Stellungnahme zum geplanten Ausbau des Atomkraftwerks Dukovany in der Tschechischen Republik

Stellungnahme von Sylvia Kotting-Uhl MdB zum

Scoping-Verfahren im Rahmen der grenzüberschreitenden Umweltverträglichkeitsprüfung zum geplanten Ausbau des Atomkraftwerks Dukovany in der Tschechischen Republik

Sehr geehrte Damen und Herren,

derzeit werden am tschechischen Standort Dukovany vier Atomreaktoren betrieben. Sie sind zwischen 1985 bis 1987 in Betrieb gegangen. Die Tschechische Republik hat bereits 2014 in der Aktualisierung ihres Staatlichen Energiekonzeptes (Aktualizace Státní energetické koncepce České republiky) Planungen bekannt gegeben, am Standort Dukovany ein neues Atomkraftwerk (AKW) mit bis zu zwei Blöcken (jeder mit einer installierten elektrischen Leistung von 1750 MW) bauen zu wollen. Das Umweltministerium der Tschechischen Republik hat der Bundesrepublik Deutschland gemäß Artikel 3 des Übereinkommens über die Umweltverträglichkeitsprüfung im grenzüberschreitenden Rahmen (Espoo-Konvention) die Vorhabensanzeige und eine Vorhabensdokumentation für das Vorhaben „Neue Kernkraftanlage am Standort Dukovany, Tschechien“ übermittelt….

Weiterlesen Stellungnahme Kotting-Uhl als pdf

Weitere Informationen beim Umweltministerium Niedersachsen

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/stellungnahme-zum-geplanten-ausbau-des-atomkraftwerks-dukovany-in-der-tschechischen-republik/