Schlagwort: Frankreich

Neuer Stoff für Lingen

der Freitag

Russisch-französisches Joint Venture  soll deutsche Uranfabrik in Lingen retten.

Artikel lesen: der Freitag

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/neuer-stoff-fuer-lingen/

Lingen droht vollständigen Atomausstieg zu verhindern

Grüne Bundestagsfraktion

Die französische Framatome und die russische TVEL, eine Tochterfirma des Rosatom-Konzerns, einem der Marktführer für AKW, wollen in Lingen ein Gemeinschaftsunternehmen gründen. Geplant ist ein Einstieg der TVEL in ANF Lingen, heute bereits ein Tochterunternehmen von Framatome. Die ANF Lingen will sich hiermit einen Zugang zum osteuropäischen Markt für Kernbrennstoffe verschaffen, insbesondere in …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/lingen-droht-vollstaendigen-atomausstieg-zu-verhindern/

Streit mit Frankreich über Atomkraft

tagesschau.de

Während in Tschernobyl der Atomkatastrophe von 1986 gedacht wird, streitet die EU weiter über Kernkraft. Paris hält sie für unverzichtbar und nachhaltig, was EU-Fördermittel bedeuten würde. Die Bundesregierung widerspricht.

Artikel lesen: tagesschau.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/streit-mit-frankreich-ueber-atomkraft/

Pro-Atomkraft-Staaten fordern EU-Förderung

Deutsche Welle

In Deutschland sollen bis Ende 2022 alle Atomkraftwerke abgeschaltet werden. Frankreich und sechs östliche EU-Länder wollen hingegen einen ganz anderen Weg beschreiten.

Artikel lesen: DW

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/pro-atomkraft-staaten-fordern-eu-foerderung/

Frankreich hält an alten AKW fest

taz

Frankreichs Atomaufsicht verlängert die Laufzeit der ältesten Meiler auf 50 Jahre. Präsident Macron sieht in Atomenergie Beitrag zum Klimaschutz.

Artikel lesen: taz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/frankreich-haelt-an-alten-akw-fest/

Das dicke, teure Ende der Atomkraft kommt noch

rbb-Interview

Frankreich bezieht 70 Prozent seines gesamten Stroms aus Kernkraftwerken – für die ältesten AKWs wurde die Laufzeit gerade um zehn Jahre verlängert. Unklar ist aber, was mit dem Atommüll und dem Rückbau passieren soll …

Interview lesen oder hören: rbb Inforadio

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/das-dicke-teure-ende-der-atomkraft-kommt-noch/

Für Europa ein gravierendes Sicherheitsrisiko

Tagesspiegel

Frankreichs Atomaufsicht hat den Weg für den Weiterbetrieb der ältesten Atomkraftwerke des Landes frei gemacht. Bundesregierung und Opposition sind in Sorge.

Artikel lesen: Tagesspiegel

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fuer-europa-ein-gravierendes-sicherheitsrisiko/

Grünen-Politikerin Kotting-Uhl warnt vor „Uralt-Reaktoren“ in Frankreich

Nürnberger Blatt

Frankreich will die Laufzeit seiner ältesten Atomkraftwerke auf bis zu 50 Jahre verlängern. Von den französischen „Uralt-Reaktoren“ gehe „ein erhöhtes Risiko für Nachbarländer“ wie Deutschland aus. Denn sie ließen sich nicht auf den neuesten Stand der Technik nachrüsten.

Artikel lesen: Nürnberger Blatt

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gruenen-politikerin-kotting-uhl-warnt-vor-uralt-reaktoren-in-frankreich/

Energie durch Kernfusion: Für immer ein Traum?

taz

Der Bau des Fusionsreaktors ITER kommt voran. Doch selbst die Befürworter der Technik räumen ein, dass es noch viele ungelöste Probleme gibt. …

Weiterlesen taz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/energie-durch-kernfusion-fuer-immer-ein-traum/

Erste Montage-Etappe von Kernfusionsreaktor Iter beginnt

Frankfurter Rundschau

Sie soll ein “Stern auf der Erde” sein: In der Experimentalanlage Iter in Südfrankreich wollen Forscher versuchen, nach dem Vorbild der Sonne Energie zu produzieren. Für Befürworter eine klimafreundliche Lösung. Für Kritiker ein Milliardengrab und teures Spielzeug.

Artikel lesen: Frankfurter Rundschau

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/erste-montage-etappe-von-kernfusionsreaktor-iter-beginnt/

Mehr lesen