Tag: Espoo-Konvention

Kleine Anfrage im Bundestag: Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) zu Neubau eines polnischen Atomkraftwerks

Schriftliche Anfrage und Antwort der Bundesregierung

Welchen Kenntnisstand hat die Bundesregierung über das Verfahren zur Umweltverträglichkeitsprüfung für das erste polnische Atomkraftwerk, insbesondere zu Verfahrensstand, Zeitplan und geplantem AKW-Typ, und inwieweit wird sie sich in Umsetzung des Übereinkommens über die Umweltverträglichkeitsprüfung in grenzüberschreitendem Rahmen (Espoo-Konvention) und der Richtlinie 85/337/EWG des Rates vom 27. Juni 1985 über …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/umweltvertraeglichkeitspruefung-uvp-zu-neubau-eines-polnischen-atomkraftwerks/

Kleine Anfrage im Bundestag: Grenzüberschreitende Öffentlichkeitsbeteiligung beim Bau atomrechtlicher Anlagen in Nachbarstaaten

Kleine Anfrage und die Antwort der Bundesregierung 

In Nachbarstaaten wie in Polen, der Tschechischen Republik oder den Niederlanden sind Zulassungsverfahren im Gang bzw. werden vorbereitet, um atomrechtliche Anlagen zu genehmigen.  Bestandteil dieser Verfahren ist auch eine grenzüberschreitende Öffentlichkeitsbeteiligung, an der sich die deutsche Öffentlichkeit beteiligen kann. Diese ist gemäß Espoo-Konvention bzw. Aarhus-Konvention in Grundzügen …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/grenzueberschreitende-oeffentlichkeitsbeteiligung-beim-bau-atomrechtlicher-anlagen-in-nachbarstaaten/