Wismut-Uranabbau und dadurch bedingte Erkrankungen ehemaliger Arbeiter

Antwort auf Kleine Anfrage

über Arbeitsbedingungen in der damaligen Wismut und die gesundheitlichen Gefahren des Uranabbaus sowie über die Anerkennung einer Uranabbau-bedingten Berufserkrankung ehemaliger Wismutarbeiter.

Antwort der Bundesregierung  Bundestag Drucksache 19/11294

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/wismut-uranabbau-und-dadurch-bedingte-erkrankungen-ehemaliger-arbeiter/

Cattenom bis mindestens 2035 am Netz

SR.de

Es gibt zurzeit keine Pläne, das Kernkraftwerk Cattenom abzuschalten. Trotzdem hat die Bundesregierung  bisher der französischen Regierung keinerlei Bedenken  gegen die Laufzeitverlängerung mitgeteilt.

Weiterlesen SR.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/deutschland-macht-keinen-druck-wegen-cattenom/

Slowakische Atomreaktoren lassen die Bundesregierung kalt

Handelsblatt

Die geplante Inbetriebnahme zweier Reaktoren sowjetischer Bauart in der Slowakei besorgt die Grünen. Der Bundesregierung werfen sie Untätigkeit vor.

Weiterlesen Handelsblatt

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/slowakische-atomreaktoren-lassen-die-bundesregierung-kalt/

Bundesregierung steigt bei Kernkraftwerksbetreibern im Ausland aus

ZEIT ONLINE

Die große Koalition hat Anteile von Unternehmen verkauft, die AKWs im Ausland betreiben. Die Grünen kritisieren, der Koalitionsvertrag sei zu langsam umgesetzt worden.

Weiterlesen ZEIT ONLINE

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/bundesregierung-steigt-bei-kernkraftwerksbetreibern-im-ausland-aus/

Atomkonzerne fordern 276 Millionen Euro

taz 

Eon, RWE und EnBW wollen Schadenersatz für angebliche Investitionen in Folge der Laufzeitverlängerung – zum Ärger der Grünen.

Weiterlesen taz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/konzerne-fordern-276-millionen-euro/

SüdWestGrün

Rundbrief 02/19 der baden-württembergischen Grünen im Bundestag

LIEBE FREUNDINNEN UND FREUNDE,

noch vor einem Jahr war beides kaum vorstellbar: die Klimakrise bekommt endlich die Aufmerksamkeit, die sie dringend braucht, vor allem Dank den jungen Menschen von Fridays For Future. Und wir Grünen erfahren bundesweit Zustimmungswerte wie noch nie. Denn die Menschen …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/suedwestgruen-2/

AKW-Laufzeitverlängerung: Nein zu gefährlichem Unsinn

Pressemitteilung

Zum Plädoyer des Baden-Württembergischen Landwirtschaftsministers Peter Hauk für eine Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken erklärt Sylvia Kotting-Uhl MdB:

Teile der Union betreiben Profilierung auf Kosten eines Problems, das gelöst und nicht zur Selbstdarstellung ausgeschlachtet werden muss. Gerade diejenigen, die in der Vergangenheit Energiepolitik zugunsten der großen Energiekonzerne betrieben haben, sollten sich endlich darauf konzentrieren, die …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/akw-laufzeitverlaengerung-nein-zu-gefaehrlichem-unsinn/

Akw Fessenheim soll endgültig im Sommer 2020 vom Netz gehen

RTL.DE

Das Akw Fessenheim in unmittelbarer Nähe zur deutschen Grenze ist das älteste noch laufende Kernkraftwerk Frankreichs.  Der erste Reaktor soll im Februar 2020 vom Netz genommen, der zweite Ende Juni folgen.

Weiterlesen RTL.DE

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/akw-fessenheim-soll-endgueltig-im-sommer-2020-vom-netz-gehen/

Eckpunkte eines Klimaschutzgesetzes: „Großer Wurf“ oder „Klein-Klein“ ?

Deutschlandfunk

Werden die vom sogenannten „Klimakabinett“ vorgelegten Eckpunkte eines Klimaschutzgesetzes ausreichen, um das Klima zu retten?
Diskussion zum Klima-Paket der Bundesregierung mit Sylvia Kotting-Uhl

Sendung nachhören Deutschlandfunk

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/grosser-wurf-oder-klein-klein/

Grüne wollen deutlich weniger Autos in Baden-Württemberg

Süddeutsche Zeitung

Bericht über den Landesparteitag am Sonntag, 22. September 2019 in Sindelfingen.

Lesen Süddeutsche Zeitung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gruene-wollen-deutlich-weniger-autos-in-baden-wuerttemberg/

Load more