Tag: Frankreich

Fessenheim-Stilllegung Ende 2016 viel zu spät

Pressemitteiling

Zur Ankündigung des französischen Präsidenten, das AKW Fessenheim 2016 stillzulegen, erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:

Präsident Hollandes Ankündigung, das älteste Atomkraftwerk Frankreichs erst Ende 2016 zu stillzulegen, ist kein Grund zur Freude. Nötig und angemessen wäre die sofortige Stilllegung des umstrittenen Risikomeilers, der direkt an der deutschen Grenze liegt. Das weiß Frankreich …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fessenheim-stilllegung-2016-zu-spaet/

Badische Neueste Nachrichten: Bundesregierung und Länder erhalten keine Auskünfte zu grenznahen Kernkraftwerken

Kommission ohne Einblick

Bundesregierung und Länder erhalten keine Auskünfte zu grenznahen Kernkraftwerken

Von unserem Korrespondenten Martin Ferber

Berlin. Sylvia Kotting-Uhl, die Atom-Expertin der Grünen, ist entsetzt. Seit 36 Jahren gibt es eine gemeinsame deutsch-französische Regierungskommission, der auch Vertreter der Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und des Saarlands angehören, die sich mit der Sicherheit der …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/bundesregierung-und-lander-erhalten-keine-auskunfte-zu-grenznahen-kernkraftwerken/

Bundesregierung und Länder erhalten keine Auskünfte zu grenznahen Kernkraftwerken

Badische Neueste Nachrichten

Kommission ohne Einblick

Bundesregierung und Länder erhalten keine Auskünfte zu grenznahen Kernkraftwerken

Von unserem Korrespondenten Martin Ferber
Berlin. Sylvia Kotting-Uhl, die Atom-Expertin der Grünen, ist entsetzt. Seit 36 Jahren gibt es eine gemeinsame deutsch-französische Regierungskommission, der auch Vertreter der Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und des Saarlands angehören, die sich mit …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/bnn-bundesregierung-und-lander-erhalten-keine-auskunfte-zu-grenznahen-kernkraftwerken/

Kleine Anfrage im Bundestag: Deutsch-Französische Kommission zur bilateralen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Atomsicherheit

Kleine Anfrage

Laut Webseite des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) wurde die Deutsch-Französische Kommission für Fragen der Sicherheit kerntechnischer Einrichtungen (DFK) durch einen Briefwechsel zwischen dem damals für Fragen der Reaktorsicherheit und des Strahlenschutzes zuständigen Bundesministers des Innern und dem französischen Industrieminister aus dem Jahre 1976 über ein Abkommen über die Zusammenarbeit im …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/deutsch-franzosische-kommission-zur-bilateralen-zusammenarbeit-auf-dem-gebiet-der-atomsicherheit/

Gau-Risiko im Südwesten Deutschlands muss umgehend reduziert werden!

Pressemitteilung
Zu der Analyse des Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz, dass das Risiko eines nuklearen Unfalls alle 10 bis 20 Jahre wahrscheinlich ist, erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:

Die Studie untermauert wissenschaftlich eine Erkenntnis, die wir Atomkraftkritiker bereits seit den in Abstand von wenigen Jahrzehnten eingetretenen Kernschmelzen in Harrisburg, Tschernobyl und Fukushima besitzen.

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gau-risiko-im-suedwesten-deutschlands-muss-umgehend-reduziert-werden/

Antwort der Bundesregierung zu EU-Stresstest für das grenznahe französische Atomkraftwerk Cattenom

Kleine Anfrage und die Antwort der Bundesregierung  

Das grenznahe französische Atomkraftwerk (AKW) Cattenom war bereits bei seiner Inbetriebnahme hierzulande stark umstritten. Insbesondere das Saarland machte damals auf diverse Defizite der Anlage aufmerksam. Kritiker machten vor allem auf Sicherheitsdefizite im Zusammenhang mit Flugzeugabstürzen aufmerksam. Auch auf Überflutungsrisiken sowie die Ausführung und den Zustand elektrischer Einrichtungen …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/eu-stresstest-fur-das-grenznahe-franzosische-atomkraftwerk-cattenom/

Antwort der Bundesregierung zu EU-Stresstest für das grenznahe französische Atomkraftwerk Cattenom

Antwort der Bundesregierung
auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sylvia Kotting-Uhl, Hans-Josef Fell, Bärbel Höhn, weiterer Abgeordneter und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – Drucksache 17/8661 –

Vorbemerkung der Fragesteller
Das grenznahe französische Atomkraftwerk (AKW) Cattenom war bereits bei seiner Inbetriebnahme hierzulande stark umstritten. Insbesondere das Saarland machte damals auf diverse Defizite der …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/eu-stresstest-fuer-cattenom/

Antwort der Bundesregierung zu Notstromdieselaggregaten in französischen Atomkraftwerken

Kleine Anfrage und die Antwort der Bundesregierung 

Eine der Teilursachen der Atomkatastrophe von Fukushima war, dass die Notstromdieselaggregate beim sogenannten Station-Blackout nicht verfügbar waren. Neben der noch zu klärenden Frage, welche weiteren Konsequenzen aus der japanischen Atomkatastrophe sich insgesamt für die in Deutschland in Betrieb befindlichen Atomkraftwerke (AKW) ergeben, stellen sich im euro-päischen Kontext …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/notstromdieselaggregate-in-franzosischen-atomkraftwerken/

Load more