Forschungspolitik soll weniger nuklear sein

Tagesspiegel

Wir Grünen im Bundestag fordern in einem Fraktionsbeschluss, die Energieforschung endlich konsequent auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit auszurichten.

Artikel lesen: Tagesspiegel
Den Fraktionsbeschluss finden Sie hier

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/forschungspolitik-soll-weniger-nuklear-sein/

Abgeordnete beraten über Klima und Umwelt

Interview Phönix

Der Deutsche Bundestag eröffnete am Donnerstag, den 17.09.2020, seine 176. Sitzung mit dem Thema Klima, Umwelt und natürliche Grundlagen. Auf der Tagesordnung stand dabei unter anderem die Vorstellung des Klimaschutzberichtes 2019.
Im Video ein Interview mit Sylvia Kotting-Uhl (Bündnis 90/Grüne, Vorsitzende des Umwelt-Ausschusses des Deutschen Bundestag) und Anja Weisgerber (Klimaschutzbeauftragte der CDU/CSU …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/abgeordnete-beraten-ueber-klima-und-umwelt/

Rede zu Klima, Umwelt und natürliche Lebensgrundlagen

Plenardebatte im Deutschen Bundestag
zum Klimaschutzbericht 2019 der Bundesregierung und diversen Anträgen.

Rede im Video   

Sehr geehrter Herr Präsident! Meine Kolleginnen und Kollegen!
Papier wird ungeduldig: 2015 wurden in New York die Nachhaltigkeitsziele beschlossen, ebenfalls im Jahr 2015 kam es zum Klimavertrag von Paris. Alle waren …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/rede-zu-klima-umwelt-und-natuerliche-lebensgrundlagen/

Schulze verteidigt Klimapolitik als nachhaltig

ntv

Die Frage nach der richtigen Klimapolitik wird weiter von hitzigen Debatten bestimmt – besonders zwischen Regierung und Opposition. Die Stimmen gehen von zu viel “Klimahysterie” bis zu der Forderung nach mehr Umweltauflagen.

Weiterlesen ntv

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/schulze-verteidigt-klimapolitik-als-nachhaltig/

Anhörung zur Erhöhung der Zer­tifi­kats­preise im Brenn­stoff­emissions­handel

Öffentliche Anhörung im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Mittwoch, den 16. September 2020 um 11 Uhr

Die Sitzung wird live im Internet auf www.bundestag.de übertragen.

Informationen zur Anhörung über den Brennstoffemissionshandel

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/anhoerung-zur-erhoehung-der-zertifikatspreise-im-brennstoffemissionshandel/

Karlsruher Atomtage auf 2021 verschoben

Die für Oktober 2020 geplanten 6. Karlsruher Atomtage werden auf Juli 2021 verschoben. 

Vom 20. – 24. Oktober waren zahlreichen Vorträge und Podiumsdiskussionen zu Energiepolitik, Atomforschung, die beginnende Endlagersuche und die Geschichte des Karlsruher Kernforschungszentrums geplant. Vor dem Hintergrund der weiterhin unklaren Covid-Entwicklung und der damit verbundenen Schutz-Maßnahmen hat das Grüne Veranstalter-Bündnis beschlossen, die Atomtage …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/karlsruher-atomtage-auf-2021-verschoben/

Entwurf zur Änderung des Batteriegesetzes

Anhörung im Umweltausschuss zum Entwurf eines Ersten Gesetzes zur Änderung des Batteriegesetzes.

Fairer Wettbewerb zwischen konkurrierenden Sammelsystemen von Altbatterien, Pfand oder nicht: Teils gegensätzliche Sichtweisen der Sachverständigen haben eine Anhörung des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit am Mittwoch, 9. September 2020, geprägt.    Video und Kurzbericht

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/entwurf-zur-aenderung-des-batteriegesetzes/

Bereit zum Wandel

Aufruf für Klimaschutz 

Am 31. August wurde mir als Vorsitzender des Umweltausschusses von Herrn Prof. Heiland von der TU Berlin, und Herrn Püschel vom NABU stellvertretend für einen wissenschaftlichen InitiatorInnenkreis und 191 ErstunterzeichnerInnen, ebenfalls hauptsächlich aus der Wissenschaft (darunter z.B. Claudia Kemfert, Ernst Ulrich von Weizsäcker oder Prof. Grunwald, der Vorsitzende des Nationalen Begleitgremiums), der …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/bereit-zum-wandel/

ITER – ein aussichtsloses Projekt

Schon die bisherigen Ausgaben der EU für ITER sind viel zu hoch. Anstatt auf ein Wunder in ferner Zukunft zu hoffen, müssten Deutschland und die EU in bereits ausgereifte Klimaschutztechnologien investieren.  Aber selbst wenn die Kernfusion irgendwann doch noch gelingen würde, käme sie für eine Lösung der Klimakrise zu spät und ist für das Erreichen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/iter-ein-aussichtsloses-projekt/

Alles ist einsehbar

BNN-Interview

Gorleben als Standort für ein Atommüll-Endlager – der Plan scheiterte krachend. Mit einem neuen Prozess soll alles besser und transparenter werden. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Sylvia Kotting-Uhl erklärt, warum es aber zeitlich eng werden dürfte.

Sie hat mitbekommen, was krachend scheiterte und war beim neuen Anlauf eng dabei: Sylvia Kotting-Uhl. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete aus Karlsruhe saß im …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/alles-ist-einsehbar/

Mehr lesen