Tag: Atomausstieg

Die Maskierung des EEG

Beitrag Südwestgrün Nr. 2/18. Legislatur, Juli 2014

Vom Instrument für Atomausstieg und Klimaschutz zum Instrument für Industriepolitik

Im Prinzip richtig: die Bündelung der Energiepolitik in einem Ressort. Falsch dafür ist die Wahl des Wirtschaftsressorts unter einem SPD-Minister. Gabriel hat im neu geschaffenen Ministerium für Wirtschaft und Energie den ehemaligen Umweltminister endgültig hinter sich gelassen und …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/die-maskierung-des-eeg/

Atomausstieg: Das große Geschäft der Stromkonzerne

Monitor Nr. 663 vom 10.07.2014
Sylvia Kotting-Uhl (B‘90/Grüne), atompolitische Sprecherin: „Es ist natürlich ein absolutes Unding, dass die Atomkraftwerke viel Gewinn eingebracht haben, die Konzerne das gerne genommen haben über die ganzen Jahrzehnte.

weiterlesen bei Monitor/WDR

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomausstieg-das-grosse-geschaeft-der-stromkonzerne/

"Ein Atom-Fan wie Günther Oettinger ist da eine Fehlbesetzung"

Umwelt- und Energiereport
Neun Atomkraftwerke sind in Deutschland noch bis mindestens 2022 am Netz. Acht sind bereits stillgelegt. Anlass für Umwelt und Energie-Report die Sprecherin der GRÜNEN-Fraktion im Bundestag, Sylvia Kotting-Uhl, danach zu befragen wer und in welcher Höhe nach einem schweren Unfall in einem deutschen Atomkraftwerk und wer, wie und in welcher Höhe …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/ein-atom-fan-wie-guenther-oettinger-ist-da-eine-fehlbesetzung/

Unsere Hauptaufgabe ist es der Welt zu zeigen, dass der Atomausstieg funktioniert

Die Freiheitsliebe im Gespräch mit Silvia Kotting-Uhl
Während in Brandenburg darüber diskutiert weiter in Kohle zu investieren, treiben Grüne und Linke auf Bundesebene den Atomausstieg vorran. Wir haben mit der atompolitischen Sprecherin der Grünen, Sylvia Kotting-Uhl, über die Gefahr von Stromengpässen, die Chancen des Atomausstiegs und die internationale Vorbildfunktion gesprochen.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/unsere-hauptaufgabe-ist-es-der-welt-zu-zeigen-dass-der-atomausstieg-funktioniert/

Rückzug aus der Kernenergie

NDR Info Redezeit –

Die Betreiber von Atomkraftwerken denken darüber nach, ihr Geschäft auszulagern. Bleiben die Kosten des Ausstiegs beim Steuerzahler hängenbleiben?

Zum Anhören NDR Info Redezeit – Die Live-Diskussionssendung mit Experten und Hörern

Sylvia Kotting-Uhl (Grüne), Steffen Kanitz (CDU), Jürgen Döschner, Energieexperte ARD-Hörfunk

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/rueckzug-aus-der-kernenergie/

Kündigung bilateraler Kooperationen im Bereich der Nutzung atomarer Technologien

Antrag
Der Bundestag wolle beschließen:
I. Der Deutsche Bundestag stellt fest:
…  Wer Zuhause aus der Atomkraft aussteigt, weil ihre Risiken zu groß und die hochgefährlichen Hinterlassenschaften nicht verantwortbar sind, kann sie im Ausland nicht durch gezielte Außenwirtschaftsförderung begünstigen….

weiterlesen in Drucksache 18/1336

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kuendigung-bilateraler-kooperationen-im-bereich-der-nutzung-atomarer-technologien/

Fukushima: Drei Jahre nach dem Gau

Hintergrund und Eindrücke
VORWORT

Der GAU von Fukushima am 11.3.2011 hatte in Deutschland gravierende Konsequenzen: den parteiübergreifenden Atomausstieg inklusive der Verpflichtung zur Energiewende und in der Folge auch eine Neuaufstellung und ein Gesetz zur Endlagersuche für den hochradioaktiven Atommüll.
EU-weit wurden Stresstests für die Atomanlagen angeordnet. Neben Deutschland zogen auch andere Länder in …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fukushima-drei-jahre-nach-dem-gau/

Atomvorhaben in Europa

Kleine Anfrage

Deutschland, Belgien und die Schweiz haben sich gegen die Nutzung von Atomkraft ausgesprochen und einen verbindlichen Atomausstieg beschlossen…

weiterlesen Drucksache 18/447

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomvorhaben-in-europa/

AKW Gundremmingen: Ausstieg vom Atomausstieg

Kein AKW-Tuning in Gundremmingen !

RWE und das Bayrische Umweltministerium planen ein “Tuning” für das AKW Gundremmingen. Die FDP fordert ein Moratorium für Erneuerbare Energien. Bereitet Schwarz-Gelb den Ausstieg vom Atomausstieg vor?

Die FDP fordert ein Moratorium für Erneuerbare Energien. Kanzlerin Merkel kündigt eine grundlegende Überarbeitung der Energiewende an. Am Ende läuft alles darauf hinaus, …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/akw-gundremmingen-ausstieg-vom-atomausstieg/

Energieforschung konsequent am Atomausstiegsbeschluss des Deutschen Bundestages ausrichten

Antrag
Am 30. Juni 2011 hat der Deutsche Bundestag mit dem fraktionsübergreifenden Beschluss zum Atom-ausstieg die Lehre aus dem GAU von Fukushima gezogen und damit den Weg frei gemacht für eine Energiewende hin zu Erneuerbaren Energien, Energieeinsparung und Energieeffizienz. Deutschland steht jetzt vor der historischen Chance und epochalen Herausforderung, als erste große Industrienation die …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/energieforschung-konsequent-am-atomausstiegsbeschluss-des-deutschen-bundestages-ausrichten/

Load more