Tag: Frankreich

Lettre à la haut Comité pour la transparence et l’information sur la sécurité nucléaire (HCTISN)

Participation à la consultation sur l’amélioration de la sûreté des réacteurs de 900 MWe du parc nucléaire français, dans le cadre de leur 4e réexamen périodique.

Lire la lettre

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/lettre-la-haut-comit-pour-la-transparence-et-linformation-sur-la-scurit-nuclaire-hctisn-2/

Brief an das französische HCTISN (Komitee für Transparenz und Informationen im Bereich nukleare Sicherheit)

Im Rahmen der geplanten Laufzeitverlängerung der ältesten französischen AKWs (900 MW-Klasse) um bis zu 20 Jahre hatte das französische HCTISN (Komitee für Transparenz und Informationen im Bereich nukleare Sicherheit) eine öffentliche Konsultation organisiert. Eine öffentliche Beteiligung an der Festlegung der neuen Sicherheitsanforderungen für diese Anlagen nach 40 Jahre Betrieb war von September 2018 bis März …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/lettre-la-haut-comit-pour-la-transparence-et-linformation-sur-la-scurit-nuclaire-hctisn/

Antrag im Bundestag: Acht Jahre Fukushima – Atomausstieg in Europa voranbringen

Antrag

Der Deutsche Bundestag hat nach dem Super-GAU von Fukushima fraktionsübergreifend beschlossen, bis Ende 2022 alle deutschen Atomkraftwerke abzuschalten. Trotz dieses Beschlusses gibt es nach wie vor viele Inkonsequenzen in der Atompolitik, die bisher nicht angegangen werden. …

Der Deutsche Bundestag sieht hier Handlungsbedarf

  • Obwohl spätestens seit Fukushima höchste Sicherheitsstandards für die deutschen Atomkraftwerke …

    weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/antrag-im-bundestag-acht-jahre-fukushima-atomausstieg-in-europa-voranbringen/

Kleine Anfrage im Bundestag: Merkmale französischer Atomkraftwerke der 900-Megawattklasse

Kleine Anfrage zu Auslegungsmerkmalen der französischen Druckwasserreaktoren der 900-
Megawattklasse 

In Frankreich gehören von 58 in Betrieb befindlichen Atomkraftwerken (AKW), allesamt Druckwasserreaktoren, 34 der älteren 900-Megawattklasse an (vgl. AKW-Informationssystem PRIS der Internationalen Atomenergie-Organisation IAEO). Im Zusammenhang mit einer Laufzeitverlängerung von Reaktoren dieser 900-Megawattklasse findet derzeit bis Ende März 2019 eine staatliche Konsultation der Öffentlichkeit …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kleine-anfrage-merkmale-franzoesischer-atomkraftwerke-der-900-megawattklasse/

Fessenheim und Leibstadt: Sorge um Sicherheit auf deutscher Seite

Badische Neueste Nachrichten

Umweltausschuss fordert härtere Gangart beim grenznahen Atomkraftwerk Fessenheim.
Folgen eines Hackerangriffs noch immer ungeklärt,  „Zurückhaltung wird der Gefahr nicht gerecht“

Karlsruhe/Fessenheim. Es gibt neuen Ärger über die beiden am Rhein gelegenen grenznahen Atomkraftwerke in Fessenheim im französischen Elsass und in Leibstadt im Schweizer Kanton Aargau.
Gegenüber unserer Zeitung übt die …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fessenheim-sorge-um-sicherheit-auf-deutscher-seite/

Frankreichs Regierung will Fessenheim vor wirtschaftlichen Schäden schützen

Badische Neueste Nachrichten

Frankreichs Regierung will Fessenheim und Umgebung vor schweren wirtschaftlichen Schäden nach der Schließung des dortigen Atomkraftwerks bewahren. …

weiterlesen BNN

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/paris-fessenheim-vor-wirtschaftlichen-schaeden-schuetzen/

Uralt-AKW Fessenheim wird 2020 geschlossen

Zeit

Das umstrittene Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass soll im Sommer 2020 endgültig geschlossen werden. Bis 2035 sollten zusätzlich zwölf Atomreaktoren an anderen Standorten abgeschaltet werden, kündigte der französische Staatschef Emmanuel Macron in Paris an.

Weiterlesen zeit online

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/uralt-akw-fessenheim-wird-2020-geschlossen/

Vorstellung des französischen Zehnjahres-Plans zur Energiewende

Presse-Statement

Zur Vorstellung eines Zehnjahres-Plans zur Energiewende durch den französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Vorsitzende des Umweltausschusses:

„Die Pläne des französischen Staatspräsidenten Macron zur Reduzierung der Atomkraft sind ambitionslos und weisen in die falsche Richtung. Die Reduktion auf 50 Prozent wird um weitere zehn Jahre nach hinten verschoben, insbesondere hinter seine Amtszeit, was …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/vorstellung-des-franzoesischen-zehnjahres-plans-zur-energiewende/

Gericht kippt Schließungs-Dekret für AKW-Oldie Fessenheim

ZEIT ONLINE

Das oberste französische Verwaltungsgericht hat das Regierungsdekret zur Schließung des umstrittenen Atomkraftwerks im elsässischen Fessenheim gekippt. Die Richter des Staatsrates stellten sich damit auf die Seite der Gemeinde Fessenheim und von Gewerkschaften, die gegen das Dekret vom April 2017 Beschwerde eingelegt hatten.

Weiterlesen ZEIT ONLINE

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gericht-kippt-schliessungs-dekret-fuer-akw-oldie-fessenheim/

Belgische Atomkraftwerke: Deutsche leiden weniger unter Blackouts

Rheinische Post

Ein Gutachten des Bundestags zeigt, dass Franzosen vier Mal so oft und Belgier doppelt so häufig wie Deutsche von Blackouts betroffen sind. …

Weiterlesen RP online

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/belgische-atomkraftwerke-deutsche-leiden-weniger-unter-blackouts/

Load more