Tag: CO2

Umweltpolitikerin Kotting-Uhl: Wir müssen uns ändern!

Bayerischer Rundfunk

Die Erderwärmung sollte eineinhalb Grad nicht übersteigen. So steht es in einem Sonderbericht des Weltklimarates, der gestern für Aufsehen gesorgt hat. Die Grünen-Abgeordnete Kotting-Uhl fordert die Bundesregierung jetzt zu konkretem Handeln auf.

Anhören und Bericht lesen BR24

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/umweltpolitikerin-kotting-uhl-wir-muessen-uns-aendern/

Anhörung: EU-Vorschlag zur Verringerung der Kohlendioxidemissionen

Ausschuss für Umwelt, Verkehr und nukleare Sicherheit

Der Vorschlag der EU-Kommission für eine Verordnung zur Verringerung der Kohlendioxidemissionen von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen hat im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit eine unterschiedliche Bewertung gefunden.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/anhoerung-eu-vorschlag-zur-verringerung-der-kohlendioxidemissionen/

CO2-Grenzwerte für Pkw: Bundesregierung darf nicht länger auf Bremse stehen

Pressemitteilung

Zur heutigen gemeinsamen Anhörung im Verkehr- und Umweltausschuss zu CO2-Grenzwerte für Pkw erklären Sylvia Kotting-Uhl MdB und Cem Özdemir MdB:

Klug gewählte CO2-Reduktionsziele sind die wirksamsten Maßnahmen, um die Energieeffizienz im Automobilsektor zu erhöhen, ohne den Verbraucher zu belasten. Dass die Bundesregierung bei der aktuell wichtigsten EU-Gesetzgebung im Automobilbereich auf europäischem Parkett bisher ohne …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/co2-grenzwerte-fuer-pkw-bundesregierung-darf-nicht-laenger-auf-bremse-stehen/

Neue Zweifel an Unabhängigkeit der Bundesbehörde

NDR.de

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) in Hannover sollte als Bundesbehörde unabhängig sein. Recherchen von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung haben ergeben, dass es weiter Zweifel an der Unabhängigkeit gibt. Denn offenbar hat sich ein Energieunternehmen eingekauft.

Weiterlesen auf NDR.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/neue-zweifel-an-unabhaengigkeit-der-bundesbehoerde/

Kohle für den guten Zweck

Süddeutsche Zeitung

Energie-Unternehmen wie RWE, Eon, Vattenfall und Shell haben über Jahre hinweg die Geologen des Bundes für sich forschen lassen. Mehr als eine halbe Million Euro ist seither für entsprechende Personalausgaben geflossen.

Weiterlesen in der Süddeutschen Zeitung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kohle-fuer-den-guten-zweck/

Autorenpapier: Auf in die Grüne Stromwelt

Wie 100 Prozent erneuerbare Energien machbar sind
Der Stromsektor ist für ein Drittel der deutschen CO2-Emissionen verantwortlich. Die Akteure der Stromwirtschaft tragen daher eine besondere Verantwortung für den Klimaschutz und den Wandel hin zu einer klimaneutralen Energieversorgung. Gleichzeitig war der Stromsektor dank des dynamischen Ausbaus der erneuerbaren Energien im vergangenen Jahrzehnt …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/autorenpapier-auf-in-die-gruene-stromwelt/