Tag: Gundremmingen

Ein bisschen mehr Leistung ist ein bisschen mehr Risiko

Augsburger Allgemeine

Atompolitischer Sprecherin Sylvia Kotting-Uhl macht geplante Ausweitung der Atomstromproduktion in Gundremmingen Sorge Von Berthold Veh

Weiterlesen Augsburger Allgemeine

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/ein-bisschen-mehr-leistung-ist-ein-bisschen-mehr-risiko/

Kleine Anfrage im Bundestag: Besonderheiten des Notkühlsystems im Atomkraftwerk Gundremmingen B und C

Antwort der Bundesregirung auf kleine Anfrage

Wie bereits in der Vorbemerkung der Fragesteller in der Kleinen Anfrage auf Bundestagsdrucksache 17/12931 dargelegt, weisen die Notkühlstränge im Atomkraftwerk (AKW) Gundremmingen B und C gegenüber allen anderen sieben deutschen AKW, die derzeit noch im Leistungsbetrieb sind, eine Abweichung auf. Sie sind nicht nach dem Ansatz …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/besonderheiten-des-notkuehlsystems-im-atomkraftwerk-gundremmingen-b-und-c/

Taugen Notkühlsysteme der Reaktoren in Gundremmingen?

swp
Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Sylvia Kotting Uhl fordert die konsequente Umsetzung der Energiewende. Das Kernkraftwerk in Gundremmingen nahm sie am Mittwoch kritisch ins Visier.

Weiterlesen in der swp

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/taugen-notkuehlsysteme-der-reaktoren-in-gundremmingen/

Kleine Anfrage im Bundestag: Nichtverfügbarkeiten bestimmter Systeme im Atomkraftwerk Gundremmingen

Antwort der Bundesregierung auf kleine Anfrage

Weiterlesen in Bundestag-Drucksache Nr. 17/13364

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/nichtverfuegbarkeiten-bestimmter-systeme-im-atomkraftwerk-gundremmingen/

Ist das Atomkraftwerk unterversichert?

Augsburger Allgemeine

Ist das AKW Gundremmingen unterversichert? Oder sparen sich die Betreiber Millionen durch einen simplen Trick? Eine Anfrage der Grünen im Bundestag hat Fragen aufgeworfen…

weiterlesen Augsburger Allgemeine

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/ist-das-atomkraftwerk-unterversichert/

Antwort der Bundesregierung zu Deckungsvorsorge beim Atomkraftwerk Gundremmingen

Antwort der Bundesregierung auf die schriftliche Frage

Inwiefern kann die Bundesregierung bestätigen, dass hinsichtlich der Deckungsvorsorge beim Atomkraftwerk Gundremmingen sowohl der über eine Versicherung abgedeckte Deckungsvorsorgeanteil in Höhe von rund 256 Mio. Euro als auch der über die so genannte Solidarvereinbarung zwischen den vier großen Energieversorgungsunternehmen über rund 2,24 Mrd. Euro abgedeckte Deckungsvorsorgeanteil nicht pro …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/deckungsvorsorge-beim-atomkraftwerk-gundremmingen/

Antwort der Bundesregierung zum kerntechnischen Regelwerk und zu möglichen Sicherheitsdefiziten im Atomkraftwerk Gundremmingen

Kleine Anfrage und die Antwort der Bundesregierung 

Welche Erkenntnisse über Probleme bzw. Defizite von Teilen eines von drei Sicherheitssystemsträngen im Atomkraftwerk (AKW) Gundremmingen, die diese zum Beispiel in Bezug auf Erdbebenrisiken aufweisen haben ….

weiterlesen in Bundestag-Drucksache Nr. 17/11947

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/fragen-zum-kerntechnischen-regelwerk-und-zu-moeglichen-sicherheitsdefiziten-im-atomkraftwerk-gundremmingen/

Antrag im Bundestag: Beteiligung der Energiekonzerne an den Kosten für das Atommülllager Asse

Antrag

Der Bundestag wolle beschließen:
I. Der Deutsche Bundestag stellt fest:
Das Atommülllager Asse II, in das von 1967 bis 1978 insgesamt rund 125 000 Fässer mit radioaktivem Abfall eingelagert wurden, ist eng mit der kommerziellen Nutzung der Atomkraft verbunden. Der Anteil der in der Asse eingelagerten Radioaktivität, der auf Anlagen kommerzieller Betreiber …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/beteiligung-der-energiekonzerne-an-den-kosten-fuer-das-atommuelllager-asse/

Load more