Kotting-Uhl, MdB, Bundestag, Bündnis 90/Die Grünen, Karlsruhe

«

»

Beitrag drucken

Französisches Parlament alarmiert über Atomkraftwerke

Atomkraftwerk CattenomPressemitteilung

Zum Kommissionsbericht von Frankreichs Nationalversammlung zu den französischen Atomanlagen erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, und nukleare Sicherheit:

„Während Frankreich über seine zukünftige Energieplanung berät, stellt eine parlamentarische Untersuchungskommission den französischen Atomreaktoren ein alarmierendes Negativzeugnis aus: Zu wenig Terrorschutz, Verlust von Expertise, defizitäres Alterungsmanagement, Wiederaufarbeitungsrisiken, kein Rückbaukonzept und zu viel Outsourcing. AKW-Probleme, die uns Nachbarn schon lange Sorgen bereiten, von den eigenen Parlamentarierinnen und Parlamentariern mit brisantem Timing bestätigt.

Bundeskanzlerin Merkel muss diese Steilvorlage nutzen und im Rahmen der laufenden Aktualisierung der französischen Energiestrategie mit Staatspräsident Macron konkrete bilaterale Verhandlungen zur unverzüglichen Stilllegung der grenznahen Risiko-Meiler Fessenheim und Cattenom aufnehmen. Es wäre von Bundeskanzlerin Merkel fahrlässig, wenn sie nicht vor Abschluss der Debatte zur neuen französischen Energiestrategie handelt.“

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/franzoesisches-parlament-alarmiert-ueber-atomkraftwerke/