Es gibt keine Alternative zu 100 Prozent erneuerbar

Badische Zeitung
Die atompolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag und der grüne Basler Großrat Jürg Stöcklin im Wahlkampfeinsatz in Lörrach.
Die verbrauchende, Ressourcen fressende Wirtschaft ist für die Grünen ein Auslaufmodell – nicht zuletzt in der Energiewirtschaft. “Green New Deal” nennen sie den notwendigen Umbau auf eine ressourcenschonende und aus regenerativen Quellen gespeisten Energieversorgung. Der Vor-Ort-Termin des Landtagskandidaten Josha Frey mit der atompolitischen Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion Sylvia Kotting-Uhl sowie dem Basler Großrat und Präsidenten des Trinationalen Atomschutzverbands, Jürg Stöcklin, fand denn auch in einem Vorzeigeprojekt für die energetische Modernisierung alter Bausubstanz statt, der Alten Spinnerei in Lörrach-Haagen, die in einer Privatinitiative saniert wird.

der komplette Artikel in der Badischen Zeitung…

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/es-gibt-keine-alternative-zu-100-prozent-erneuerbar/