Gemeinsam für bezahlbaren Wohnraum

11. Mai 2017 in Karlsruhe

um 19:30 Uhr  „Grünes Zimmer” im Bürgerzentrum Südweststadt im Friedensheim, Redtenbacherstr. 10-14

mit Chris Kühn MdB, Sprecher für Bau- und Wohnungspolitik der grünen Bundestagsfraktion und Sylvia Kotting-Uhl MdB

Seit der Abschaffung der Wohnungsgemeinnützigkeit im Jahr 1990 haben wir über 2 Millionen bezahlbare Wohnungen in Deutschland verloren. Immer noch verlieren jährlich 60 000 Sozialwohnungen ihre Bindungen und kommen auf den freien Markt – oft mit horrenden Mietsteigerungen und Renditeerwartungen.

Um alle Menschen mit ausreichend günstigem Wohnraum versorgen zu können, muss vielerorts viel mehr gebaut werden. Dabei ist vor allem das WIE entscheidend. In Deutschland entstehen zu viele teure und große Eigentumswohnungen. Wir müssen aufhören am Bedarf vorbei zu bauen und Wohnungen errichten, die Menschen eine Heimat bieten. Verdrängung und Raussanieren dürfen nicht länger dazu führen, dass sich unsere Innenstädte in Reichenghettos verwandeln, die sich kaum jemand leisten kann.

Einladung Grüne Karlsruhe Gemeinsam für bezahlbaren Wohnraum 

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gemeinsam-fuer-bezahlbaren-wohnraum/