Tag: Belgien

Belgische Atomkraftwerke: Deutsche leiden weniger unter Blackouts

Rheinische Post

Ein Gutachten des Bundestags zeigt, dass Franzosen vier Mal so oft und Belgier doppelt so häufig wie Deutsche von Blackouts betroffen sind. …

Weiterlesen RP online

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/belgische-atomkraftwerke-deutsche-leiden-weniger-unter-blackouts/

Statement zum Kooperationsangebot von Kanzlerin Merkel gegenüber der belgischen Regierung bei Versorgungsengpässen im Winter

Sylvia Kotting-Uhl, Vorsitzende des Umweltausschusses:

“Kanzlerin Merkel muss diese einmalige Chance nutzen und im Gegenzug von der belgischen Regierung ein nachhaltiges Energiekonzept mit ehrgeizigen Zielen für den Ausbau der Erneuerbaren fordern. Belgien steckt in der Atomfalle. Viel zu lang hat sich das Land in eine viel zu große Abhängigkeit von der Atomkraft begeben. Das rächt …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/statement-zum-kooperationsangebot-von-kanzlerin-merkel-gegenueber-der-belgischen-regierung-bei-versorgungsengpaessen-im-winter/

Kein angereichertes Uran aus Gronau für Doel und Tihange

Westfälische Zeitung

Die belgischen Atomkraftwerke Doel und Tihange erhalten keinen Brennstoff mehr aus der Urananreicherungsanlage in Gronau. Das habe das Unternehmen intern beschlossen, sagten am Dienstagabend die beiden Bundestagsabgeordneten Sylvia Kotting-Uhl (Bündnis 90/Die Grünen) und Hubertus Zdebel (Die Linke). Sie hatten sich am Nachmittag mit dem Geschäftsführer der Urenco Deutschland, Dr. Joachim Ohnemus, und weiteren …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kein-angereichertes-uran-aus-gronau-fuer-doel-und-tihange/

Keine Spur vom Saboteur in einem Atomkraftwerk in Belgien

SPIEGEL ONLINE

Auch vier Jahre nach der Sabotage in einem Atomkraftwerk in Belgien fehlt den Behörden jeder Hinweis auf den Täter. Es sei nicht einmal auszuschließen, dass der Täter bis heute in dem Kraftwerk arbeite.

Weiterlesen SPIEGEL ONLINE

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/keine-spur-vom-saboteur-in-einem-atomkraftwerk-in-belgien/

Kritik an RSK-Gutachten zu belgischen Reaktoren

Presse-Statement
Zur Recherche des WDR und der Kritik der baden-württembergischen Atomaufsicht an der aktuellen Stellungnahme der Reaktor-Sicherheitskommission und Äußerungen ihres Vorsitzenden zu belgischen Atomkraftwerken erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Vorsitzende des Umweltausschusses:

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kritik-an-rsk-gutachten-zu-belgischen-reaktoren/

Stuttgart übt scharfe Kritik an Atom-Gutachten

Badische Zeitung
Das Stuttgarter Umweltministerium hat in ungewohnt scharfer Form Kritik an der Reaktor-Sicherheitskommission (RSK) geübt. Es geht um die umstrittenen belgischen Meiler.
Auch für die Vorsitzende des Umweltausschusses im Bundestag, Sylvia Kotting-Uhl (Grüne), ist klar: “Die Reaktorsicherheitskommission und insbesondere ihr Vorsitzender Wieland haben (…) versagt.”

Weiterlesen Badische …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/stuttgart-uebt-scharfe-kritik-an-atom-gutachten/

Experten halten belgische AKW trotz feiner Risse für sicher

RP ONLINE
Doel und Tihange – die belgischen Atomkraftwerke machen oft mit Pannen Schlagzeilen. Ein Gutachten für die Bundesregierung gibt nun Entwarnung: Die feinen Risse in Reaktor-Druckbehältern seien harmlos. Entwarnung will die Bundesregierung aber trotzdem nicht geben.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/experten-halten-belgische-akw-trotz-feiner-risse-fuer-sicher/

Belgische AKW: Entwarnung ist fehl am Platz und unseriös

Pressemitteilung
Zur aktuellen Stellungnahme der Reaktor-Sicherheitskommission (RSK) und Äußerungen ihres Vorsitzenden zu belgischen Atomkraftwerken erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Vorsitzende im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit:

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/belgische-akw-entwarnung-ist-fehl-am-platz-und-unserioes/

Reaktordruckbehälter-Unregelmäßigkeiten und Verantwortlichkeiten bei der Errichtung der belgischen Atomkraftwerke Tihange 2 und Doel 3

Antwort auf Kleine Anfrage

An den Kernkomponenten der belgischen Atomkraftwerke (AKW) Tihange 2 und Doel 3, den sogenannten Reaktordruckbehältern (RDB), wurden im Jahr 2012 viele tausend Risse bzw. Materialdefekte festgestellt.
Der Schwerpunkt der Kontroverse um Stilllegung oder Weiterbetrieb der beiden AKW liegt auf der Bewertung dieser Materialdefekte. Aus Sicht der Fragestellerinnen und Fragesteller ist …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/reaktordruckbehaelter-unregelmaessigkeiten-und-verantwortlichkeiten-bei-der-errichtung-der-belgischen-atomkraftwerke-tihange-2-und-doel-3/

EU-Kommission mahnt Belgien zur Umsetzung von Atom-Vorschriften

STATEMENT von Sylvia Kotting-Uhl, Vorsitzende des Umweltausschusses:
“Über drei Jahrzehnte nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl und sieben Jahre nach der von Fukushima haben manche AKW-Betreiber und Behörden noch immer nichts verstanden. Alle reden davon, dass Sicherheit höchste Priorität habe. Doch in der Realität praktizieren einige das glatte Gegenteil. Dass Belgien die Maßnahmen zur Umsetzung …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/eu-kommission-mahnt-belgien-zur-umsetzung-von-atom-vorschriften/

Load more