Kotting-Uhl, MdB, Bundestag, Bündnis 90/Die Grünen, Karlsruhe

Kategorienarchiv: Wahlkreis Karlsruhe

Vorgetäuschte Sicherheitskontrollen im AKW Philippsburg

Baden TV

Interview mit Sylvia Kotting-Uhl von Baden TV aktuell zu den vorgetäuschten Sicherheitskontrollen im Atomkraftwerk Phillipsburg.

Interview im Video bei 3:23-6:40

 

Lücken im Regelwerk?

Badische Neueste Nachrichten

Vorgetäuschte Kontrollen im AKW Philippsburg / Ähnlicher Fall in Biblis

Philippsburg/Berlin (kam). Nach vorgetäuschten Sicherheitsprüfungen im Atomkraftwerk Philippsburg 2 fordern die Grünen im Bundestag ein Einschreiten der Bundesatomaufsicht. Es müsse analysiert werden, ob es Lücken im deutschen Regelwerk für AKW-Prüfungen gibt, die eine Vortäuschung von Prüfungen ermöglichten, und ob das Regelwerk nachgebessert …

Weiterlesen »

Zweite Rheinbrücke im Bundesverkehrswegeplan: „Völliger Unsinn“

Badische Neueste Nachrichten

Wellenreuther kritisiert SPD / Kotting-Uhl sieht „lautstarke Lobbyarbeit“

BNN – Die Zweite Rheinbrücke im Bundesverkehrswegeplan, die Nordtangente nicht – das hat auch gestern weitere Politikerreaktion ausgelöst. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Ingo Wellenreuther weist Äußerungen der SPD-Gemeinderatsfraktion zurück. „Die Aussage, dass die CDU Karlsruhe und meine Person mit der angeblichen Forderung nach einem Hardtwalddurchstich jetzt …

Weiterlesen »

Alternativen zur zweiten Rheinbrücke gefragt

Pressemitteilung

Zum Referentenentwurf des Bundesverkehrswegeplans erklärt Sylvia Kotting-Uhl MdB, Bundestagsabgeordnete aus Karlsruhe:

Im Referentenentwurf des Bundesverkehrswegeplans wurde die zweite Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth der Kategorie „Vordringlicher Bedarf“ zugeordnet. Diese Einstufung der zweiten Rheinbrücke ist allerdings ganz offensichtlich eher Ergebnis lautstarker Lobbyarbeit als eines angemessenen Kosten-Nutzen-Verhältnisses.

Der vorliegende Bundesverkehrswegplan enthält viel zu viele Projekte. Das …

Weiterlesen »

Fünf Jahre Fukushima – Japan verteidigt Atomkraft trotz GAU

Badische Neueste Nachrichten

Tokio/Karlsruhe (ctö/AFP). Trotz des Atomunglücks von Fukushima vor fünf Jahren will Japans Ministerpräsident Shinzo Abe auch künftig an der Nuklearenergie festhalten. „Unser ressourcenarmes Land kann nicht ohne Atomkraft auskommen, um die Stabilität der Energieversorgung sicherzustellen,“, sagte Abe gestern. Zugleich müssten „das ökonomisch Sinnvolle“ sowie die Frage des Klimawandels beachtet werden.

Der GAU …

Weiterlesen »

Sylvia Kotting-Uhl über Fukushima

Veranstaltung am 11. März

BNN – Fünf Jahre nach dem Tsunami in Japan und der Atomkatastrophe von Fukushima berichtet die Karlsruher Grünen-Bundestagsabgeordnete Sylvia Kotting-Uhl über die aktuelle Situation in Fukushima, wo auch fünf Jahre danach noch lange keine Normalität eingekehrt ist. Der genaue Zustand der zerstörten Reaktorblöcke ist weiterhin unbekannt. Japan hält an der Atomkraft …

Weiterlesen »

Experten: Reaktor Fessenheim nicht unter Kontrolle

Badische Neueste Nachrichten

Neue Bewertung einer Panne im Atomkraftwerk Fessenheim vom April 2014
Kotting-Uhl fordert Mitsprache bei Sicherheit
Von unserer Mitarbeiterin Bärbel Nückles

Fessenheim. Der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) hat von seiner französischen Kollegin Ségolène Royal einen klaren Zeitplan für die Abschaltung des Atomkraftwerks Fessenheim gefordert. Zugleich verlangte er in einem Brief …

Weiterlesen »

Kotting-Uhl zu AKW Fessenheim: „Dieses Atomkraftwerk muss vom Netz!“

KA-News

Ein Zwischenfall im französischen Atomkraftwerk Fessenheim nahe der deutschen Grenze war einem Medienbericht zufolge gravierender als bislang bekannt. Die Karlsruher Politikerin und atompolitische Sprecherin der Grünen Sylvia Kotting-Uhl fordert Konsequenzen.

weiterlesen bei KA-News

GRÜNE beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

regio-news

Ende Dezember informierten sich Sylvia Kotting-Uhl, MdB, die beiden Landtags­abgeordneten Gisela Splett und Alexander Salomon sowie Bettina Lisbach und Ute Leidig, Mitglieder der GRÜNEN Gemeinderatsfraktion, bei der Karlsruher Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BaMF) über das Verfahren zur Einreichung von Asylanträgen….

Weiterlesen regio-news

AKW in Belgien sorgt für Ärger

Badische Neueste Nachrichten

Brüssel/Karlsruhe (AFP). Der wegen Materialfehlern lange abgeschaltete belgische Atommeiler in Tihange unweit der Grenze zu Deutschland ist trotz Protesten aus Deutschland seit Montagabend wieder am Netz. Der Reaktor „Tihange 2 ist in voller Sicherheit wieder angefahren worden“, erklärte der Betreiber Electrabel.

Die Karlsruher Bundestagsabgeordnete der Grünen und deren atompolitische Sprecherin Sylvia Kotting-Uhl …

Weiterlesen »

Seite 10 von 30« Erste...91011...2030...Letzte »

Mehr Einträge abrufen