Tag: AKWs

Kleine Anfrage im Bundestag: Besonderheiten des Notkühlsystems im Atomkraftwerk Gundremmingen B und C

Antwort der Bundesregirung auf kleine Anfrage

Wie bereits in der Vorbemerkung der Fragesteller in der Kleinen Anfrage auf Bundestagsdrucksache 17/12931 dargelegt, weisen die Notkühlstränge im Atomkraftwerk (AKW) Gundremmingen B und C gegenüber allen anderen sieben deutschen AKW, die derzeit noch im Leistungsbetrieb sind, eine Abweichung auf. Sie sind nicht nach dem Ansatz …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/besonderheiten-des-notkuehlsystems-im-atomkraftwerk-gundremmingen-b-und-c/

Initiativen zum britischen AKW Hinkley Point C

Meine Initiativen zum britischen AKW-Neubau-Vorhaben Hinkley Point C.

Konkret: zu der nicht durchgeführten grenzüberschreitenden Beteiligung der deutschen Öffentlichkeit, die eigentlich sein müsste.

Unverzügliche Verfahrensbeteiligung der deutschen Bevölkerung am britischen AKW-Neubau-Vorhaben Hinkley Point C notwendig

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/neubau-britisches-akw-hinkley-point-c/

Sicherheit belgischer Atomkraftwerke noch immer fraglich – Minister Altmaier muss besser informieren

Pressemitteilung
Zur Entscheidung der belgischen Atomaufsicht, zwei derzeit abgeschaltete AKW
noch nicht wieder anfahren zu lassen, erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:

Es ist zu begrüßen, dass die belgische Atomaufsicht entschieden hat, dass die
beiden seit Monaten wegen Rissbefunden stillstehenden AKW noch nicht wieder
anfahren dürfen. Das Problem ist offensichtlich …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/sicherheit-belgischer-atomkraftwerke-noch-immer-fraglich-minister-altmaier-muss-besser-informieren/

AKW Philippsburg: Mitarbeiter werfen EnBW Atom-Schludereien vor

spiegel online

Mitarbeiter des Atomkraftwerks Philippsburg erheben schwere Vorwürfe gegen den Betreiber EnBW. Aus Kostengründen werde bei Sicherheitsmaßnahmen geschludert, die Atomaufsicht getäuscht, Zwischenfälle würden verschwiegen. Der Konzern wiegelt ab, doch das Umweltministerium in Stuttgart ist alarmiert….

weiterlesen Artikel spiegel online

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/akw-philippsburg-mitarbeiter-werfen-enbw-atom-schludereien-vor/

Badische Neueste Nachrichten: Bundesregierung und Länder erhalten keine Auskünfte zu grenznahen Kernkraftwerken

Kommission ohne Einblick

Bundesregierung und Länder erhalten keine Auskünfte zu grenznahen Kernkraftwerken

Von unserem Korrespondenten Martin Ferber

Berlin. Sylvia Kotting-Uhl, die Atom-Expertin der Grünen, ist entsetzt. Seit 36 Jahren gibt es eine gemeinsame deutsch-französische Regierungskommission, der auch Vertreter der Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und des Saarlands angehören, die sich mit der Sicherheit der …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/bundesregierung-und-lander-erhalten-keine-auskunfte-zu-grenznahen-kernkraftwerken/

Kleine Anfrage im Bundestag: EU-Stresstests zu Terrorgefahren bei Atomanlagen

Kleine Anfrage

Der aktuell laufende EU-Stresstest für Atomkraftwerke (AKW) sollte nach ursprünglicher Planung neben naturbedingten Einwirkungen auf AKWs auch Terrorgefahren untersuchen. Diese Planung sei aber laut Medienberichten insbesondere auf den Widerstand von Großbritannien und Frankreich gestoßen. In der Konsequenz wurde für die Prüfung terrorbedingter Risiken eine eigene Arbeitsgruppe eingerichtet (vgl. u. a. „EU einigt sich …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/eu-stresstests-zu-terrorgefahren-bei-atomanlagen/

Kleine Anfrage im Bundestag: Grenzüberschreitende Öffentlichkeitsbeteiligung beim Bau atomrechtlicher Anlagen in Nachbarstaaten

Kleine Anfrage und die Antwort der Bundesregierung 

In Nachbarstaaten wie in Polen, der Tschechischen Republik oder den Niederlanden sind Zulassungsverfahren im Gang bzw. werden vorbereitet, um atomrechtliche Anlagen zu genehmigen.  Bestandteil dieser Verfahren ist auch eine grenzüberschreitende Öffentlichkeitsbeteiligung, an der sich die deutsche Öffentlichkeit beteiligen kann. Diese ist gemäß Espoo-Konvention bzw. Aarhus-Konvention in Grundzügen …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/grenzueberschreitende-oeffentlichkeitsbeteiligung-beim-bau-atomrechtlicher-anlagen-in-nachbarstaaten/

Antwort der Bundesregierung zu Weiterleitungsnachrichten für Atomkraftwerke – Ergänzende Nachfrage

Kleine Anfrage und die Antwort der Bundesregierung 

In der Kleinen Anfrage „Weiterleitungsnachrichten für Atomkraftwerke“ auf Bundestagsdrucksache 17/6629 und der Antwort der Bundesregierung auf Bundestagsdrucksache 17/6731 wurden Weiterleitungsnachrichten für Atomkraftwerke behandelt, die es ab dem Jahr 2001 gab. In Ergänzung dazu zielt diese Kleine Anfrage darauf ab, einen systematischen, öffentlichen Überblick über diejenigen Weiterleitungsnachrichten zu …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/weiterleitungsnachrichten-fur-atomkraftwerke-erganzende-nachfrage/

Antwort der Bundesregierung zu Weiterleitungsnachrichten für Atomkraftwerke

Kleine Anfrage und die Antwort der Bundesregierung 

Seit geraumer Zeit erstellt die Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) im Auftrag der Bundesatomaufsicht sogenannte Weiterleitungsnachrichten. Sie enthalten jeweils zu einem spezifischen Sachverhalt Empfehlungen, die der Behebung von Sicherheitsproblemen im Zusammenhang mit diesem Sachverhalt dienen. Sie werden immer dann angefertigt, wenn sich aufgrund eines Zwischenfalls oder …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/weiterleitungsnachrichten-fur-atomkraftwerke/

Antwort der Bundesregierung zu bekannten Sicherheitsdefiziten deutscher Atomkraftwerke

Kleine Anfrage und die Antwort der Bundesregierung 

Im Sommer 2010 legten die Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) mbH und das Öko-Institut e. V. dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) im Zuge der von der Bundesregierung damals angestrebten und im Oktober 2010 von den sie tragenden Koalitionsfraktionen der CDU/CSU und FDP des …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/bekannte-sicherheitsdefizite-deutscher-atomkraftwerke/

Load more