Kleine Anfrage im Bundestag: Herkunft und Transporte von Kernbrennstoffen und ihrem Ausgangsmaterial

In der öffentlichen Debatte um das Für und Wider der Atomkraftnutzung spielt ein wesentlicher Aspekt hierzulande oft nur eine nachgeordnete Rolle: die schwerwiegenden ökologischen, sozialen und menschenrechtlichen Folgen, die mit dem Abbau von Uran bzw. Kernbrennstoffen verbunden sind.

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat die Bundesregierung bereits im vergangenen Jahr mit ihrer Kleinen Anfrage „Herkunft des Urans in deutschen Atomkraftwerken“ (Bundestagsdrucksache 17/5858) befragt. Aufgrund der Entwicklungen seit dem Inkrafttreten der letzten Atomgesetznovelle am 6. August 2011 haben sich neue Erkenntnisse und Fragekomplexe zur Herkunft und zu den Transporten von Kernbrennstoffen und ihrem Ausgangsmaterial ergeben.

Kleine Anfrage und Antwort der Bundesregierung…

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kleine-anfrage-herkunft-und-transporte-von-kernbrennstoffen-und-ihrem-ausgangsmaterial/