Kotting-Uhl, MdB, Bundestag, Bündnis 90/Die Grünen, Karlsruhe

Schlagwort-Archiv: Belgien

Atomare Zeitbombe? Der belgische Pannenreaktor Tihange 1

ARD – MONITOR

Es gibt besorgniserregende Hinweise auf ein noch viel höheres Sicherheitsrisiko durch Tihange 1 als bei anderen AKW-Anlagen. Über entsprechende Recherchen berichtete Monitor …

Bericht und Video MONITOR

Precursor-Ereignisse in belgischen Atomanlagen

In zwei Briefen habe ich mich bei der belgischen Atomaufsichtsbehörde nach den sog. Precursor-Ereignissen in belgischen Atomanlagen erkundigt.
Dadurch traten Erkenntnisse zu Tage, die bisher nicht mal in der deutsch-belgischen Nuklearkommission Thema waren: Besorgniserregende Vorfälle in Tihange 1.

Mein Briefwechsel mit den Informationen aus Belgien zum Nachlesen -> hier als pdf.

Mehr dazu …

Weiterlesen »

Marode Atomanlage in Belgien: Tihange 1 gefährlicher als bislang bekannt

Tagesschau

Seit Jahren gilt der marode belgische Atomreaktor Tihange 2 unweit der deutschen Grenze als Risikofaktor. Nun häufen sich nach WDR-Informationen im Reaktor Tihange 1 sogenannte Vorläuferereignisse.

Sylvia Kotting-Uhl, Atomexpertin der Grünen im Bundestag: „Die Bundesregierung müsste in ihrer Verantwortung für den Schutz der Bevölkerung darauf drängen, dass untersucht wird, was mit diesem Reaktor los …

Weiterlesen »

Tihange: Risse, Pannen, aber kein Plan zum Katastrophenschutz

ZEIT ONLINE

Die Sicherheitsmängel im belgischen Atomkraftwerk Tihange sind laut einem Bericht gravierender als bisher vermutet. Die Abstimmung der Nachbarländer sei mangelhaft….

Weiterlesen zeit online

Firmen wussten seit 1975 von Rissen in AKW-Teilen

Spiegel online

Die belgischen AKW Tihange 2 und Doel 3 produzieren seit Jahrzehnten Strom, obwohl schon bei ihrem Bau auffällige Haarrisse entdeckt worden waren. Das zeigen interne Dokumente, die dem SPIEGEL vorliegen.

Die Haarrisse in den belgischen Atomkraftwerken Tihange 2 und Doel 3 wurden schon in der Bauphase der Reaktoren Mitte der Siebzigerjahre entdeckt. Das …

Weiterlesen »

Region Aachen sorgt für Atom-Ernstfall vor

Heilbronner Stimme

Experten zweifeln die Sicherheit belgischer Atommeiler bei einem Störfall an. Die Menschen sind besorgt. Im Aachener Grenzland beginnt deshalb die Verteilung von Jodtabletten. Sylvia Kotting-Uhl, atompolitische Sprecherin der Grünen, reichen die Maßnahmen nicht aus.

Weiterlesen STIMME.de

Deutschland auf Super-GAU in Nachbarländern nicht optimal vorbereitet

Heilbronner Stimme

Die atompolitische Sprecherin der Grünen, Sylvia Kotting-Uhl, äußert scharfe Kritik daran, dass Deutschlands Nachbarstaaten Belgien, Frankreich und Tschechien noch keine Datensätze zur potenziellen Gefährdung durch Atomkraft-Störfälle vorgelegt haben. Deutschland sei „auf einen Super-GAU in Frankreich, Tschechien und Belgien nicht optimal vorbereitet“ …

Weiterlesen STIMME.de

Kritiker halten Nuklearkommission für wirkungslos

WDR

Neue Nuklearkommission traf sich erstmals am Mittwoch (07.06.2017) in Bonn. …

Weiterlesen WDR

Aktueller Sachstand zu den belgischen Atomkraftwerken Doel und Tihange

Antwort auf Kleine Anfrage (Nachfrage)

Bereits im Februar 2017 hatte ich den Sachstand in den belgischen Atomkraftwerken Doel und
Tihange abgefragt (Bundestagsdrucksache 18/11524). Es besteht jedoch noch weiterer Klärungsbedarf, da die Bundesregierung aus meiner Sicht gegenüber der belgischen Regierung die rasche Abschaltung der Pannenreaktoren fordern sollte.

Lesen Sie …

Weiterlesen »

Kommission untersucht AKW-Pannen in Belgien

Berliner Morgenpost

Nach den zahlreichen Pannen in belgischen Atomkraftwerken soll eine deutsch-belgische Nuklearkommission in wenigen Wochen ihre Arbeit aufnehmen. Die erste Sitzung der Kommission sei für den 7. und 8. Juni geplant …

Weiterlesen Berliner Morgenpost

Seite 1 von 5123...Letzte »

Mehr Einträge abrufen