Tag: Forsmark

Grenzüberschreitende Umweltverträglichkeitsprüfung zum schwedischen Zwischen- und Endlagerauswahlprozess

Stellungnahme von Sylvia Kotting-Uhl MdB zur grenzüberschreitenden Umweltverträglichkeitsprüfung für ein Endlager für bestrahlte Brennelemente sowie eine Konditionierungsanlage zu einem bestehenden Zwischenlager, dessen Lagerkapazität erweitert wird

Sehr geehrte Damen und Herren,

das schwedische Königreich plant, ein Endlager für bestrahlte Brennelemente zu errichten sowie ein bestehendes Zwischenlager insbesondere für bestrahlte Brennelemente zu erweitern und durch eine Konditionierungsanlage …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/stellungnahme-umweltvertraeglichkeitspruefung-fuer-ein-endlager-und-fuer-eine-konditionierungsanlage-zu-einem-bestehenden-zwischenlager-in-schweden/

Saida Laârouchi Engström – Fachgespräch “Wie wird der schwarze Peter zum Held?”

ENTSORGUNG ABGEBRANNTER KERNBRENNSTOFFE IN SCHWEDEN

I.          DIE ERSTEN PROGRAMMPHASEN
Der erste schwedische Leistungskernreaktor – Oskarshamn 1 – ging 1972 ans Netz. Im Jahr darauf gründeten die Versorgungsunternehmen die “Svensk Kärnbränslehantering” (SKB, Schwedische Gesellschaft für Atomabfälle und Abfallentsorgung). Die Hauptaufgabe des privaten Unternehmens bestand damals darin, die Bereitstellung von Kernbrennstoffen zu koordinieren.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/saida-laarouchi-engstrom-fachgesprach-wie-wird-der-schwarze-peter-zum-held/