Tag: Frankreich

Cattenom: Risiko besteht weiterhin

Sylvia Kotting-Uhl (atompolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion), Stephanie Nabinger (atompolitische Sprecherin der Landtagsfraktion RLP), Corinna Rüffer (Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Trier-Saarburg) und Dieter Majer (Atomexperte und Stresstestbeobachter) besichtigten am 23. Januar das grenznahe Atomkraftwerk im französischen Cattenom.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/cattenom-risiko-besteht-weiterhin/

Atomexperte: Cattenom vorerst abschalten

Volksfreund
Das Kernkraftwerk Cattenom weist nach Ansicht des Atomexperten Dieter Majer noch immer erhebliche Sicherheitsdefizite auf. Die vor vier Jahren bei einem Stresstest festgestellten Mängel seien noch nicht behoben, sagte Majer…

weiterlesen im Volksfreund

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomexperte-cattenom-vorerst-abschalten/

Cattenom: Keine Konsequenz aus Stresstest

Pressemitteilung
Grüne Abgeordnete kritisieren fortbestehende Mängel aus EU-Stresstest / Kanzlerin Merkel muss sich endlich für Abschaltung einsetzen.

Die heutige Besichtigung des französischen Atomkraftwerks Cattenom von drei Abgeordneten und dem Atomexperten Dieter Majer hat ergeben, dass die im EU-Stresstest aufgezeigten Mängel nach wie vor nicht behoben sind. Insbesondere die notwendigen Maßnahmen zur Nachrüstung im Falle …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/cattenom-keine-konsequenz-aus-stresstest/

Atomanlage in Cattenom soll bis 2050 in Betrieb bleiben

Eifelzeitung
Anlässlich der anhaltenden Probleme im Atomkraftwerk Cattenom besuchen am 23.01.2015 Abgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen mit einem technischen Experten die Anlage.

weiterlesen in der Eifelzeitung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomanlage-in-cattenom-soll-bis-2050-in-betrieb-bleiben/

Frankreich setzt weiter auf Atomkraft: teuer und rückwärtsgewandt

Pressemitteilung

Anlässlich der heutigen Aussagen der französischen Energieministerin Ségolène Royal zu möglichen AKW-Neubauten in Frankreich, erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:

Bevor die französische Regierung darüber nachdenkt, ob sie neue Atomkraftwerke baut, sollte sie sich erst mal um ihre veralteten Schrottmeiler Fessenheim und Cattenom kümmern. Besonders bei Fessenheim muss der französische Staatspräsident François Hollande zu …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/frankreich-setzt-weiter-auf-atomkraft-teuer-und-rueckwaertsgewandt/

Bundestag: Mustereinspruch Fessenheim

Genehmigungsverfahren und Einspruch gegen legale Rheinvergiftung / 2014

Sylvia Kotting-Uhl am 02.12.2014 zu Fessenheim

 

Hier geht es direkt zum Mustereinspruch des Trinationalen Atomschutzverbands (TRAS) …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/mustereinspruch-fessenheim/

Atomkraftwerk Fessenheim: Ungewisse Zukunft von Pannen-AKW an deutscher Grenze

Spiegel Online
Das französische AKW Fessenheim gilt als anfällig für Pannen, eigentlich soll es 2016 geschlossen werden. Doch Präsident Hollande lässt die Zukunft des Kraftwerks offen – aus Deutschland kommt Protest.

weiterlesen auf Spiegel Online

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomkraftwerk-fessenheim-ungewisse-zukunft-von-pannen-akw-an-deutscher-grenze/

Unheimliche Flüge in Frankreich: Drohnen über Kernkraftwerken

Südkurier
In Frankreich fliegen Drohnen über Kernkraftwerke. Die Bundesregierung sieht keine Gefahr für deutsche Kernkraftwerke … Von Drohnen gehe „keine unmittelbare Gefährdung“ für die deutschen Kernkraftwerke aus.

weiterlesen im Südkurier

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/unheimliche-fluege-in-frankreich-drohnen-ueber-kernkraftwerken/

Kleine Anfrage im Bundestag: Drohnenflüge über französischen Atomanlagen

Kleine Anfrage vom 03.12.2014 und Antwort der Bundesregierung vom 18.12.2014

Seit dem 5. Oktober 2014 sind 31 Drohnen über 19 französischen Atomanlagen gesichtet worden. Bisher ist noch unklar, wer die Drohnen gesteuert hat. Die Umweltorganisation Greenpeace hat am 26. November 2014 ein von der Physikerin Oda Becker erstelltes Kurzgutachten veröffentlicht, …

weiterlesen in …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/drohnenfluege-ueber-franzoesischen-atomanlagen/

Fessenheim: Neue Genehmigung für Entnahme von Wasser und dessen Abgabe in den Rheinseitenkanal

Brief an die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Dr. Barbara Hendricks

Sehr geehrte Frau Ministerin Hendricks,

die Electricité de France SA (EDF) hat eine Änderung der bisherigen Erlaubnis für die Entnahme von Wasser und dessen Einleitung in den Rheinseitenkanal für das Atomkraftwerk Fessenheim beantragt. In der öffentlichen Bekanntmachung des Regierungspräsidiums Freiburg wird auf …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fessenheim-genehmigung-wasserabgabe/

Load more