Tag: Gorleben

Gorleben: Kiep on smiling!

Kurzbericht Untersuchungsauschuss

Der Untersuchungsausschuss hörte am 29. September 2011 den Zeugen Walther Leisler Kiep, geladen von der Opposition.

Der Zeuge

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gorleben-kiep-on-smiling/

Antrag: Strahlenbelastung am Zwischenlager Gorleben und Konsequenzen für den geplanten CASTOR-Transport nach Gorleben

Antrag

Laut Medienberichten zwischen Ende August und Anfang September 2011 wurde an dem von der Gesellschaft für Nuklearservice (GNS) betriebenen Zwischenlager Gorleben die Möglichkeit einer erhöhten Strahlenbelastung zum Jahresende festgestellt (vgl. insbesondere Artikel der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung – HAZ – und dapd-Meldungen aus dem genannten Zeitraum).

Auf Basis der Messwerte des niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/strahlenbelastung-am-zwischenlager-gorleben-und-konsequenzen-fur-den-geplanten-castor-transport-nach-gorleben/

Abgeordneten Blockade am 4. September 2011

weitere Fotos bei Gorleben 365…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/abgeordneten-blockade-am-4-september-2011/

Gorleben: Abschlussbericht des Ermittlungsbeauftragten bestätigt: Eine Nachuntersuchung ist in den Akten nicht zu finden!

Kurzbericht Untersuchungsauschuss

Der Untersuchungsausschuss hörte am 22. September 2011 in einer nicht öffentlichen Sitzung den Abschlussbericht  des  Ermittlungsbeauftragten  Dr.  Gerold  Lehnguth.  Dr.  Lehnguth  wurde  vom Untersuchungsausschuss beauftragt, zwischen Januar und Oktober 2011 die  immense Vielzahl an Akten des   Bundesamtes   für   Strahlenschutz   (BfS)   mit   Blick   auf   ihre   Relevanz für den Untersuchungsauftrag zu sichten und einschlägige Dokumente …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gorleben-abschlussbericht-des-ermittlungsbeauftragten-bestatigt-eine-nachuntersuchung-ist-in-den-akten-nicht-zu-finden/

Gorleben: Angebliche Nachuntersuchung weiterhin unauffindbar und ohne Beleg!

Kurzbericht Untersuchungsauschuss

Der Untersuchungsausschuss hörte am 8. September 2011 einen Zeugen: Dr. Hans-Joachim Röhler, geladen von CDU/CSU und FDP.

Der Zeuge

Dr. Hans-Joachim Röhler ist Jurist und war von Juni 1974 bis Juli 1978 Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft und Verkehr. In seiner Tätigkeit als Staatssekretär war er konkret mit der Standortbenennung Gorlebens am …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gorleben-angebliche-nachuntersuchung-weiterhin-unauffindbar-und-ohne-beleg/

Antwort der Bundesregierung zu vorläufiger Sicherheitsanalyse Gorleben

Kleine Anfrage und die Antwort der Bundesregierung 

Im Sommer 2010 beauftragte das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) die Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) mbH mit der vorläufigen Sicherheitsanalyse Gorleben, deren vorrangiges Ziel eine nachvollziehbar dokumentierte Prognose sei, ob der Standort Gorleben die neuen Sicherheitsanforderungen an die Endlagerung wärmeentwickelnder radioaktiver Abfälle einhalten …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/vorlaufige-sicherheitsanalyse-gorleben/

Gorleben: Der Salzpapst hat gesprochen!

Kurzbericht Untersuchungsauschuss

Der Untersuchungsausschuss hörte am 30. Juni 2011 den von der Opposition als Zeugen geladenen Prof. Dr. Klaus Kühn.

Der Zeuge

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gorleben-der-salzpapst-hat-gesprochen/

Gorleben: Fachlich begründete Standortauswahl – Fehlanzeige!

Kurzbericht Untersuchungsauschuss

Der Untersuchungsausschuss hörte am 9. Juni 2011 den von der Koalition als Zeugen geladenen Klaus Stuhr.

Der Zeuge

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gorleben-fachlich-begrundete-standortauswahl-fehlanzeige/

Gorleben: Das Zaubereiministerium und der Trank des Vergessens

Kurzbericht Untersuchungsauschuss

Der Untersuchungsausschuss hörte am 26. Mai 2011 zwei Zeugen: Reinhold Ollig, geladen von CDU/CSU und FDP sowie Prof. Dr. Klaus Otto Naß, geladen von der Opposition.

Die Zeugen

Reinhold Ollig ist studierter Geowissenschaftler und arbeitet momentan alsReferatsleiter für Nachhaltigkeit in Produktion und Dienstleistung im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Zwischen 1978 und …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gorleben-das-zaubereiministerium-und-der-trank-des-vergessens/

Gorleben: Vergleichende Standortsuche war nicht gewollt

Kurzbericht Untersuchungsauschuss

Der Untersuchungsausschuss hörte am 12. Mai 2011 zwei Zeugen: Dr. Arnulf Matting, geladen von CDU/CSU und FDP sowie Dr. Heinrich Getz, geladen von der Opposition.

Die Zeugen

Dr. Arnulf Matting ist Physiker und arbeitete ab 1977 für das Bundesministerium des Innern (BMI) in der Arbeitsgruppe Kernenergie. Von 1986 bis zu seinem Ruhestand 2002 …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/gorleben-vergleichende-standortsuche-war-nicht-gewollt/

Load more