Tag: Brasilien

Antwort der Bundesregierung zu Atomkraftwerksprojekt Angra 3 in Brasilien – Kenntnisse und Positionierung der Bundesregierung

Antwort der Bundesregierung
auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sylvia Kotting-Uhl, Ute Koczy, Sven-Christian Kindler, weiterer Abgeordneter und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
– Drucksache 17/8851 –

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomkraftwerksprojekt-angra-3-in-brasilien-kenntnisse-und-positionierung-der-bundesregierung/

Interview O Globo – deutsche Übersetzung

Kernkraftwerk: “Es ist nicht gut für Deutschland, es ist nicht gut für Brasilien”, sagt deutsche Parlamentarierin

BERLIN. In einem Interview mit der Berichterstatterin Graça Magalhães-Rüther äußert die deutsche Abgeordnete Sylvia Kotting-Uhl (Bündnis 90/Die Grünen), dass die Entscheidung der Berliner Regierung, die Atomkraftwerke abzuschalten, auch Auswirkungen auf den Export von Kerntechnologie und kerntechnischen Anlagen nach Brasilien …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/interview-o-globo-deutsche-uebersetzung/

Rede zu Protokoll: Keine Förderung von Atomexporten

zu Protokoll gegebene Rede

2001 wurde in Deutschland die Exportförderung von Atomtechnologie beendet. Das hatte seine guten Gründe die bis heute ungeschmälert gelten. Zur Deckung des weltweiten Energiebedarfs spielt Atomkraft eine geradezu verschwindende Rolle. Daran ändert auch der ständige Versuch der Liebhaber dieser Technologie das anders darzustellen nichts. Atomenergie wird global weder für die künftige …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/keine-foerderung-von-atomexporten/

Antrag an den Bundestag: Wiedereinführung der Förderung von Atomexporten stoppen – Keine Hermes- Bürgschaft für Angra 3 in Brasilien

Antrag

Der Bundestag wolle beschließen:
I. Der Deutsche Bundestag stellt fest:
Weltweit trägt die Atomenergie lediglich zu 2,5 Prozent zur Deckung des Endenergiebedarfs bei. Sie kann daher schon quantitativ weder für die künftige Energieversorgung noch für den Klimaschutz eine bedeutende Rolle spielen. Demgegenüber stehen unverantwortliche Risiken. Reaktorunfälle können zu verheerenden Katastrophen führen und …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/wiedereinfuehrung-der-foerderung-von-atomexporten-stoppen-keine-hermes-buergschaft-fuer-angra-3-in-brasilien/

Load more