Katastrophenschutztag in Karlsruhe

“Katastrophenschutztag in Karlsruhe bei annähernd 30 Grad. Für die freiwilligen Helfer nicht Ungewöhnliches – sie müssen bei jedem Wetter raus, ob Hitze, Kälte, strömender Regen oder Sturm. Zuletzt waren viele der Karlsruher Hilfsorganisationen in Sachsen beim Kampf gegen das Hochwasser und seine Folgen eingesetzt. Im Gespräch hier mit der freiwilligen Feuerwehr erfuhr ich, dass Freistellungen von der Arbeit für die Einsätze zunehmend nicht mehr selbstverständlich sind. Das werde ich mitnehmen in die politischen Debatten der nächsten Legislatur. Die Politik kann nicht ständig das bürgerschaftliche Engagement hochhalten und dann zuschauen, wie die Bedingungen für dieses Engagement immer schwerer werden!”

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/katastrophenschutztag-in-karlsruhe/