133 results for Fessenheim

Badische Neueste Nachrichten: Bundesregierung und Länder erhalten keine Auskünfte zu grenznahen Kernkraftwerken

Kommission ohne Einblick

Bundesregierung und Länder erhalten keine Auskünfte zu grenznahen Kernkraftwerken

Von unserem Korrespondenten Martin Ferber

Berlin. Sylvia Kotting-Uhl, die Atom-Expertin der Grünen, ist entsetzt. Seit 36 Jahren gibt es eine gemeinsame deutsch-französische Regierungskommission, der auch Vertreter der Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und des Saarlands angehören, die sich mit der Sicherheit der …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/bundesregierung-und-lander-erhalten-keine-auskunfte-zu-grenznahen-kernkraftwerken/

Bundesregierung und Länder erhalten keine Auskünfte zu grenznahen Kernkraftwerken

Badische Neueste Nachrichten

Kommission ohne Einblick

Bundesregierung und Länder erhalten keine Auskünfte zu grenznahen Kernkraftwerken

Von unserem Korrespondenten Martin Ferber
Berlin. Sylvia Kotting-Uhl, die Atom-Expertin der Grünen, ist entsetzt. Seit 36 Jahren gibt es eine gemeinsame deutsch-französische Regierungskommission, der auch Vertreter der Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und des Saarlands angehören, die sich mit …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/bnn-bundesregierung-und-lander-erhalten-keine-auskunfte-zu-grenznahen-kernkraftwerken/

Gau-Risiko im Südwesten Deutschlands muss umgehend reduziert werden!

Pressemitteilung
Zu der Analyse des Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz, dass das Risiko eines nuklearen Unfalls alle 10 bis 20 Jahre wahrscheinlich ist, erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:

Die Studie untermauert wissenschaftlich eine Erkenntnis, die wir Atomkraftkritiker bereits seit den in Abstand von wenigen Jahrzehnten eingetretenen Kernschmelzen in Harrisburg, Tschernobyl und Fukushima besitzen.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gau-risiko-im-suedwesten-deutschlands-muss-umgehend-reduziert-werden/

Load more