Offensichtlich will man lieber warten, bis die ganzen Wahlen vorbei sind

Interview Deutschlandradio

Grünen-Abgeordnete über die vertagte Suche nach einem dritten Zwischenlager für Atommüll

Sylvia Kotting-Uhl im Gespräch mit Gerd Breker

Die Entscheidung, die Suche nach einem weiteren Zwischenlager für Castoren auf 2014 zu verschieben, sei auf die anstehenden Landtagswahlen zurückzuführen, sagt die atompolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, Sylvia Kotting-Uhl. Immerhin hätten sich die Länder aber darauf geeinigt, das Problem lösen zu wollen.

Weiterlesen und anhören Deutschlandradio

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/offensichtlich-will-man-lieber-warten-bis-die-ganzen-wahlen-vorbei-sind/