Kotting-Uhl, MdB, Bundestag, Bündnis 90/Die Grünen, Karlsruhe

Entschließungsantrag zum Entwurf der Atomgesetznovelle

Antrag

weiterlesen in Bundestag-Drucksache Nr. 17/6368

 

Absicherung des Wiederausstiegs aus der Atomenergie in Artikel 20a

Antrag auf Änderung des Grundgesetzes

weiterlesen in Bundestag-Drucksache Nr. 17/6302

 

Report of the journey from May, 14 – 21, 2011

At the invitation of the Japanese Greens I went on a trip from 15 to 20 May that took me along and inside the 30-km zone in Fukushima Prefecture, through Shizuoka Prefecture (in which the at-risk Hamaoka Nuclear Power Plant is located) and to the cities of Tokyo, Osaka and Kyoto.

more…

Weiterlesen »

Entwurf Dreizehntes Gesetz zur Änderung des Atomgesetzes

Rede zu Atromgesetzentwurf

 

Vizepräsident Dr. h. c. Wolfgang Thierse:
Das Wort hat nun Kollegin Sylvia Kotting-Uhl für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.

Herr Präsident! Verehrte Kolleginnen und Kollegen!

Ich habe von meiner Japan-Reise, die ich im Mai unternommen habe und die mich auch in die Präfektur Fukushima geführt hat, die …

Weiterlesen »

Gorleben: Fachlich begründete Standortauswahl – Fehlanzeige!

Kurzbericht Untersuchungsauschuss

Der Untersuchungsausschuss hörte am 9. Juni 2011 den von der Koalition als Zeugen geladenen Klaus Stuhr.

Der Zeuge

Klaus Stuhr war seit 1974 im Niedersächsischen Wirtschaftsministerium als Referatsleiter für Industrieansiedelung angestellt. Zudem war er ab 1976 Leiter des Interministeriellen Arbeitskreises (IMAK) in Niedersachsen, der ein Auswahlverfahren für einen Standort für das Nukleare Entsorgungszentrum …

Weiterlesen »

Rückstellungen der Atomwirtschaft in Ökowandel-Fonds überführen

Antrag

… Sicherheit, Transparenz und ökologischen Nutzen schaffen, statt an Wettbewerbsverzerrung und Ausfallrisiko festzuhalten

weiterlesen in Bundestag-Drucksache Nr. 17/6119

 

Versorgungssicherheit transparent machen – Keine Experimente mit atomarer „Kaltreserve“

Antrag

weiterlesen in Bundestag-Drucksache Nr. 17/6109

 

 

Tokyo Shimbun

Bericht über Fachgespräch „Soll Atommüll rückholbar endgelagert werden?“

Das Programm…

Sylvia Kotting-Uhl, atompolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen,

begrüßt die TeilnehmerInnen des Fachgesprächs.

Sie führt aus, dass die Produktion des Atommülls die größte Schuld sei, die die zivilisierten Staaten der Erde auf sich geladen haben. Es gebe keine andere Frage, in der man so bedenkenlos eine unglaubliche Last …

Weiterlesen »

Energiewende ernst gemeint: Im Energiewirtschaftsgesetz den Rahmen für erneuerbare Energien und Energieeffizienz setzen

Fraktionsbeschluss

Das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) regelt die Rahmenbedingungen der Gas- und Stromversorgung. Nachdem mit den letzten Novellen die Liberalisierung des Energiemarkts initiiert wurde, müssen jetzt der Atomausstieg und die Energiewende hin zu erneuerbaren Energien festgeschrieben werden. Die erneuerbaren Energien fristen im EnWG immer noch ein Nischendasein. Sie sind aber kein Randthema mehr, das man allein im …

Weiterlesen »

Seite 143 von 167« Erste...1020...142143144...150160...Letzte »

Mehr Einträge abrufen