Tag: Karlsruhe

Kernforscher unter Verdacht: Anklage wegen Korruption erhoben

Stuttgarter Zeitung

Die Korruptionsaffäre beim einstigen Kernforschungszentrum Karlsruhe wird aller Voraussicht nach vor Gericht aufgearbeitet. Nach mehrjährigen Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft Karlsruhe Anklage gegen vier Beschuldigte erhoben, wie ein Behördensprecher bestätigte. Sie verdächtigt zwei leitende Mitarbeiter des im Karlsruher Institut für Technologie (KIT) aufgegangenen Forschungszentrums der Bestechlichkeit und zwei Repräsentanten eines schwedischen Entsorgungskonzerns der Bestechung. …

weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kernforscher-unter-verdacht-anklage-wegen-korruption-erhoben/

Castor-Transport: Steuerzahler müssen "Atomsuppe" auslöffeln

ka-news
Der Castor-Transport hat am Mittwochmorgen die Wiederaufarbeitungsanlage Karlsruhe (WAK) verlassen und befindet sich auf dem Weg in das Zwischenlager Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern. Doch die Entsorgung der radioaktiven Atomsuppe wird teurer als erwartet und hinterlässt beim Steuerzahler einen bitteren Nachgeschmack.

der komplette Artikel in ka-news…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/castor-transport-steuerzahler-mussen-atomsuppe-ausloffeln/

Demo in Greifswald am 12.2.2011 anlässlich des Castortransports von Karlsruhe nach Lubmin

Demo in Greifswald am 12.2.2011 anlässlich des Castortransports von Karlsruhe nach Lubmin

 

Fotogalerie

” order_by=”sortorder” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/demo-in-greifswald-am-12-2-2011-anlasslich-des-castortransports-von-karlsruhe-nach-lubmin/

Wiederaufarbeitungsanlage Karlsruhe – Stilllegung und Auftragsvergabe

Kleine Anfrage und die Antwort der Bundesregierung 

weiterlesen in Bundestag-Drucksache Nr. 17/1541

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/wiederaufarbeitungsanlage-karlsruhe-stilllegung-und-auftragsvergabe/

Load more