Schlagwort: Kernfusion

Setzt Deutschland den Atomausstieg vollständig um?

Karlsruher Atomtage, 16. Juli 2015
Sehr verehrte Gäste der Karlsruher Atomtage, meine Damen und Herren,
Ein deutsches Wort erobert die Welt. Nach “Sauerkraut”, “Blitzkrieg”, “Kindergarten” und “Schadenfreude” ist es eines mit einem ganz großen globalen Versprechen. Es ist das Wort “Energiewende”, das sogar in Japan benutzt wird.
Warum wird selbst im …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/setzt-deutschland-den-atomausstieg-vollstaendig-um/

Konfusion um die Kernfusion

Süddeutsche Zeitung
Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will den Abschied Deutschlands vom internationalen atomaren Forschungsprojekt Iter “ins Auge fassen”. Oder nicht? Oder doch?…

Weiterlesen Süddeutsche Zeitung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/konfusion-um-die-kernfusion/

Geldverbrennung durch Fusionsforschung stoppen!

Pressemitteilung

Anlässlich der heute beginnenden Vorbetriebsphase der Kernfusionstestanlage „Wendelstein 7-X“ erklärt Sylvia Kotting-Uhl, atompolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion:

Mit dem „Wendelstein 7-X“ geht vor allem eine riesige Geldverbrennungsmaschine in den Vorbetrieb. Die Kosten des Fusionsexperiments, bei dem ein 100 Millionen Grad heißes Plasma erzeugt werden soll, haben sich mittlerweile auf über eine Milliarde Euro mehr …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/geldverbrennung-durch-fusionsforschung-stoppen/

Das 100-Millionen-Grad-Experiment

Forschung zur Kernfusion mit “Wendelstein 7-X”
Tagesspiegel
Die Versuchsanlage in Greifswald soll den Weg zur Kernfusion ebnen. Kritiker halten dagegen: Derartige Forschungen sind überflüssig, weil Kraftwerke – wenn überhaupt – zu spät kommen.

weiterlesen im Tagesspiegel

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/das-100-millionen-grad-experiment/

Antrag: Kernfusionsforschung kritisch überprüfen – ITER-Vertrag kündigen

Antrag

Der Bundestag wolle beschließen:
I. Der Deutsche Bundestag stellt fest:
Deutschland steht in der Verantwortung, sich für einen sicheren und zivilen Einsatz von Zukunftstechniken einzusetzen. Als weit entwickeltes Industrieland und Hochtechnologielieferant hat Deutschland zudem besondere Verantwortung bei der Bewältigung weltweiter Herausforderungen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kotting-uhl.de/site/kernfusionsforschung-kritisch-ueberpruefen-iter-vertrag-kuendigen-2/

Mehr lesen