Kotting-Uhl, MdB, Bundestag, Bündnis 90/Die Grünen, Karlsruhe

Fach­gespräch zum Jah­res­tag der Fuku­shima-Nuklear­katastrophe

Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Die Nuklearkatastrophe im japanischen Kernkraftwerk Fukushima am 11. März 2011 jährte sich zum siebten Mal. Der Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit unter Vorsitz von Sylvia Kotting-Uhl (Bündnis 90/Die Grünen) nahm dies zum Anlass für ein öffentliches Fachgespräch am Mittwoch, 14. März 2018. … Video Fachgespräch

Rede zur Regierungserklärung Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Plenardebatte im Deutschen Bundestag, 24. Sitzung, TOP 3.14

Rede Sylvia Kotting-Uhl als Video

Text der Rede zum Nachlesen

 

Ernster Atomunfall mit Ruthenium-106-Freisetzung vom September 2017

Kleine Anfrage

Ende September 2017 wurden vielerorts in Europa erhöhte Ruthenium-106-Werte gemessen. Die Freisetzung war so erheblich, dass es sich nach Einschätzung der Bundesregierung um einen Atomunfall der dritthöchsten Kategorie auf der Internationalen Bewertungsskala für nukleare und radiologische Ereignisse
(INES) gehandelt haben muss, Kategorie 5, das heißt um einen ernsten Atomunfall …

Weiterlesen »

Atomtransporte

Kleine Anfrage

zu genehmigungs- oder anzeigepflichtigen innerdeutschen sowie grenzüberschreitenden Verbringungen von Kernbrenn- und Ausgangsstoffen, radioaktiven Abfällen und Reststoffen etc.

Weiterlesen Bundestag Drucksache 19/1267

Protest gegen Neustart des Reaktor-Veteranen von Beznau

Südkurier

Nach drei Jahren Zwangspause ist der Reaktor des Schweizer Atomkraftwerks Beznau bei Waldshut wieder in Betrieb. Die Atomaufsicht sieht in den Materialfehlern am Reaktorbehälter keine Gefahr. Protest kommt aus Umweltverbänden und Politik. …

Weiterlesen Südkurier

Wie Pensionsrücklagen für Beamte in Kernkraftwerke investiert werden

Tagesspiegel

… Da sage noch einer, die Atomkraft sei eine Technologie für Ewiggestrige. Das mögen die meisten Deutschen so sehen, aber findige Beamte im Innenministerium haben da zum Glück eine ganz andere Meinung. Sie haben Geld, richtig viel Geld, aus den Pensionsrücklagen für Beamte und Soldaten in europäische Kernkraftwerksbetreiber investiert und damit zuletzt ordentliche Wertzuwächse verzeichnen …

Weiterlesen »

Zum Wiederanfahren von Beznau I

Anlässlich des Wiederanfahrens von Block 1 des Atomkraftwerks Beznau in der Schweiz erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Vorsitzende des Umweltausschusses:

„Das Vorgehen der Axpo ist verantwortungslos und unseriös. Erst macht sie das älteste AKW der Welt mit juristischen Winkelzügen auf dem Papier jünger als es ist. Dann betet sie den Schrottmeiler mit PR-Sprüchen gesund und will ihn …

Weiterlesen »

Wie Russland die Aufklärung über die radioaktive Wolke blockiert

SPIEGEL ONLINE

Die 2017 aufgetauchte Ruthenium-Wolke geht nach SPIEGEL-Informationen auf einen schwerwiegenden Vorfall zurück, über den Russland bis heute schweigt. Die Grünen verurteilen das, sie fordern eine Reform des Schnellwarnsystems.

Weiterlesen SPIEGEL ONLINE

Jugend und Parlament, 4-Tages-Planspiel

Einmal selbst Abgeordneter sein und schauen, wie sich das so anfühlt? Das geht beim Planspiel Jugend und Parlament, das dieses Jahr vom 23. bis 26. Juni stattfindet.
Interessierte Jugendliche im Alter von 17 bis 20 Jahren können sich im Wahlkreisbüro von Sylvia Kotting-Uhl per E-Mail melden sylvia.kotting-uhl.wk01@bundestag.de

Interessierte erhalten einen kurzen Fragebogen, der bis …

Weiterlesen »

Ein Jahr Grundeinkommen: Karlsruherin bekommt „einfach so“ Geld

ka-news

Das Grundeinkommen – ein Thema, das die Gemüter spaltet. Seit Juli 2014 gibt es die Initiative „Mein Grundeinkommen“, dort werden immer dann für ein Jahr 1.000 Euro Grundeinkommen verlost, sobald genug Spenden zusammen gekommen sind. Eine der Gewinnerinnen kommt aus Karlsruhe….

Weiterlesen ka-news

Seite 2 von 165123...1020...Letzte »

Mehr Einträge abrufen