Tag: Hendricks

Nationales Entsorgungsprogramm: Nur die halbe Atommüll-Miete

Pressemitteilung
Zum heute vom Bundeskabinett beschlossenen Nationalen Entsorgungsprogramm für radioaktive Abfälle erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/nationales-entsorgungsprogramm-nur-die-halbe-atommuell-miete/

Chapeau, Frau Hendricks!

Pressemitteilung

Zur gemeinsamen Erklärung von Umweltministerin Hendricks und den AKW-Betreibern hinsichtlich der Zwischenlagerung von 26 Castoren aus der Wiederaufarbeitung erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:

Umweltministerin Hendricks hat völlig zu Recht die Initiative ergriffen, nachdem Bayern den 2013 eigentlich versprochenen Bund-Länder-Konsens verhindert hat. Mithin ist das scheinheilige Wutgeschrei aus München auch völlig unangemessen. Bayern war …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/chapeau-frau-hendricks/

Bundesumweltministerin lenkt ein – Atomaufseher wird doch Zeuge

Stuttgarter Zeitung
Der Chef der Atomaufsicht in Stuttgart darf nun doch als Zeuge vor einem Sonderausschuss in Hessen zur Aufklärung der Umstände um die Abschaltung von Biblis aussagen. Bundesumweltministerin Hendricks erlaubt ihm das – und attackiert zugleich den Wiesbadener Regierungschef Bouffier.

weiterlesen in der Stuttgarter Zeitung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/bundesumweltministerin-lenkt-ein-atomaufseher-wird-doch-zeuge/

Umstrittener Fachmann: Umweltministerin Hendricks entlässt Chef-Atomaufseher

Spiegel
Der oberste deutsche Atomaufseher muss seinen Posten räumen. Die neue Umweltministerin Barbara Hendricks hat Gerald Hennenhöfer entlassen. Der 66-Jährige galt als kenntnisreicher Fachmann, doch bei Atomkraftgegnern war er umstritten.

weiterlesen im Spiegel Online

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/umstrittener-fachmann-umweltministerin-hendricks-entlaesst-chef-atomaufseher/