Grenznahes Atomkraftwerk Cattenom

Antwort auf Kleine Anfrage

… Vor dem Hintergrund der vom Betreiber geplanten weit über 40 Jahre hinausgehenden Betriebsdauer – aus Sicht der Fragesteller ein unverantwortlicher Überalterungsbetrieb –, eines von der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in dieser Legislaturperiode in Auftrag gegebenen Gutachtens und Besichtigungen der Anlage durch Abgeordnete der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, zuletzt im Februar 2017, haben sich Fragen ergeben.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/grenznahes-atomkraftwerk-cattenom/

Antiquierte Privilegierung der Atomkraft durch Euratom-Vertrag endlich beenden

Am 25. März 1957 wurde in Rom der Vertrag zur Gründung der Europäischen Atomgemeinschaft (Euratom) unterzeichnet. Ziel des Vertrags ist es „die Voraussetzungen für die Entwicklung einer mächtigen Kernindustrie zu schaffen, welche die Energieerzeugung erweitert, die Technik modernisiert und auf zahlreichen anderen Gebieten zum Wohlstand der Völker beiträgt“. 60 Jahre nach Vertragsabschluss ist weder das …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/antiquierte-privilegierung-der-atomkraft-durch-euratom-vertrag-endlich-beenden/

Münchener Konferenz: „Bei Temelín wird gelogen und betrogen“

Da Hog’n

Die Grünen im Fichtelgebirge bezweifeln, dass die Schweißnähte im Atomkraftwerk Temelín im Fall einer ernsthaften Reaktorstörung sicher genug sind. Auf ihren Konferenzen fordern die Atomkraft-Gegner beharrlich, das rund 60 Kilometer hinter der bayerisch-tschechischen Grenze gelegene Kraftwerk abzuschalten und warnen vor katastrophalen Folgen für Ostbayern, sollte der „Fall X“ eintreten – so auch auf …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/muenchener-konferenz-bei-temeln-wird-gelogen-und-betrogen/

Gastbeitrag: Euratom endlich erneuerbar ausrichten

Frankfurter Rundschau

Die EU muss das Atom-Abkommen in einen zukunftsweisenden Energievertrag verwandeln.

Man kann sich nicht freuen über das Jubiläum. Der antiquierte Euratom-Vertrag wurde am 25. März 60 Jahre alt. Und das schon bei seiner Gründung im Jahr 1957 absurde Ziel, „die Voraussetzungen für die Entwicklung einer mächtigen Kernindustrie zu schaffen, welche die Energieerzeugung erweitert, …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gastbeitrag-euratom-endlich-erneuerbar-ausrichten/

60 Jahre Euratom

Süddeutsche Zeitung

Euratom, die Nukleare Ruine der EU

Deutschlandfunk

Hintergrund: Sicherheitsgarant oder Subventionsmaschine – 60 Jahre Euratom
(Textversion zum Nachlesen Der große Förderer der Kernenergie wird 60)

Umwelt und Verbraucher: 60 Jahre Euratom – Zeit zum Ausstieg?

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/60-jahre_euratom/

Euratom endlich erneuerbar ausrichten

Pressemitteilung

Anlässlich des 60. Jubiläums des Euratom-Vertrages am 25. März 2017 erklärt Sylvia Kotting-Uhl MdB, Sprecherin für Atompolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen:

Der Euratom-Vertrag ist mit dem absurden Ziel der „Entwicklung einer mächtigen Kernindustrie“ fulminant gescheitert. Die Reaktorkatastrophen von Tschernobyl und Fukushima, Berge von Millionen Jahre strahlendem radioaktivem Müll und ein immenser Schaden für …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/euratom-endlich-erneuerbar-ausrichten/

Sogar den Minister packt das Entsetzen

Stuttgarter Zeitung

Immer wieder gibt es in den Atomkraftwerken Voralarm wegen verdächtiger Flugzeuge. Meist merkt die Öffentlichkeit nichts davon. Nun wurden vorsorgliche Evakuierungen durch Zufall publik.

Weiterlesen Stuttgarter Zeitung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/sogar-den-minister-packt-das-entsetzen/

Rede zu Euratom-Vertrag

Plenardebatte zu unserem Antrag Europaweiten Atomausstieg voranbringen ‒ Euratom-Vertrag reformieren oder aussteigen. Drucksache 18/8242

Meine Rede als Video  

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/rede-zu-euratom-vertrag/

Standortauswahlgesetz beschlossen

Heute wurde im Bundestag der Entwurf eines Gesetzes zur Fortentwicklung des Gesetzes zur Suche und
Auswahl eines Standortes für ein Endlager für Wärme entwickelnde radioaktive Abfälle und anderer Gesetze beschlossen. gruene-bundestag.de Gemeinsames Gesetz für die Endlagersuche

Lesen Sie hier den Gesetzesentwurf Bundestag Drucksache 18/11398
Die Beschlussempfehlung zum Gesetzesentwurf finden …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/standortauswahlgesetz-beschlossen/

Auswirkungen des Austritts Großbritanniens aus Euratom

Antwort auf Kleine Anfrage

Am 23. Juni 2016 stimmten 51,9 Prozent der Briten in einem Referendum für den Austritt aus der EU. In ihrer Erklärung zum Brexit hat die britische Regierung am 25. Januar 2017 auch ihren Ausstieg aus der Europäischen Atomgemeinschaft (Euratom) angekündigt …

Weiterlesen Bundestag-Drucksache 18/11517

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/auswirkungen-des-austritts-grossbritanniens-aus-euratom/

Load more