Die Folgen der Nuklearkatastrophe von Fukushima

Fachgespräch im Umweltausschuss hat auch die Olympischen Spiele in Tokio in Blick

Bei der Sicherung der Reaktorblöcke, der Bergung der Brennelemente und der Dekontamination im japanischen Fukushima hat es Fortschritte gegeben. Für die Sportler und Teilnehmer der im Sommer 2020 stattfindenden Olympischen und Paraolympischen Spiele bestehe aus radiologischer Sicht kein beträchtlich erhöhtes Gesundheitsrisiko. Das berichteten Vertreter des Bundesumweltministeriums (BMU) und des Bundesamts für Strahlenschutz (BfS) im öffentlichen Teil der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. VIDEO und Kurzbericht


Quelle: Deutscher Bundestag

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/die-folgen-der-nuklearkatastrophe-von-fukushima/