Vorstellung Rückholplan Asse 2

Einladung der Asse-2-Begleitgruppe Freitag, den 10. Juli 2020 in Wolfenbüttel

Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) wird den Rückholplan für die atomaren und toxischen Abfälle aus der Schachtanlage Asse 2 einschließlich Standortauswahl Zwischenlagervorstellen.

Infos zur Veranstaltung und zum Einlass ab 13 Uhr in der Einladung Asse-2-Begleitgruppe

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/vorstellung-rueckholplan-asse-2/

Frist und Frust

taz

Wo soll der Atommüll aus den abgeschalteten Akw bleiben? Das Nationale Begleitgremium zur Endlagersuche klagt über Termindruck und Überforderung.

Artikel lesen: taz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/frist-und-frust/

Änderungen am Abfallrecht bei Experten in der Kritik

Anhörung im Umweltausschuss

Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Umsetzung der Abfallrahmenrichtlinie der Europäischen Union ist vor allem in Detailfragen bei Experten auf Kritik gestoßen. Dies wurde bei einer Anhörung im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit deutlich. „Nach allen Prognosen wird das Aufkommen von Müll weiter steigen und die Frage, wie wir damit als …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/aenderungen-am-abfallrecht-bei-experten-in-der-kritik/

Nachrüstung am Atomkraftwerk Cattenom verzögert sich

Saarbrücker Zeitung

Der französische AKW Betreiber EDF stellt wiederholt einen Antrag auf Fristverlängerung für die Nachrüstung des lothringischen Cattenom. Ursprünglich sollte das AKW schon 2018 vollständig nachgerüstet sein, EDF will die Arbeiten nun bis Ende September fertigstellen.

Artikel lesen: Saarbrücker Zeitung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/nachruestung-am-atomkraftwerk-cattenom-verzoegert-sich/

Schutz der Natur ist Schutz vor Pandemie

Einladung  21. Juli 2020 um 19:30 Uhr, Teilnahme online oder per Telefon

Sylvia Kotting-Uhl MdB, Umweltausschuss-Vorsitzende, diskutiert mit

  • Dr. Sandra Altherr, Pro Wildlife
  • Dr. Clemens Becker, Vorstand Artenschutz-Stiftung Zoo Karlsruhe
  • und allen Interessierten

Die Corona-Pandemie hat die Welt erschreckt. Weltweit wird an ihrer Bewältigung und der Bewältigung ihrer Folgen gearbeitet – …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/schutz-der-natur-ist-schutz-vor-pandemie/

Bewertung der nächsten Schritte bei der Endlagersuche

Expertenanhörung im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Bei der Video-Anhörung unter Leitung von Sylvia Kotting-Uhl  ging es um die Sicherheitsanforderungen und vorläufigen Sicherheitsuntersuchungen im Zusammenhang mit der Endlagerung hochradioaktiver Abfälle.

Kurzbericht und Video 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/bewertung-der-naechsten-schritte-bei-der-endlagersuche/

Fessenheim: Stilllegung lässt nicht auf eine Abschaltungswelle hoffen

Pressemitteilung

Zur geplanten Abschaltung des zweiten Blocks des AKW Fessenheim an diesem Dienstag erklärt Sylvia Kotting-Uhl MdB:

Mit der Abschaltung des Pannenreaktors in Fessenheim geht Frankreichs ältestes und eines der gefährlichsten Atomkraftwerke Europas ein für alle Mal vom Netz. Damit nimmt das Risiko eines Atomunfalls an der deutschen Grenze deutlich ab. Vollständige Entwarnung bedeutet das …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fessenheim-stilllegung-laesst-nicht-auf-eine-abschaltungswelle-hoffen/

Hormonstörende Chemikalien

Expertenmeinungen bei Anhörung im Umweltausschuss sehr unterschiedlich

Die Belastung der menschlichen Gesundheit durch hormonstörende Chemikalien und der dadurch entstehende Handlungsbedarf wird von Experten sehr unterschiedlich eingeschätzt. Das zeigte sich bei einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, der online mit neun externen Sachverständigen über sogenannte endokrine Disruptoren diskutierte. „Wir wollen uns darüber …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/hormonstoerende-chemikalien/

Experimente mit Neutronen

Donaukurier

Der Forschungsreaktor  München II (FRM II) steht wiederholt in der Kritik, nachdem Mitte Mai bei Wartungsarbeiten radioaktives C-14 ausgetreten ist.

Artikel im Donaukurier lesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/experimente-mit-neutronen/

Verordnung Endlagerung hochradioaktiver Abfälle

Öffentliche Anhörung im Umweltausschuss

Montag, den 29. Juni 2020  um 14 Uhr

zur “Verordnung über Sicherheitsanforderungen und vorläufige Sicherheitsuntersuchungen für die Endlagerung hochradioaktiver Abfälle” des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Infos zur Anhörung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/verordnung-endlagerung-hochradioaktiver-abfaelle/

Mehr lesen