 2016, die dieses Jahr unter dem Motto “Fässer ohne Boden” stehen.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/einladung-karlsruher-atomtage-2016/

Glyphosat-Neuzulassung verhindern

Pressemitteilung

Zur gestrigen Bundestagsdebatte über die Neuzulassung des Pestizidwirkstoffs Glyphosat erklärt die Karlsruher Bundestagsabgeordnete Sylvia Kotting-Uhl:

Umweltministerin Hendricks (SPD) erklärte gestern, einer Glyphosat-Neuzulassung nicht zuzustimmen. Damit hat sie sich gegen Landwirtschaftsminister Schmidt (CSU) gestellt. Es bleibt unklar wie die Bundesregierung sich in Kürze in Brüssel verhalten wird. Den Bundestag darüber entscheiden zu lassen, wie Deutschland …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/glyphosat-neuzulassung-verhindern/

Load more