Hormonstörende Chemikalien

Expertenmeinungen bei Anhörung im Umweltausschuss sehr unterschiedlich

Die Belastung der menschlichen Gesundheit durch hormonstörende Chemikalien und der dadurch entstehende Handlungsbedarf wird von Experten sehr unterschiedlich eingeschätzt. Das zeigte sich bei einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, der online mit neun externen Sachverständigen über sogenannte endokrine Disruptoren diskutierte. „Wir wollen uns darüber austauschen, inwieweit Forschungsbedarf besteht, Risiken noch nicht genügend bewertet wurden und ob die Regulierung ausreichend ist“, sagte die Vorsitzende Sylvia Kotting-Uhl.
Das Fachgespräch im VIDEO und Kurzbericht

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/hormonstoerende-chemikalien/