Schlagwort: Fukushima

Atomausstieg gilt nicht für Brennelemente

taz

Deutschland produziert weiter Brennstoffe für AKWs im Ausland – und liefert auch nach Japan.

Artikel lesen: taz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/atomausstieg-gilt-nicht-fuer-brennelemente/

10 Jahre nach dem GAU von Fukushima – Atomkraft hat keine Zukunft

Pressemitteilung 

Zum zehnten Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima am 11. März 2021 erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Vorsitzende des Umweltausschusses:

Auch zehn Jahre nach der Atomkatastrophe mit drei Kernschmelzen herrscht in Fukushima Chaos und Hilflosigkeit. Das schwere Erdbeben vor wenigen Wochen mit neuen Schäden an der Atomruine muss uns allen als erneute Mahnung dienen: Diese vom Menschen …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/10-jahre-nach-dem-gau-von-fukushima-atomkraft-hat-keine-zukunft-2/

Sind wir zu schnell aus der Atomenergie ausgestiegen? Diskussion „emotional aufgeladen“

Frankfurter Allgemeine Zeitung

F.A.Z Podcast mit Sylvia Kotting-Uhl über die Frage, ob Atomstrom grün sein kann.

Podcast hören 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/sind-wir-zu-schnell-aus-der-atomenergie-ausgestiegen-diskussion-emotional-aufgeladen/

Rede zum 10. Jahrestag der Dreifachkatastrophe in Japan

Plenardebatte im Deutschen Bundestag zum Antrag der Grünen

Meine Rede im Video 
Quelle: Deutscher Bundestag

Sehr geehrter Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Am 11. März 2011 kam es zur Dreifachkatastrophe in Japan: Erdbeben, Tsunami und in der Folge ein atomarer GAU im Atomkraftwerk Fukushima Daiichi. Der Tsunami tötete 20 000 Menschen. Ihrer …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/rede-zum-10-jahrestag-der-dreifachkatastrophe-in-japan/

10 Jahre nach dem GAU von Fukushima – Atomkraft hat keine Zukunft

Antrag 

Zehn Jahre nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima werden für die Bergung des geschmolzenen Kernbrennstoffs aus den havarierten Reaktoren in Japan noch weitere Jahrzehnte angesetzt. Eine Dekade nach der japanischen Dreifach-Katastrophe lagert mehr als eine Million Kubikmeter von der Kühlung der havarierten Reaktoren mit Tritium kontaminiertes Wasser auf dem Kraftwerksgelände Fukushima Daiichi, für das es …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/10-jahre-nach-dem-gau-von-fukushima-atomkraft-hat-keine-zukunft/

Grüne: Regierung muss Atomenergie in ganz Europa stoppen

RedaktionsNetzwerk Deutschland

Zehn Jahre nach der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima darf es nicht beim deutschen Atomausstieg bleiben.

Artikel lesen: RND

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gruene-regierung-muss-atomenergie-in-ganz-europa-stoppen/

Fachgespräch 10 Jahre nach Fukushima – Atomrisiko Europa?

Einladung zum Online-Fachgespräch der Bundestagsfraktion 11.03.2021 um 16 Uhr

10 Jahre nach Fukushima zeigt sich, dass nicht überall in Europa die Lehren aus dem japanischen Atomunfall gezogen wurden.

Da Neubauten extrem teuer sind, wollen einige Länder, die immer noch auf Atomkraft setzen, die Laufzeiten ihrer alten AKW über die ursprünglich vorgesehene Betriebsdauer hinaus verlängern. Was …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/10-jahre-nach-fukushima-atomrisiko-europa/

10 Jahre Fukushima – Es ist noch nicht vorbei!

10 Jahre Fukushima

Online-Veranstaltung:

Bericht und Austausch mit Sylvia Kotting-Uhl MdB

DO, 11. März 2021, 19:00 – 20:30 Uhr

Am 11. März  des Jahres 2011 kam es in Fukushima in der Folge eines Erdbebens und eines Tsunami zum Super-GAU. Auch zehn Jahre später kann von einer Rückkehr zur Normalität vor Ort keine Rede sein. In Deutschland hat …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/terminvorschau-10-jahre-fukushima/

Das Unsichtbare sichtbar machen

Online-Veranstaltung der Böll-Stiftung am 9. März 2021  

“35 Jahre Tschernobyl, 10 Jahre Fukushima: Noch lange nicht Geschichte”

PodiumsbeiträgeKleingruppen-Diskussionen und Performance-Kunst

Einladung  Heinrich-Böll-Stiftung

Mit Beiträgen von

  • Sylvia Kotting-Uhl, MDB – BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • Hiroaki Koide, ehem. Nuklearingenieur am Reaktorforschungsinstitut der Universität Kyoto
  • Alexey Nesterenko, Ökologe – Institut für Strahlensicherheit BELRAD, Minsk
  • Sonoda, Evakuierte …

    Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/das-unsichtbare-sichtbar-machen/

Tschernobyl und Fukushima nicht vergessen

Antrag – Der Atomausstieg braucht Konsequenz in Deutschland und Engagement weltweit

Am 26. April 1986 explodierte der Block 4 des Atomkraftwerks Tschernobyl nahe der ukrainischen Stadt Prypjat. Infolge der Explosion gelangten immense Mengen radioaktiver Stoffe in die Erdatmosphäre. 40 Prozent der Gesamtfläche Europas wurden mit Cäsium-137 kontaminiert. Der Fallout nach Tschernobyl führte dazu, dass eine …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/tschernobyl-und-fukushima-nicht-vergessen/

Mehr lesen