Kotting-Uhl, MdB, Bundestag, Bündnis 90/Die Grünen, Karlsruhe

Schlagwort-Archiv: Fessenheim

Kern­ener­gie: Echt schwierig

Magazin Spiegel

Die zuständige französische Behörde hat keinen Überblick über AKW-Zwischenfälle….

Weiterlesen Magazin Spiegel

Was wäre, wenn es in Cattenom zur Katastrophe käme

Volksfreund.de

Weniger als 400 Euro Entschädigung für jeden Bürger rund um die Anlage – Atomaufsicht verschleiert Informationen zu Störfällen…

Weiterlesen Volksfreund

Experten: Reaktor Fessenheim nicht unter Kontrolle

Badische Neueste Nachrichten

Neue Bewertung einer Panne im Atomkraftwerk Fessenheim vom April 2014
Kotting-Uhl fordert Mitsprache bei Sicherheit
Von unserer Mitarbeiterin Bärbel Nückles

Fessenheim. Der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) hat von seiner französischen Kollegin Ségolène Royal einen klaren Zeitplan für die Abschaltung des Atomkraftwerks Fessenheim gefordert. Zugleich verlangte er in einem Brief …

Weiterlesen »

Kotting-Uhl zu AKW Fessenheim: „Dieses Atomkraftwerk muss vom Netz!“

KA-News

Ein Zwischenfall im französischen Atomkraftwerk Fessenheim nahe der deutschen Grenze war einem Medienbericht zufolge gravierender als bislang bekannt. Die Karlsruher Politikerin und atompolitische Sprecherin der Grünen Sylvia Kotting-Uhl fordert Konsequenzen.

weiterlesen bei KA-News

Fessenheim: Schwerer Unfall vertuscht?

Baden TV

Fessenheim/Baden-Württemberg (ij) Wie verschiedene Medien heute berichten, soll ein Vorfall im Atomkraftwerk im elsässichen Fessenheim im April 2014 vertuscht bzw. heruntergespielt worden sein. Wie Kotting-Uhl mitteilt, seien die chaotischen Zustände im AKW Fessenheim nicht hinnehmbar.

weiterlesen bei Baden TV

Dieses Atomkraftwerk muss vom Netz!

ka-news

Ein Zwischenfall im französischen Atomkraftwerk Fessenheim nahe der deutschen Grenze war einem Medienbericht zufolge gravierender als bislang bekannt. Die französische Atomaufsicht ASN habe den Vorfall im April 2014 gegenüber der Internationalen Atomenergiebehörde heruntergespielt, berichteten WDR und „Süddeutsche Zeitung“.

Weiterlesen in ka.news

Chaos im Atomkraftwerk Fessenheim

Pressemitteilung

Zu den jetzt bekanntgewordenen Sicherheitsmängeln vom 09. April 2014 im französischen Atomkraftwerk Fessenheim erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:

Die chaotischen Zustände im AKW Fessenheim sind nicht hinnehmbar. Die Vorfälle weisen einmal mehr auf gravierende Sicherheitsmängel hin.

Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen hat für die kommende Umweltausschusssitzung eine Unterrichtung durch das Bundesumweltministerium beantragt. Die …

Weiterlesen »

Fessenheim oder Energiewende?

Regio-Trends

Mit Fachleuten über den Atomausstieg und die dafür notwendige Energiewende diskutiert

20 km Luftlinie vom Atomkraftwerk Fessenheim entfernt, in Bad Bellingen, diskutierte die Bundestagsabgeordnete und atompolitische Sprecherin von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, Sylvia Kotting-Uhl, am vergangenen Mittwoch im Rahmen des Landtagswahlkampfes vom Lörracher Landtagsabgeordneten Josha Frey mit Fachleuten über den Atomausstieg und die dafür notwendige …

Weiterlesen »

Grenznahe Atomkraftwerke: Umstrittene belgische Atomkraftwerke nach Pannen wieder am Netz

Tagesspiegel

Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) wirft belgischen Behörden „Flickschusterei“ vor. Grüne Atomexpertin Sylvia Kotting-Uhl sieht im französischen Meiler Fessenheim ein Sicherheitsrisiko für Deutschland….

Weiterlesen Tagesspiegel

Interview Baden TV zu Fessenheim-Gutachten

Interview von Baden-TV mit Sylvia Kotting-Uhl

 

 

 

 

 

 

Seite 2 von 6123...Letzte »

Mehr Einträge abrufen