EEG – wie weiter mit dem Erneuerbare Energien Gesetz?

Einladung 11.6.2014 in Karlsruhe

Schon Ende Juni soll die Novelle des EEG im Bundestag verabschiedet werden. In unserer Veranstaltungsreihe zur Energiewende bieten wir dazu Infos aus erster Hand: Was genau plant die Bundesregierung? Und wie werden sich die Gesetzesänderungen auf Energiewende und Klimaschutz auswirken?

Mittwoch, 11.06.2014 um 19:30 Uhr im DGB-Haus, Ettlinger Str. 3, Karlsruhe

Vortrag und Diskussion mit Oliver Krischer, MdB und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Bundestag

“Der Entwurf der EEG-Novelle mit der Besonderen Ausgleichsregelung…bremst den Ausbau der erneuerbaren Energien. Er schadet dem Klimaschutz und sichert das Geschäftsmodell der Großkraftwerke. Er vernichtet Arbeitsplätze in der Branche der Erneuerbaren. Er ist ungerecht gegenüber Privatverbrauchern und Handwerk. Er ist kompliziert, und er ist das Gegenteil von kosteneffizient…Kurzum: Er ist ein Anschlag auf die Energiewende.”

Olive Krischer in seiner Bundestagsrede vom 23. Mai zu geplanten Industrieausnahmen.

Anschließend an die Diskussion wird Sylvia Koting-Uhl, MdB und atomplitische Sprecherin der Grünen Bundestagsfraktion, kurz von einem anderen heißen Thema der Energiewende berichten: Vom Start der Endlagersuchkommission.

 

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/eeg-wie-weiter-mit-dem-erneuerbare-energien-gesetz/