Tag: Eon

Antwort des BMU zu Kommunikation mit RWE und EON

Antwort auf schriftliche Frage

Welche Kommunikationsvorgänge gab es seit Anfang September 2013 bis dato zwischen Vertretern der Energiekonzerne RWE AG und E.ON Energie Deutschland GmbH und Vertretern des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und/oder Bundesministeriums der Finanzen und/oder Bundeskanzleramtes im Zusammenhang mit der Kernbrennstoffsteuer…

Weiterlesen Antwort des BMU

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kommunikation-mit-rwe-und-eon/

Antwort der Bundesregierung zu Nettorückstellungen der vier großen Energieversorgungsunternehmen für Stilllegung, Rückbau und Entsorgung

Antwort der Bundesregierung auf die schriftliche Frage

Wie hoch waren nach Kenntnis der Bundesregierung im Jahr 2012 die Nettorückstellungen
der vier großen Energieversorgungsunternehmen für Stilllegung, Rückbau und Entsorgung
im Zusammenhang mit den kommerziell genutzten Atomkraftwerken in Deutschland, und
wie hoch waren die entsprechenden Rückstellungen 2012 für das Atomkraftwerk Krümmel,
die weder …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/nettorueckstellungen-der-vier-grossen-energieversorgungsunternehmen-fuer-stilllegung-rueckbau-und-entsorgung/

Kleine Anfrage im Bundestag: Strategische Position der Anlage Uranreicherung in Gronau

Antwort auf die Kleine Anfrage

Die Nuklearfirma URENCO Deutschland GmbH im nordrhein-westfälischen Gronau betreibt Deutschlands einzige Urananreicherungsanlage. Natururan, das einen Isotopenanteil von 0,7 Prozent Uran-235 enthält, wird auf einen Isotopenanteil von bis zu 5 Prozent U-235 angereichert. Die Nuklearbrennstoffproduktion der Urananreicherungsanlage in Gronau deckt ca. 7 Prozent des Weltmarktes zur Versorgung mit Brennstäben für Atomkraftwerke …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/strategische-position-der-anlage-uranreicherung-in-gronau/

Load more