Regierung erschwert Urenco-Verkauf

Süddeutsche Zeitung

Der geplante Verkauf des Nukleardienstleisters Urenco soll den Eigentümern Eon und RWE sowie dem britischen und dem niederländischen Staat eine Milliardensumme einbringen. Doch neue Vorgaben der Bundesregierung könnten das Vorhaben deutlich erschweren…

weiterlesen in der Süddeutschen Zeitung

Brief an Bundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel

Antwort von Bundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel

 

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/regierung-erschwert-urenco-verkauf/