Geschäfte mit Moskauer Atom-Lobbyist: Bundesregierung gesteht direkten Kontakt zu Bykow ein

süddeutsche.de

…Nach Ermittlungen wegen dubioser Finanztransfers nach Russland wollte sich plötzlich niemand mehr an Kontakte zu ihm erinnern – auf Nachfrage der Grünen muss die Bundesregierung nun aber doch zugeben, dass Bykow bei hochbrisanten Angelegenheiten mit am Tisch saß….

weiterlesen Artikel süddeutsche.de

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/geschaefte-mit-moskauer-atom-lobbyist-bundesregierung-gesteht-direkten-kontakt-zu-bykow-ein-2/