Schlagwort: Brennelemente-Export

Deutsch-russische Atomfabrik im Emsland

Spiegel 

Trotz des Atomausstiegs produziert eine Fabrik im Emsland weiter nukleare Brennstäbe. Nun will ein russischer Konzern einsteigen. Das Wirtschaftsministerium prüft nach SPIEGEL-Informationen den Deal.

Weiterlesen spiegel.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/deutsch-russische-atomfabrik-im-emsland/

Kernkraft made in Germany

Süddeutsche Zeitung

Die letzten deutschen Reaktoren gehen nächstes Jahr vom Netz, doch bei der Versorgung mit Nuklearmaterial sind zwei Firmen weiter dick im Geschäft.

Artikel lesen: Süddeutsche Zeitung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kernkraft-made-in-germany/

Atomausstieg gilt nicht für Brennelemente

taz

Deutschland produziert weiter Brennstoffe für AKWs im Ausland – und liefert auch nach Japan.

Artikel lesen: taz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomausstieg-gilt-nicht-fuer-brennelemente/

Schulze will Brennelemente-Exporte an grenznahe Alt-AKW verbieten

Handelsblatt

Der umstrittene Export von Brennelementen für alte Atomkraftwerke nahe der deutschen Grenze soll nach dem Willen von Bundesumweltministerin Svenja Schulze verboten werden. Das geht aus einem Arbeitsentwurf aus dem Ministerium der SPD-Politikerin hervor. Demnach soll es keine Genehmigungen mehr für die Ausfuhr geben, wenn ein Akw weniger als 150 Kilometer von der deutschen Grenze …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/schulze-will-brennelemente-exporte-an-grenznahe-alt-akw-verbieten/